Sonntag, 19. Februar 2012

[Japanese Movie] Koizora

Synonym: Sky Of Love

Country: Japan
Erscheinungsjahr: 2007
Film: ca. 28 Min.
Genre: Tragödie, Romantik, Leben, Krankheit
Setting: Gegenwart, Schule

----------------------------------

Miura Haruma als Sakurai Hiroki
Aragaki Yui als Tahara Mika


Manga/Buch: Von Mika
Anime/Fortsetzung: Nein
Andere Versionen:
Japan: Drama Koizora
(durch einen Klick kommst du zur Review)

STORY:

Mika ist ein ziemlich ruhiges Mädchen, geht zur High School und hatte mit dem Thema Jungs bisher wenig am Hut. Bis sie eines Tages ihr Handy verliert, welches Hiro, einem Jungen, dem sie bereits vorher ausgefallen ist, in die Hände gefallen ist. Er legt ihr Handy zurück, wo er es gefunden hat, jedoch nicht, ohne sich Mikas Nummer zu notieren. Von da an beginnt eine Anrufeserie seinerseits, die sich in Endlostelefonate entwickelt, bei denen er Mika jedoch nicht seinen Namen Preis gibt. Erst als beide ausmachen sich am Swimmingpool der Schule zu treffen, gibt er ihr seine Identität Preis. Von dort an entwickelt sich die Geschichte, begleitet mich Höhen und Tiefen in der Beziehung zwischen den beiden und einem unausweichlichen Schicksal...  
(Quelle by http://maydreamofjapan.blogspot.com)

MEINUNG:

Eigentlich habe ich schon ewig vorgehabt den Film zu sehen, genauer gesagt schon nachdem ich das Drama mit Mizusawa Elena und Seto Kouji gesehen habe. Habe es dann aber doch nicht getan ^^ Seit dem ich für Miura Haruma schwärme, stand der Film wieder ganz oben auf der Liste, trotzdem habe ich ihn nicht geschaut. Das Drama war schon so traurig, wie kann ich dann zusehen wie das mit Haruma läuft? Heute hats aber endlich geklappt und es hätte viel schlimmer kommen können ;) 


Ich mag hier sowohl Miura Haruma (natürlich^^) als auch Aragaki Yui als Hiro und Mika viel mehr als im Drama. Beide wirken hier erwachsener und Mika schaut nicht mehr wie ein Unschuldslamm drein. Obwohl Seto ja schon ein Leckerbissen war, übertrifft ihn Haruma bei weitem :P Die Rolle stand beiden einfach viel mehr, hätte sie zu gerne im Drama gesehen, da ich dann mehr von ihnen gesehen hätte^^

Diese Story soll ja auf einer wahren Begebenheit berufen und von Mika niedergeschrieben worden sein. Trotz dessen unterscheidet sich der Film vom Drama. Vielleicht habe ich einiges nicht mehr genau im Kopf, aber schon die erste Begegnung lief anders ab und natürlich ging alles etwas schneller, was für einen Film aber normal ist. Das hat mich aber ziemlich überrascht, vor allem, weil die Geschichte ja waHr sein soll – wie kann man da so viel ändern?^^ Vielleicht ist der Film aber auch näher an der wahren Begebenheit dran als das Drama wer weiss.
Die Stimmung im Film ist sehr unterschiedlich und wechselte rasch, ist im einen Moment noch alles wunderschön, ist im nächsten schon wieder alles vergessen und man möchte am liebsten laut losheulen ^^


Das komische war jedoch, dass mich der Film nicht so sehr zum Weinen gebracht hat, wie ich angenommen habe. Ich war zeitweise sehr bedrückt, aber die Tränen flossen einfach nicht. ^^ Ihr solltet aber trotzdem die Taschentücher griffbereit haben.
Trotz dessen ist Koizora kein Film, der es drauf anlegt dich möglichst oft zum Heulen zu bringen. Obwohl man irgendwann der Meinung ist, dass kein Happy End mehr möglich scheint, wird man eines besseren belehrt und lernt das Leben wieder mehr zu schätzen. Verbringt die Zeit, die euch gegeben wurde mit Menschen die ihr liebt, denn diese Zeit kann schneller abgelaufen sein, als einem lieb ist. (Ist das nicht schön?^^)

Insgesamt mochte ich ihn mehr als das Drama, was wohl hauptsächlich an den Schauspielern lag :P Aber ihr könnt ja anderer Meinung sein, ich kann den Film nur empfehlen, auch wenn mir manches eindeutig zu schnell ging. Mehr dazu im Spoiler ^^

SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DAS DRAMA BEREITS GESEHEN HAST!!!

Spoiler:
Ich war ja ziemlich baff, dass sie gleich mit ihm geschlafen hat, ich meine die haben sich kurz zuvor das erste Mal geküsst, hallo xD und dann nicht mal verhüten :P Na gut... Miura Haruma hätte ich auch nicht von der Bettkante stoßen können, aber das tut hier nichts zur Sache :P


Irgendwie war ja ziemlich viel anders als im Drama, oder bilde ich mir das nur ein? Hatte sie im Drama ne Schwester?^^ Die erste Begegnung ist auch alles total anders, hätte ich nicht erwartet.


Was mich außerdem gewundert hat ist, dass ich keine Heulorgie hatte. Ehrlich. Ich habe den Film mit der Frage bekommen: Lust auf ne Heulorgie?^^



Und dann war das nicht mal der Fall, ich war total betrübt und fertig, aber die Tränen kamen einfach nicht! Das fand ich total komisch, normalerweise bin ich die erste, die losflennt und hier?! Mir kamen erst zum Schluss die Tränen, als sie ihr letztes Handyvideotelefonat hatten und er meinte, dass sie lächeln sollte. Dann gings los ^^ Der Schluss im Drama war glaube ich auch anders, hat sie nicht noch ein Kind von Hiro bekommen und ist Krankenschwester geworden oder so? Toller Film :)



BEWERTUNG:



Spannung: 3
Humor: 3
Romantik: 4
Besetzung: 5
Schluss: 4



 9 von 10 Punkten!

Bewerte doch auch den Film, falls du ihn schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. ai, endlich mal n Film den ich auch gesehen hab! :D
    also ich hab bei dem Film total geheult... das weiß ich noch...
    ich fand ihn so ansonsten auch ziemlich gut... teilweise n bisschen... "wtf??" aber insgesamt doch gut.
    und der typ... aiii hot! :D

    AntwortenLöschen
  2. Das Drama habe ich nach zwei Episoden aufgegeben, weil mir die schauspielerische Leistung und die Chemie einfach zu schwach waren.
    Der Film ist auf meiner Liste, die leider sehr lang ist und extrem
    von meiner Tagesstimmung abhängig ;o)
    Allerdings haben mir beim mal reinschnuppern beide Darsteller besser
    gefallen. Miura Haruma liebe ich ja auch ungemein in Kimi Ne Todoke.
    Der Film ist so zauberhaft, aber da du für ihn schwärmst kennst du
    den Film natürlich ;o)
    Ich darf nicht er ist gerade mal ein Jahr älter als mein Sohn. Welpenschutz ... der verfällt erst, wenn die Kerle 25 sind ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich LIEBE diesen Film, mehr brauch ich denk ich dazu nicht sagen!! >-<

    AntwortenLöschen
  4. @Delva Freue mich mit dir :P Wieso haben alle bei dem Film so rumgeheult und ich als selbsternannte Heulsusse habe nur paar Tränen verdrückt? ^^ Und das wo das doch meinem Schatz passiert T.T
    @Motte Der Film ist wesentlich besser, vor allem die Besetzung, Miura Haruma ist zum Glück genau in meinem Alter, also kann ich rumschwärmen bis zum geht nicht mehr und du musst noch paar Jahre warten :P
    @Angi Ja er war wirklich schön :)

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...