Mittwoch, 29. Februar 2012

[Coming Soon] Koreanische Dramen im März



Hallo :)
Da ihr der Umfrage nach auch gerne Dramanews hört, dachte ich, dass ich mal die Dramen vorstelle, die im März laufen. Ursprünglich wollte ich sowohl Japanische als auch Taiwanesische Dramen mit ins Programm nehmen, aber ich habe leider zu wenige Informationen diesbezüglich gefunden, deshalb belasse ich es auf die Koreanischen - es sind ja auch ne Menge ^^

Meine Informationen habe ich von:


also schlagt mich nicht zusammen, falls was nicht stimmen sollte^^

------------------------------------------------

Sollte ich an neue Informationen, Teaser, Cover oder Trailer kommen, so sage ich euch bescheid!

Full House 2

Wann? Ab 1. März 2012

Wahrscheinlichkeit, dass das stimmt? Also ganz ehrlich, ich bezweifel das Datum etwas, es ist weder ein Trailer draußen noch find ich ein offizielles Drama-Cover. Ich denke, dass sie ganz groß die Werbetrommel rühren werden, wenn es laufen wird und davon habe ich noch nichts mitbekommen.
Genre? Comedy, Drama, Familie, Romantik

Story? Unklar, ich weiss auch nicht inwiefern es was mit der ersten Staffel zu tun hat, die habe ich noch nicht gesehen, aber die Schauspieler sind unterschiedlich, weshalb ich davon ausgehe, dass man die Staffel unabhängig von der Ersten schauen kann (naja, vllt checkt man paar Insider nicht^^)
Schauen? Wenn ich es schauen werde, dann erst nachdem ich die 1te Staffel gesehen habe und wer weiss wann das sein wird xD


Fashion King

Wann? ab 12. März 2012

 (Bildquelle)
  
Wahrscheinlichkeit, dass das stimmt? 
Ich bin relativ zuversichtlich, da ich das Datum auf mehreren Seiten gelesen habe ;)
Genre? Romantik, Drama, Arbeit
Story? Fashion King tells the story of young aspiring designers in Dongdaemun Market as they dream of success, and the relationships, love, and challenges they face along the way.
Kang Young Gul has never had any goals or dreams for a bright future until he meets Lee Ga Young. Together they work towards their dreams.
Schauen? Klingt auf jeden Fall interessant, bin gespannt auf Yuri von SNSD aber auch auf Yoo Ah-In, den ich bereits in SKK Scandal mochte :) Denke, dass ich bestimmt reinschauen werde!

Kein Trailer aber eine Art Teaser :D

Rooftop Prince oder Attic King

Wann? ab 21. oder 14. März 2012


Wahrscheinlichkeit, dass das stimmt? MDL sagt was anderes als Dramawiki,
deshalb bin ich unsicher ^^ Aber ich tippe stark auf den 14. März.
Genre? Historik, Romantik, Fantasy, Abenteuer
Story? A prince from the Joseon era (Micky Yoochun) travels to the future in Seoul 2012 with his entourage (Lee Min Ho, Jung Suk Won, and Choi Woo Shik) when he lost the girl he was in love with. In the present, he finds a girl who looks exactly like the girl he loved and that passed away...
Schauen? Ich wollte eben schreiben, dass ich das Drama bestimmt nicht schauen werde, aber jetzt... ich habe die Story gelesen und obwohl es ein historisches Drama sein soll besteht eine gute Chance, dass es mehr in der Gegenwart spielen wird, weshalb ich es vielleicht schauen werde. Kommt drauf an, wie das Drama bei den anderen ankommt. Yoochun scheint historische Dramen zu mögen^^

Teaser


The Equator Man

Wann? Ab 14. März 2012
Wahrscheinlichkeit, dass das stimmt? Obwohl es weder Cover noch Trailer gibt bin ich zuversichtlich, da KBS damit gegen SBS's Rooftop Prince und MBC's The King antreten würde^^
Genre? Drama, Alltag, Romantik, Business
Story?A typical mellow story about two men with boiling passion.
Schauen? Man weiss zwar nicht viel über das Drama, aber ich finds schon allein spannend, dass nur 2 Männer in den Hauptrollen sind (so schauts momentan jedenfalls aus) und das Genre spricht mich wirklich an. Ich lass mich also überraschen.

Dramawiki-Link ----- MDL-Link

The King oder King 2Hearts

Wann? ab 14. März 2012


Wahrscheinlichkeit, dass das stimmt?
Ziemlich hoch, schließlich muss MBC auch was ins Rennen schicken ^^
Genre? Comedy, Romantik
Story? This drama is set in modern day where South Korea is governed by a constitutional monarchy. Lee Jae Ha is a handsome and materialistic crown prince that doesn't care about politics. He falls for Kim Hyang Ah, a North Korean special forces agent.
Schauen? Ich bin wirklich gespannt auf das Drama, ich weiss zwar noch nicht was Ha Ji Won da genau spielen wird (was für einen Agenten? xD), aber es scheint was Richtung Goong zu sein. Freu mich schon drauf!


Dramawiki-Link ----- MDL-Link

Love Rain

Wann? Ab 26. März 2012

Wahrscheinlichkeit, dass das stimmt? Bin sehr zuversichtlich ^^
Genre? Romantik, Drama
Story? "Love Rain" depicts a 1970's pure love and a love from the present day at the same time. It shows how the offsprings of a previous ill-fated couple, who met in the 1970s, managed to meet and fall in love. Seo In Ha and Kim Yoon Hee, a art student and a shy beauty, met and fell in love with each other during college in the 1970s but unfortunately their love was fated to never be. Now in the present 21st century Korea, Seo In Ha's son, Seo Joon (a liberal photographer) meets and falls in with the daughter of Kim Yoon Hee, Kim Ha Na, a cheerful and energetic girl who's personality is different from her mother's. Will their love for each other keep them together or will they have to face the same fate as their parents?
Schauen? Ich weiss nicht, die Story spricht mich jetzt nicht unbedingt an, aber wenn Jang Geun Suk kein Grund ist, dann weiss ich auch nicht xD Frag mich auch wie gut Yuna (SNSD) schauspielert, die Mädels legen momentan los was?^^ Mal schauen ob ich mich doch dazu hinreisen lassen werde.

Man sieht nicht viel, man versteht nicht viel - aber es ist ein Lebenszeichen xD


Es gibt Gerüchte, dass Absolute Boyfriend, also die Koreanische Version mit T.O.P auch im März anlaufen soll, aber ich bezweifel das irgendwie xD Falls es doch so kommt, dann könnt ihr mich beschimpfen ^^

Und welches der Dramen werdet ihr euch anschauen?
Was sagt ihr zu solchen Previews? Soll ich das öfter machen ?^^

Sonntag, 26. Februar 2012

[Korean Movie] 200 Pounds Beauty

(Bildquelle by http://cicuitcit.blogspot.com/)
Original: minyeo neun koeroweo
Synonym: Being Beautiful Is Agonizing

Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2006
Film: ca. 120 Min.
Genre: Leben, Comedy, Musik, Romantik
Setting: Gegenwart

----------------------------------

Kim Ah-Joong als Gang Ha Na & Jenny
Joo Jin-Mo als Han Sang Jun


(Bildquelle)
Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein
STORY:

Han-na ist eine gute Sängerin, arbeitet jedoch im Telefonsexbereich. Zusätzlich liefert sie die Stimme für den bekannten Popstar Ammy. Han-na hat ein enormes Übergewicht und kann von daher nicht in der Öffentlichkeit als Sängerin auftreten, obwohl ihre Stimme sehr gut ankommt. Insgeheim liebt sie den Musikproduzenten Sang-jun. Dadurch erträgt sie ihr Schicksal. Bis eines Tages sie zufälligerweise mitbekommt, dass sie eigentlich nur wegen ihrer Stimme noch geduldet wird. Sie plant, sich das Leben zu nehmen. Es kommt jedoch anders und per Zufall landet sie bei einem ihrer Telefonsexkunden, der Schönheitschirurg von Beruf ist. Sie bringt ihn dazu, sie zu operieren und nach einer längeren Pause und Rehabilitation erscheint Hanna als eine nicht wieder zu erkennende Person wieder. Nicht mal ihre Freundin Chung-min erkennt sie wieder. Sie öffnet sich jedoch ihrer Freundin und gemeinsam erfinden sie eine neue Identität für Han-na. Von nun an nennt sie sich Jenny und gibt sich als Amerikanerin koreanischer Herkunft aus und geht auf ein Vorsingen für den Popstar Ammy.
MEINUNG:

Auch dieser Film stand schon seit geraumer Zeit auf der Liste, ich kann mich sogar wage dran erinnern ihn mal angefangen zu haben^^ Aus Zeitmangel habe ich ihn wohl abgebrochen, denn anders kann ich mir das nicht erklären xD Ein wirklich sehenswerter Film.


Freitag, 24. Februar 2012

[Lesenswert] Über Korea, Flower Bloys, Kanji & Co.


Hallo :)
Ich denke, dass euch der Titel etwas verwirrt oder? Wie soll man das alles in einen Post quetschen?
Tatsache, ist, dass es unterschiedliche Posts von verschiedenen Bloggern über eins der Themen ist.
Da ich noch nicht das Gefühl habe, dass jeder jeden liest, dachte ich, dass es ganz cool wäre ab und zu so einen Post online zu stellen, wo ich paar Artikel verlinke, von denen ich der Meinung bin, dass ihr sie gesehen oder gelesen haben solltet. Sollte einer diese Verlinkung nicht wollen, so sagt einfach bescheid und ich entferne sie unverzüglich, aber ich hoffe insgeheim, dass es euch nicht stört. Also los gehts.

Die Reihenfolge wird vom Erstell-Datum bestimmt. (Naja fast ^^) 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kanji - Faszinierende Schriftzeichen oder
Ausgeburten Eurer schlimmsten Albträume?... 


So lautet der erste Post von Caro auf ihrem Blog My Dream Of Japan. Sie lernt momentan Japanisch und hat erzählt in ihrem Artikel über ihre Lernmethoden bezüglich Kanji. Mit Kanji habe ich noch nicht angefangen, aber sie hat super Internetseiten-Tipps, die euch vielleicht auch beim Lernen weiterhelfen könnten. PS: Ich tendiere zu Ausgeburten meiner schlimmsten Albträume :P  

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Eine Biene im Wunderland äh… in Süd Korea
(Teil 1 + Teil 2)  
 
Wie der Titel bereits verrät, sind diese beiden Posts von Biene, die auf dem Blog Drama Unnie ihr Unwesen treibt. Sie war bereits zwei mal in Südkorea und zeigt uns hier die ein oder andere Kuriosität aus dem Land - Schon mal Sprite mit Milch probiert? ^^

Nachtrag: Noch ein lesenswerter Artikel indem sie auf den momentanen Block B Skandal eingeht und ihn von einer etwas anderen Seite beleuchtet. *Klick*

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Falling in Love with you

Hinter diesem Titel verbrigt sich nichts anderes als Hanchens persönlicher Erlebnisbericht zum Beast Konzert. In einem ausführlichen Bericht erzählt sie uns, wie sie das ganze Spektakel miterlebt hat, neben Drängelei und Eifersuchtsanfällen :P Außerdem verlinkt sie das ein oder andere Video. Wer Konzert verpasst hat, der sollte sich diesen Post voller Emotionen nicht entgehen lassen :)

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Flower Boys ... Eine Erklärung ;o)

Ihr habt sicher schon mitbekommen, dass sich in der Dramawelt die Flower Boys breit machen: Boys Before Flowers; Me, Too Flower; Flower Boy Ramyun Shop und nicht zu vergessen das Drama, dass momentan läuft: Shut Up Flower Boy Band! Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff des Flower Boys? Motte geht in ihrem Artikel drauf ein und lüftet das "Geheimnis".

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Land unter Druck...?

Aigoppi befasst sich hier mit einer der Schattenseiten Südkoreas: Selbstmord und nennt einige, mit bis dato, völlig unbekannte Fakten - Stars bringen sich um, der Druck ist einfach zu hoch. Ein sehr aufrüttelnder Artikel, der uns zeigt, dass jedes Land - auch das uns so perfekt scheinende Südkorea - mit seinen Problemen kämpfen muss. Meiner Meinung nach solltet ihr diesen Post wirklich lesen, weil man sonst dazu neigt die negativen Seiten auszublenden und wichtige Themen zu verdrängen. 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


   
Der Titel sagt wohl so ziemlich alles ^^ May zeigt in ihrem Post ein Video bei dem in Japan lebende
Ausländer, dazu befragt werden, was sie so komisch in Japan finden bzw. was anders im Vergleich zu ihrem Herkunftsland ist. Da das Video keinen Sub hat, hat sie sich die Mühe gemacht alles grob zu übersetzen :) Ich fand die Antworten teilweise richtig interessant - aber schaut es euch selbst an!
 
 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
K-Pop und englische Aufschriften...

Und der letzte Post ist von Delva, der sich mit einem weitaus positiveren Thema befasst, weshalb ich ihn für den Schluss aufgehoben haben. Wir wissen ja alle, dass unsere (K-Pop)Stars nicht unbedingt alle mit ihrem English angeben können - aber man hofft ja doch, dass einige Grundkenntnisse vorhanden sind. Aber nicht bei diesen Jungs, Delva macht uns auf 4 Start aufmerksam, die wohl lieber vorher nachgefragt hätten, was da genau auf ihrem Shirt steht, bevor sie mit einem "Sex und LSD" bedruckten Oberteil in die Kamera grinsen.
Ab jetzt sollten wir unbedingt mehr drauf achten :P Ich habe mich köstlich amüsiert ^^

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 23. Februar 2012

[Reallife] Eriinnye und der Führerschein ^^


Hey :)
Da ihr mir mit euren Kommentaren beim letzten Reallife Post zu überrollt habt (Danke nochmal, ihr seid toll!), dachte ich, dass ihr euch einen weiteren Auschnitt aus meinem Leben verdient habt :P Was für eine Ehre was^^

Heute gehts um den Führerschein... ach ja... xD Wo soll ich anfangen? Vielleicht sollte ich mal erwähnen, dass ich 19 bin und im August 20 werde - ein Alter bei dem ein Führerschein wohl selbtverständlich scheint oder? Naja das ist er eigentlich auch, jedenfalls hat ihn bereits so gut wie jeder aus meinem Umkreis, eine meiner besten Freundinen ausgeschlossen (zum Glück xD)

Ja, meine Damen und Herren, ich werde bald 20 und habe ihn noch nicht. Und wisst ihr was? Ich finde das gar nicht so schlimm, mich nervt nur, dass er von jedem erwartet wird. Ich lebe ungefähr 25 Minuten (zu Fuß - mit Bus ca 15 und der fährt so gut wie alle 10 Minuten) von der Stadt entfernt und habe alle Läden die ich brauche in meiner Umgebung - ganz davon abgesehen, dass ich vieles sowieso aus dem Internet bestelle, aber das ist eine andere Story.

Wieso sollte ich ihn also bereits haben? Ich verstehe, wenn Leute in einem Kaff leben, das ganz von der Außenwelt abgeschottet ist und wo nur 2 Busse am Tag fahren - einer hin und einer zurück ^^ Aber bei mir ist das doch nicht der Fall. Ja, ich habe mich vor einigen Tagen zum Führerschein angemeldet und hatte gestern meine erste Theoriestunde,die gar nicht so schlimm war. (Abgesehen von einer total nervigen Kuh, die nicht nur gegessen hat, sondern auch Geschichten über ihre kleine Cousine erzählt hat, die nicht so ein Kind ist, dass vor ein Auto rennen würde. Man muss bei ihr eher aufpassen, dass sie zu kontaktfreudig ist - HALLO? Wen interessiert das? Und dann lacht die noch über jeden schlechten Witz des Lehrers als ob sie noch nie so etwas witziges gehört hätte ^^)

Meine Schwester hat ihren Führerschein ungefähr mit 17/18 gemacht und was ist jetzt? Fährt sie durch die Weltgeschichte? Nein, sie hat danach kein Auto gebraucht, ein halbes Jahr in Irland verbracht, wo sie ein Auto höchstens vom Hintersitz aus begutachtet hat und lebt mittlererweile in München, wo ein Führerschein sicher nur für die Ausweiskontrolle taugt, weil er kleiner und handlicher als ein Perso ist ^^ Wisst ihr was? Sie ist sicher seit mehr als 5 Jahren nicht gefahren und traut sich jetzt schon gar nicht mehr auf den Fahrersitz. Sie lebt aber trotzdem noch glücklich und das obwohl sie keinen hat.

Ich glaube, dass mich das etwas abgeschreckt hat, weil ich ihn ja auch nicht wirklich brauche. Nach meinem Abi will ich für ein Jahr nach Irland oder England und dann werde ich wahrscheinlich in Karlsruhe studieren - wo passt da ein Auto rein? ^^ Ich will nicht einer der Menschen sein, der zu faul wird um 200m zu laufen und für jeden Scheis ins Auto steigt. Ich mache ihn ja jetzt, in ca zwei Monaten werde ich ihn auch sicher haben, dann kann ich ne Zeit lang hier rumdüsen und dann?

Beten, dass es mir nicht so wie meiner Schwester ergeht? xD Der einzige Grund der mich momentan antreibt, ist die Sache, dass die andere beste Freundin uns ständig iwo hinfährt (ob wir wollen oder nicht^^) und ich habe langsam aber sicher ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber. Oder sind das alles nur Ausreden? Habe ich einfach Angst mich auf den Fahrersitz zu hocken? Manchmal glaube ich das auch, aber dann denke ich mir: Jeder Idiot fährt Auto - warum sollte ich das dann nicht können?

Und wie schauts bei euch? 
Fahrt ihr schon oder lasst ihr euch noch chauffieren? xD

http://photobucket.com/

Mittwoch, 22. Februar 2012

Neuer Musik-Blog: Can You Feel The Beat?


Huhu :)

Vielleicht habt ihr gemerkt, dass ich während der letzten paar Tage etwas abwesend war und das obwohl ich momentan 1 Woche Ferien genieße :P Jedenfalls war ich fleißig während der Zeit und nabe mich nach langem hin und her überlegen dazu entschieden einen neuen Blog zu eröffnen.

Warum? Ganz einfach, ihr wisst ja wie mein Blog heißt^^ It's Drama Time und irgendwie ist das Thema aus dem Mittelpunkt geraten wofür er eigentlich gegründet wurde: alles rund um asiatische Dramen und Filme. Er ist mir aber irgendwie entglitten und außerdem habe ich mich immer wieder dabei erwischt, wie ich über einen oder mehrere Songs schreiben wollte, mich aber davon abgehalten habe, weil es darum ja gar nicht gehen sollte. Das fand ich ziemlich nervig ^^ Asiatische Musik ist was völlig neues für mich, ich habe Ende September das erste mal von Super Junior und Co gehört und deshalb ist vieles für mich Neuland. Weil ich viel mehr über Musik bloggen möchte, habe ich mich also dazu entschieden einen neuen Blog zu eröffnen.

Inwiefern sich das auf Its Drama Time auswirken wird? Gar nicht so sehr, hoffe ich jedenfalls^^ Alles bleibt eigentlich beim Alten, außer dass ich musik- oder bandbezogene Themen auf den neuen Blog verbanne. Das heißt...


werden nicht mehr hier sondern auf dem neuen Blog fortgesetzt. Alles wurde bereits exportiert, ich bin nur noch am Überlegen, ob ich die Posts hier dafür löschen sollte. Was meint iht?

Ich weiss noch nicht was ich alles auf dem Blog machen werde, ich habe einige Ideen, aber die werden nicht verraten^^ Hoffe, dass ihr mich auch dort so toll unterstützen werdet wie ihr es auf diesem Blog immer getan habt :) Ich habe alle Verlinkungen auf eure Blogs dort mitübernommen und würde mich freuen, wenn ihr den neuen Blog vllt auch verlinken könntet ^^ Ihr müsst aber nicht :P


hier gehts zum Blog :D

Dienstag, 21. Februar 2012

[Japanese Drama] Bloody Monday 2

(Bildquelle by http://takelicious.blog126.fc2.com/)
Original: buraddi mandei 2

Country: Japan
Erscheinungsjahr: 2010
Episoden: 9 (ca. 55 Min.)
Genre: Spannung, Action, Krimi
Setting: Gegenwart

----------------------------------
Miura Haruma as Takagi Fujimaru (Falcon)
Sato Takeru as Kujo Otoya
Takashima Masahiro as Hagiwara Naotaro
Matsushige Yutaka as Kano Ikuma
Ashina Sei as Minami Kaoru
Yoshizawa Hisashi as Kirishima Goro
Narimiya Hiroki as J (Kanzaki Jun)
Kichise Michiko as Orihara Maya


Manga: Ja, von Ryō Ryūmon/ Megumi Kouji, nicht gelesen
Anime/Andere Versionen:
Fortsetzung: Nein, aber die Hoffnung stirbt zuletzt^^
Einführung: Bloody Monday

STORY:

Zwei Jahre nach dem Ende der ersten Staffel, wird Tokio erneut bedroht. Doch diesmal handelt es sich dabei um eine neue Art von Atomwaffe. Falcon muss die Welt erneut vor einer mächtigen terroristischen Instanz retten, in der alte und neue Gesichter zusammentreffen, und deren Geheimnis ihn zutiefst erschüttert...

MEINUNG:

Ungefähr nen Monat, nachdem ich die erste Staffel von Bloody Monday gesehen habe, kam auch die 2te Staffel dran :) Solltet ihr die erste Staffel nicht gesehen habe, so solltet ihr nicht weiterlesen.

Sonntag, 19. Februar 2012

[Japanese Movie] Koizora

Synonym: Sky Of Love

Country: Japan
Erscheinungsjahr: 2007
Film: ca. 28 Min.
Genre: Tragödie, Romantik, Leben, Krankheit
Setting: Gegenwart, Schule

----------------------------------

Miura Haruma als Sakurai Hiroki
Aragaki Yui als Tahara Mika


Manga/Buch: Von Mika
Anime/Fortsetzung: Nein
Andere Versionen:
Japan: Drama Koizora
(durch einen Klick kommst du zur Review)

STORY:

Mika ist ein ziemlich ruhiges Mädchen, geht zur High School und hatte mit dem Thema Jungs bisher wenig am Hut. Bis sie eines Tages ihr Handy verliert, welches Hiro, einem Jungen, dem sie bereits vorher ausgefallen ist, in die Hände gefallen ist. Er legt ihr Handy zurück, wo er es gefunden hat, jedoch nicht, ohne sich Mikas Nummer zu notieren. Von da an beginnt eine Anrufeserie seinerseits, die sich in Endlostelefonate entwickelt, bei denen er Mika jedoch nicht seinen Namen Preis gibt. Erst als beide ausmachen sich am Swimmingpool der Schule zu treffen, gibt er ihr seine Identität Preis. Von dort an entwickelt sich die Geschichte, begleitet mich Höhen und Tiefen in der Beziehung zwischen den beiden und einem unausweichlichen Schicksal...  
(Quelle by http://maydreamofjapan.blogspot.com)

MEINUNG:

Eigentlich habe ich schon ewig vorgehabt den Film zu sehen, genauer gesagt schon nachdem ich das Drama mit Mizusawa Elena und Seto Kouji gesehen habe. Habe es dann aber doch nicht getan ^^ Seit dem ich für Miura Haruma schwärme, stand der Film wieder ganz oben auf der Liste, trotzdem habe ich ihn nicht geschaut. Das Drama war schon so traurig, wie kann ich dann zusehen wie das mit Haruma läuft? Heute hats aber endlich geklappt und es hätte viel schlimmer kommen können ;) 


Freitag, 17. Februar 2012

[Korean Movie] Antique Bakery

Original: seoyanggol dongyanggwajajeom aentikeu
Synonym: Antique

Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2008
Film: ca. 109 Min.
Genre: Comedy, Dramatik, Essen
Setting: Gegenwart

----------------------------------

Joo Ji Hoon als Kim Jin Hyeok
Kim Jae Wook als Min Seon U
Yoo Ah In als Yang Gi Beom
Choi Ji Ho als Nam Su Yeong

(Bildquelle by araineilan.wordpress.com)
Manga: Ja, von Yoshinaga Fumi
Anime: Ja, nicht gesehen
Andere Versionen:Japan: Antique/AntiqueCake Store (Drama)
Fortsetzung: Nein
STORY:

Jin-hyeok erwirbt von heute auf morgen eine Konditorei, dies vor Anderen damit begründend, daß er dann als Kunden nur Frauen habe. Als Patisseur stellt der homophobe Jin-hyeok ausgerechnet Seon-u ein, der nicht nur einen Ruf als unwiderstehlicher Homosexueller hat, sondern den Jin-hyeok als Jugendlicher mit einer besonders rüden Abfuhr beinahe in den Selbstmord getrieben hätte. Seon-u zur Seite steht der auf Süßigkeiten versessene Gi-beom und der schusselige Su-yeong vervollständigt als Kellner das chaotische Team.
Gemeinsam bringen sie den Laden auf Vordermann und versuchen sich davon abzuhalten, Seon-us Charme zu verfallen, was ihnen anfangs auch halbwegs gut gelingt. Als jedoch ein gutaussehender Franzose Seon-u ein lukratives Angebot macht, führt das nicht nur zu Gefühlsverwirrung, sondern auch zu einer Krise in der Konditorei.
Und das alles in dem Moment, als Seon-u, Gi-beom und Su-yeong gerade dabei waren, hinter den wahren Grund zu kommen, warum Jin-hyeok, der jede Form von Backwerk verabscheut, ausgerechnet eine Konditorei eröffnen wollte! (Quelle by http://www.cineglobe.de/)

MEINUNG:

Obwohl Antique Bakery schon seit geraumer Zeit auf meiner Liste steht, habe ich mich lange davor gestreut mir den Film anzusehen, eigentlich ziemlich bescheuert, wenn ich dran denke, dass meine Freunde auf MDL alle eine positive Meinung von dem Film zu haben scheinen. Und das zu Recht! Denn Antique Bakery stellte sich als außergewöhnlich schöner und facettenreicher Film heraus (aber nicht so verrückt wie I'm A Cyborg, But That's OK :P)

Donnerstag, 16. Februar 2012

[Reallife] Was raus muss, muss raus! *aufreg*


Hey ;)

Heute muss ich den Blog etwas missbrauchen ^^ Insofern, dass ich mich einfach nur ein bisschen aufregen will und da Reallife bei der Umfrage ganz gut zu laufen scheint, dachte ich, dass ihr vielleicht nichts dagegen habt. Falls kein Interesse herrscht, dann lest einfach nicht weiter, ich bin euch nicht böse :P
Oke los geht’s!! Ich bin total genervt – es ist gerade Donnerstag Abend *auf die Uhr schau * 23.18 und ich würde am liebsten aus dem Fenster springen bzw. neeee doch nicht, ich würde am liebsten auf gewisse Leute mit einem aufblasbaren Baseballschläger vermöbeln. Warum? Ich muss etwas ausholen. Aber ganz grob: Ich bin immer der Horst für ALLES!!!!

http://bunnykaye.multiply.com/photos/album/35/35Ich bin es gewohnt manche Dinge zu übernehmen, bei Gruppenarbeiten bin meist ich diejenige, die am Ende alles vorstellen muss und in Englisch bin ich sowieso immer die unfreiwillige Freiwillige für meinen Lehrer ^^ Müssen wir was als Gruppe daheim erledigen, so bin ich am Ende in 80 % der Fälle die Blöde, die die meiste Arbeit übernimmt. Es regt mich zwar manchmal auf, aber so bin ich eben. Vielleicht liegt das auch an mir, ich kann Verantwortung schlecht abgeben, ich traue anderen Leuten nicht sonderlich (klar gibt’s Ausnahmen) und wenn es um eine Note geht, dann sowieso nicht. So haben zwar schon oft andere Leute von meiner Arbeit profitiert, aber ich kann damit leben – ich kenne es ehrlich gesagt gar nicht anders. Warum ich mich dann jetzt so aufrege?

Weiter geht’s ^^ Letztes Jahr war ich in einer Übergangsklasse fürs Gymnasium mit 10 anderen Leuten – wovon 6 jetzt noch immer in meiner Klasse sind, also mit mir sind es 6, insgesamt haben wir aber einen guten Kontakt zu den anderen beiden, die gegangen sind, von den anderen beiden will ich nicht anfangen. Das tut nicht zur Sache. Jedenfalls hatten in letzter Zeit viele dieser Leute ihren 18. Geburtstag und da wir uns alle super verstehen, ist es klar, dass wir alle eingeladen werden. Alles schön und gut. Das Problem ist jedoch immer wieder eins: Das gemeinsame Geschenk!

Es ist sowas von nervig das passende Geschenk für jemanden zu finden, 2-3 scheint es immer gar nicht richtig zu interessieren und sie halten sich raus (auch wenn sie nach ihrer Meinung gefragt werden), geben am Ende das Geld und fertig. Dann gibt’s die Leute, die zwar keine Ideen haben, aber meinen sich über die Ideen anderer beschweren zu können und die Vorschläge mies zu machen. Wieder andere bringen nicht ernstzunehmende Vorschläge und meinen, dass ihre Pflicht damit erfüllt sei und dann gibt es mich!

Ich bin natürlich die Blöde, die sich am Ende um alles kümmert! Ich bringe meistens die besten Ideen und wenns ans Bestellen geht, dann werden alle immer ganz schnell ruhig. Anscheinend können alle ihren halben Tag im Internet verbringen, aber bestellen?! Ne, damit kennen sie sich nicht aus, das machen sie nicht, viel zu kompliziert. Also bin ichs immer die das Geschenk bestellen muss. Wäre ja nicht so schlimm, wenn da nicht noch andere Faktoren hinzukommen würden.
http://tinypic.com/useralbum.php?ua=IavIlMv2hzS15YZGcXfyiw%3D%3D&u=ScRXlqBGNyvOgxeJQAvYgg%3D%3D&page=1Seit den letzten beiden Geburtstagen scheint das Timing nicht mehr zu stimmen, dass heißt wir bzw. sie zögern die Geschenkwahl solange hinaus bis ich am Ende nervös allein vor meinem Pc hocke, während 6/7 der Leute bereits in ihrem Bettchen schlummern und überlege, was wir jetzt besorgen sollen.

Lustigerweise schaffen es die Leute nicht nur keine Vorschläge zu bringen, sondern auch nicht sich auf eine Idee zu einigen, bzw überhaupt irgendwas dazu zu sagen. Das heißt ich muss nicht nur alleine die Ideen bringen, sondern mich am Ende auch für eine entscheiden, alles bestellen und beten, dass die Bestellung noch rechtzeitig ankommt. Es hat sich zum Glück (für sie!^^) noch keiner über meine Wahl beschwert, aber ich habe auch noch nie ein Dankeschön dafür gehört, dass ich mir jedes mal aufs neue diesen Stress antue. Letztes Mal war ich kurz vorm durchdrehen und meinte, wenn wir innerhalb der nächsten Stunde nichts finden, dann trenne ich mich von der Gruppe und besorge was allein. Und was kriege ich zu hören? Reg dich nicht so auf … bla … übertreib nicht... chill mal. Wie soll ich da chillen? Ich bin sehr verantwortungsbewusst, ich kann nicht ohne Geschenk auftauchen, ich denk an die Person und mach mir Sorgen – ich scheine allerdings die Einzige zu sein.

LOB2, http://bunnykaye.multiply.com/photos/album/35/35Als Dank für alles kann ich am Ende allen Leuten noch wegen dem Geld hinterherrennen^^ Yeah! Und falls ihr denkt, dass ich damit alles gesagt habe, dann irrt ihr euch, denn da gibt’s noch was xD Ich war nämlich so schlau, mal einem Mädel (das die Klasse damals verlassen hat) ein Plakat zu machen, wo Fotos von uns drauf sind und wo ich einen Text geschrieben habe. Das fanden alle so toll, dass sie jetzt auch eins (zu ihrem Bday) haben wollen. Das freut mich ehrlich, weil ich immer sehe, wie sehr ihnen das Plakat gefällt. Aber ich hasse es, dass es jetzt immer von mir erwartet wird ich habe also nicht nur den Stress wegen des Geschenks, sondern muss jedes mal ein großes Plakat kaufen, es nach Hause verfrachten, Fotos drucken lassen, das Plakat gestalten und mir nebenbei einen halben Aufsatz einfallen lassen – das macht Spaß ^^

Ihr könnt 3 mal raten, was ich innerhalb der letzten Stunden gemacht habe ^^ Nie wieder! Ich hab kein Bock mehr - aber wetten, ich machs doch wieder? Der nächste Geburtstag steht nächste Woche an, wünscht mir Glück und drückt mir die Daumen, damit ich nicht durchdrehe :P
Oke ich bin dann fertig. Das tat echt gut xD Danke an alle, die es sich durchgelesen haben und jetzt nicht wesentlich schlauer sind als zuvor ^^

Seid ihr auch so wie ich oder 
gehört ihr zu der Gruppe meiner geliebten Klassenkameraden? xD

[Korea] Großstadt Seoul - sehenswerte Doku!


Hallöchen :)
Ich habe heute auf Youtube eine ganz tolle Doku über die Hauptstadt Südkoreas gefunden, in der es vor allem über die Veränderung der Stadt innerhalb der letzten Jahrzehnte geht.

Seit den 1950er Jahren hat sich die Einwohnerzahl von Südkoreas Hauptstadt Seoul mehr als versechsfacht und liegt mittlerweile bei über 10 Millionen -- rechnet man die angrenzenden Satellitenstädte hinzu, sind es sogar 25 Millionen. Damit lebt rund die Hälfte aller Suedkoreaner in der Metropolregion Seoul! Die Mega-City ist nicht nur in den Bereichen Industrie und Handel der wichtigste Wirtschaftsmotor des Landes, sondern auch in Sachen Kultur: Filme und Musik "made in Korea" haben sich mittlerweile sogar zu einem Exportschlager des asiatischen Landes entwickelt.



 

Also wer spätestens nach dieser Doku nicht nach Seoul will, bei dem muss iwas falsch programmiert sein ^^ Ich muss unbedingt ins Coffee Prince Café und ich will in dieses Altstadtviertel und und.... !!! Ich will!! xD Naja irgendwann :)

Mittwoch, 15. Februar 2012

[Random] ACTA


Hallo :)
Ihr habt sicher schon im Internet von den Demonstrationen und Petitionen gegen ACTA gehört. In den Medien wird es leider etwas totgeschwiegen, aber ich hoffe mal, dass ihr alle bescheid wisst.
Falls euch der Begriff absolut neu ist, dann schaut am besten dieses Video:



Ich hoffe, dass auch ihr alle bei der Petition unterschreibt: *Klick*
 Mehr Informationen findest du auch hier!

Danke auch nochmal an Hani, die mich dazu animiert hat, diesen Post zu schreiben :)

Dienstag, 14. Februar 2012

[Korean Movie] I'm A Cyborg But That's OK!


Original: ssaibogeujiman gwaenchanha

Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2006
Film: ca. 105 Min.
Genre: Dramatik, Mystery, Romantik „Comedy“
Setting: Gegenwart

----------------------------------

Rain als Park Il Sun
Im Soo Joong als Cha Yeong Gun


Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein
STORY:

Young-gun ist überzeugt, ein Cyborg zu sein. Sie spricht mit Getränkeautomaten und Lampen, verweigert menschliche Nahrung und trägt eine Brotdose mit Batterien bei sich, um sich jederzeit wieder aufladen zu können. In einer Nervenklinik begegnet sie Il-sun, der glaubt, er könne anderen Menschen ihre Fähigkeiten klauen. Und auch wenn sich das für einen Cyborg nicht gehört, entwickelt Young-gun Gefühle für Il-sun. Ihre exzentrisch-zarte Romanze, voller Schlafflüge und Jodeleinlagen, ist in Gefahr, als Young-gun wegen Unterernährung zu sterben droht. Doch Il-sun ist zu allem bereit und nutzt seine Gabe, um Young-gun zurückzuholen.(Quelle by http://www.moviepilot.de/)

MEINUNG:

Wie ihr sehen könnt, konnte ich nicht warten und so musste der Film schon am nächsten Tag geschaut werden ^^ Er ist jedoch nicht, wie ich vorher angenommen habe, die koreanische Version von Cyborg She, sondern ein ganz eigenständiger verrückter und doch wundervoller Film :)

Sonntag, 12. Februar 2012

[Japanese Movie] Cyborg She

Original: Boku No Kanojo Wa Saiboogu
Synonym: My Girlfriend Is A Cyborg, Cyborg Girl

Country: Japan
Erscheinungsjahr: 2008
Film: ca. 120 Min.
Genre: Action, Dramatik, Romantik, Science Fiction
Setting: Gegenwart/Zukunft Tokios

----------------------------------
Koide Keisuke als Kitamura Jirou
Ayase Haruka als Cyborg Girl

(Bildquelle by http://www.dramadownload.net/)
Manga/Anime/Fortsetzung/Andere Versionen: Nein

STORY:

Jiro trifft an seinem 20. Geburtstag das Mädchen seiner Träume und ist sofort Hals über Kopf in sie verliebt. Doch sie verschwindet. Ein Jahr später taucht sie plötzlich wieder auf und erzählt ihm eine unglaubliche Geschichte: Sie ist ein Cyborg aus der Zukunft, den Jiro selbst gesandt hat. Sie soll ihn vor seinem Schicksal retten. (Quelle by http://www.moviepilot.de/)

MEINUNG:

Eigentlich bin ich gar nicht der Typ, der auf Roboter und allgemein Science Fiction steht, aber da ich bei Zettai Kareshi eines besseren gelehrt wurde, wollte ich auch diesem Film eine Chance geben! Ob es sich gelohnt hat? Naja, ich weiss noch nicht genau^^

Freitag, 10. Februar 2012

[Chinese Movie] Love At Seventh Sight


Love at Seventh Sight
(Bildquelle by http://tube.hk)
Original: Qi Tian Ai Shang Ni

Country: China
Erscheinungsjahr: 2009
Episoden: ca. 90 Min.
Genre: Romantik, Dramatik
Setting: Gegenwart

----------------------------------

Mike He als Zi Qi
Li Xiao Lu als Bai Ye
Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein

 STORY:

Der Tontechniker Ziqi (Mike He) aus Hongkong ist auf der Suche nach Klängen der Stille, Harmonie und Romantik. In Peking hofft er, fündig zu werden. Da hält die schöne Bai Ye (Lulu Li) in ihrem Wohnmobil gleich neben ihm an - und die beiden machen sich gemeinsam auf die Reise entlang der Grossen Mauer. Dort findet Ziqi seine Töne, aber auch Romantik. Denn er verliebt sich in Bai Ye. Da erfährt er, dass sie todkrank ist. Und bald darauf ist sie verschwunden. Sechs Monate später erblickt Ziqi eine Frau namens Yanqing (Lulu Li), die Bai Ye aufs Haar ähnelt. Als er sie anspricht, weist sie ihn brüsk ab. (Quelle by http://molodezhnaja.ch/)

MEINUNG:
 
Da will man einfach mal wieder etwas mit Mike He sehen und stoßt auf so einen Film mit so einem überraschendem Verlauf. War außerdem mein erster Film aus dem Hause China ;)

Mittwoch, 8. Februar 2012

[Korean Movie] Baby And Me


(Bildquelle http://artanime.wordpress.com)
Original: Aigwa Ne
Synonym: Baby and I

Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2008
Film: ca. 96 Min.
Genre: Familie, Leben, Dramatik, Comedy, Schule
Setting: Gegenwart

----------------------------------
 
Jang Geun Suk als Han Jun Su 
Kim Byeol als Kim Byeol
Mason Moon als Han U Ram


(Bildquelle)
Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein

 STORY:

Jun-su (Jang Geun-Seok) ist ein Problemschüler und seine draufgängerische Art macht seinen Eltern das Leben schwer. Also entschließen sich diese kurzerhand dazu, zu türmen. Die Freude über die elternlose Freiheit hält für den Sprößling aber nur kurz an: Noch am selben Tag sieht sich Jun-su mit einem Baby im Einkaufswagen konfrontiert, dem eine Notiz "beiliegt", daß es sich hierbei um seinen Sohn handle...  (Quelle by http://www.pride-of-korea.de/)
 
 MEINUNG:

Baby And Me, stand vor allem wegen Jang Geun Seok (You're Beautiful) auf meinem Plan und wurde zum nächsten Opfer meines Filmmarathons während der Ferien ^^ Gott war der Film süss ;)

Montag, 6. Februar 2012

[Blogvorstellung] Aigoopis Blog + Delva and Korea


 Hallöchen ;)

Heute wollte ich euch nur ganz kurz zwei Blogs vorstellen, die ich seit neustem lese, den einen kennt ihr vielleicht schon, bei dem anderen bin ich unsicher :) Naja spätestens, nach dem Lesen dieses Posts werdet ihr mehr wissen!

----------------------------------------------------------------------------------------------

Beginnen möchte ich mit dem, den ich schon etwas länger kenne
und zwar:


 Ihr Blog erwachte Anfang November und ich bin durch eine ganz liebe Mail von ihr auf ihren Blog aufmerksam geworden, für den sie nicht mal geworben hat, obwohl sie das ganz dringend tun sollte :P
Ihr Blogdesign mag sehr schlicht sein, dafür sind ihre Posts umso lebendiger! Genauso wie ich hat sie sich den Dramen verschrieben und hat ein wirklich tolles Schreibtalent :D Ich übertreibe keinesfalls, ich finde sie schreibt um Meilen besser als ich ^^ Aber okay, nicht dass ihr jetzt alle von mir wegrennt :P Sie schreibt hauptsächlich über koreanische Dramen (49 Days/ Goong - hier gehen unsere Meinungen etwas auseinander :P - Angi, sie ist bei den Gesprächen nicht vor Langeweile eingepennt wie wir ^^), aber das kann auch Zufall sein, denn taiwanesische Dramen (Faited to Love You) sind auch vertreten nur Japanische habe ich bisher keine gesehen (jetzt schon^^). Außerdem gibts auch ab und zu gibts auch ein paar interessante zu kommenden Dramen zu lesen. (Dream High 2/ The King). Ihr neustes Projekt ist übrigens das Recapen ( heißt doch so?^^) von dem neuen Drama Wild Romance!


Wenn ihr den Blog besuchen möchtet, dann klickt auf eines der Bilder oder einfach *hier*! 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Der nächste Blog ist erst vor kurzem online gegangen
und zwar handelt es sich um:


 Delvas Blog gibt es seit weniger als 2 Wochen xD Er hat am 20. Januar das Bloggerlicht erblickt und hat trotzdem schon einiges zu bieten. Im Gegensatz zu mir und Aigoopi widmet sie sich eher dem K-Pop, wobei ich ganz stark vermute, dass das nur eines der Themen ist, die uns dort erwartet. Bald will sie nämlich nach Südkorea und das für einen Monat (Eifersucht *hust* ^^). Deswegen will sie den Blog dann möglicherweise auch als Reisetagebuch nutzen, wir können uns also auf einiges freuen. Zunächst erfreut sie uns aber mit einigen Random Posts rund um K-Pop (Girlbands - und auch wenn sie I am the Best von 2Ne1 toll findet - haben wir uns noch nicht in die Haare gekriegt :P / B.A.P. Debut) Vor kurzem hat sie mit der bekannten 30 Day Song Challenge - K-Pop-Edition angefangen, an die ich mich vielleicht auch in einigen ... Monaten xD rantraue.

Zu ihrem Blog kommt ihr ebenfalls durch einen Klick auf das Bild oder ihr klickt einfach *hier*

----------------------------------------------------------------------------------------------

Aigoopis Blog habe ich übrigens auch in meiner Seitenleister verlinkt und wenn Delva mir die Freude erweisen würde auch einen kleinen Banner zu basteln, dann werdet ihr sie dort auch vor finden :P

Ich hoffe, dass ihr bei beiden vorbeischaut und ihnen eine Chance gibt!
Außerderm wärs toll wenn ihr sie in unsere inoffiziele Kommentargemeinschaft aufnimmt xD

Wünsch euch noch n schöne Woche!!

http://photobucket.com/

Sonntag, 5. Februar 2012

[Korean Movie] A Millionaire's First Love


 Original: baekmanjangjaui cheotsarang

Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2006
Film: ca. 120 Min.
Genre: Tragödie, Romantik, Krankheit
Setting: Gegenwart

----------------------------------

Hyun Bin als Jae Gyeong
Lee Yeon Hee als Choe Eun Hwan
 

Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein

 STORY:

Jae-Kyung Kang (Hyun Bin) ist der einzige Sohn eines verstorbenen Milliardärs. Mit seinem 18. Geburtstag glaubt er, würde er auf einen Schlag Erbe des Vermögens, des Hotels und einer ganzen Armada von Dienern. Doch sein Anwalt (Kim Byeonh-se) verkündet dem verwöhnten und arroganten Teenager, dass das Testament ein paar Tücken hat. Er bekommt das Erbe nur, wenn er die Boram High School im ländlichen Gangwondo besucht uns sie erfolgreich abschließt.

Gibt er auf, kriegt er 0.1% des Erbes, fällt er durch, geht alles an gemeinnützige Organisationen. Stinksauer fügt sich Jae-Kyung und wird mit dem einfachen Landleben konfrontiert. Dort lernt er die Klassensprecherin Eun-whan Choi (Lee Yeon-hee) kennen, die ihm schon in Seoul über den Weg gelaufen ist und die beiden kommen sich näher. Nach einem Happy End schaut es jedoch nicht aus, da Eun-Hwan an einer Krankheit leidet, die man nicht so einfach kurieren kann.

(Quelle by http://molodezhnaja.ch +abgeändert)

 MEINUNG:

Man... hätte ich gewusst, dass der Film so dramatisch ist, hätte ich ihn zu einem anderen Zeitpunkt gesehen^^ Ich habe die Synopsis nur ganz leicht überflogen und bin von einem weniger heullastigen Film ausgegangen. Naja zu spät ^^ Er hatte trotzdem seine zauberhaften Momente ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...