Donnerstag, 16. Februar 2012

[Reallife] Was raus muss, muss raus! *aufreg*


Hey ;)

Heute muss ich den Blog etwas missbrauchen ^^ Insofern, dass ich mich einfach nur ein bisschen aufregen will und da Reallife bei der Umfrage ganz gut zu laufen scheint, dachte ich, dass ihr vielleicht nichts dagegen habt. Falls kein Interesse herrscht, dann lest einfach nicht weiter, ich bin euch nicht böse :P
Oke los geht’s!! Ich bin total genervt – es ist gerade Donnerstag Abend *auf die Uhr schau * 23.18 und ich würde am liebsten aus dem Fenster springen bzw. neeee doch nicht, ich würde am liebsten auf gewisse Leute mit einem aufblasbaren Baseballschläger vermöbeln. Warum? Ich muss etwas ausholen. Aber ganz grob: Ich bin immer der Horst für ALLES!!!!

http://bunnykaye.multiply.com/photos/album/35/35Ich bin es gewohnt manche Dinge zu übernehmen, bei Gruppenarbeiten bin meist ich diejenige, die am Ende alles vorstellen muss und in Englisch bin ich sowieso immer die unfreiwillige Freiwillige für meinen Lehrer ^^ Müssen wir was als Gruppe daheim erledigen, so bin ich am Ende in 80 % der Fälle die Blöde, die die meiste Arbeit übernimmt. Es regt mich zwar manchmal auf, aber so bin ich eben. Vielleicht liegt das auch an mir, ich kann Verantwortung schlecht abgeben, ich traue anderen Leuten nicht sonderlich (klar gibt’s Ausnahmen) und wenn es um eine Note geht, dann sowieso nicht. So haben zwar schon oft andere Leute von meiner Arbeit profitiert, aber ich kann damit leben – ich kenne es ehrlich gesagt gar nicht anders. Warum ich mich dann jetzt so aufrege?

Weiter geht’s ^^ Letztes Jahr war ich in einer Übergangsklasse fürs Gymnasium mit 10 anderen Leuten – wovon 6 jetzt noch immer in meiner Klasse sind, also mit mir sind es 6, insgesamt haben wir aber einen guten Kontakt zu den anderen beiden, die gegangen sind, von den anderen beiden will ich nicht anfangen. Das tut nicht zur Sache. Jedenfalls hatten in letzter Zeit viele dieser Leute ihren 18. Geburtstag und da wir uns alle super verstehen, ist es klar, dass wir alle eingeladen werden. Alles schön und gut. Das Problem ist jedoch immer wieder eins: Das gemeinsame Geschenk!

Es ist sowas von nervig das passende Geschenk für jemanden zu finden, 2-3 scheint es immer gar nicht richtig zu interessieren und sie halten sich raus (auch wenn sie nach ihrer Meinung gefragt werden), geben am Ende das Geld und fertig. Dann gibt’s die Leute, die zwar keine Ideen haben, aber meinen sich über die Ideen anderer beschweren zu können und die Vorschläge mies zu machen. Wieder andere bringen nicht ernstzunehmende Vorschläge und meinen, dass ihre Pflicht damit erfüllt sei und dann gibt es mich!

Ich bin natürlich die Blöde, die sich am Ende um alles kümmert! Ich bringe meistens die besten Ideen und wenns ans Bestellen geht, dann werden alle immer ganz schnell ruhig. Anscheinend können alle ihren halben Tag im Internet verbringen, aber bestellen?! Ne, damit kennen sie sich nicht aus, das machen sie nicht, viel zu kompliziert. Also bin ichs immer die das Geschenk bestellen muss. Wäre ja nicht so schlimm, wenn da nicht noch andere Faktoren hinzukommen würden.
http://tinypic.com/useralbum.php?ua=IavIlMv2hzS15YZGcXfyiw%3D%3D&u=ScRXlqBGNyvOgxeJQAvYgg%3D%3D&page=1Seit den letzten beiden Geburtstagen scheint das Timing nicht mehr zu stimmen, dass heißt wir bzw. sie zögern die Geschenkwahl solange hinaus bis ich am Ende nervös allein vor meinem Pc hocke, während 6/7 der Leute bereits in ihrem Bettchen schlummern und überlege, was wir jetzt besorgen sollen.

Lustigerweise schaffen es die Leute nicht nur keine Vorschläge zu bringen, sondern auch nicht sich auf eine Idee zu einigen, bzw überhaupt irgendwas dazu zu sagen. Das heißt ich muss nicht nur alleine die Ideen bringen, sondern mich am Ende auch für eine entscheiden, alles bestellen und beten, dass die Bestellung noch rechtzeitig ankommt. Es hat sich zum Glück (für sie!^^) noch keiner über meine Wahl beschwert, aber ich habe auch noch nie ein Dankeschön dafür gehört, dass ich mir jedes mal aufs neue diesen Stress antue. Letztes Mal war ich kurz vorm durchdrehen und meinte, wenn wir innerhalb der nächsten Stunde nichts finden, dann trenne ich mich von der Gruppe und besorge was allein. Und was kriege ich zu hören? Reg dich nicht so auf … bla … übertreib nicht... chill mal. Wie soll ich da chillen? Ich bin sehr verantwortungsbewusst, ich kann nicht ohne Geschenk auftauchen, ich denk an die Person und mach mir Sorgen – ich scheine allerdings die Einzige zu sein.

LOB2, http://bunnykaye.multiply.com/photos/album/35/35Als Dank für alles kann ich am Ende allen Leuten noch wegen dem Geld hinterherrennen^^ Yeah! Und falls ihr denkt, dass ich damit alles gesagt habe, dann irrt ihr euch, denn da gibt’s noch was xD Ich war nämlich so schlau, mal einem Mädel (das die Klasse damals verlassen hat) ein Plakat zu machen, wo Fotos von uns drauf sind und wo ich einen Text geschrieben habe. Das fanden alle so toll, dass sie jetzt auch eins (zu ihrem Bday) haben wollen. Das freut mich ehrlich, weil ich immer sehe, wie sehr ihnen das Plakat gefällt. Aber ich hasse es, dass es jetzt immer von mir erwartet wird ich habe also nicht nur den Stress wegen des Geschenks, sondern muss jedes mal ein großes Plakat kaufen, es nach Hause verfrachten, Fotos drucken lassen, das Plakat gestalten und mir nebenbei einen halben Aufsatz einfallen lassen – das macht Spaß ^^

Ihr könnt 3 mal raten, was ich innerhalb der letzten Stunden gemacht habe ^^ Nie wieder! Ich hab kein Bock mehr - aber wetten, ich machs doch wieder? Der nächste Geburtstag steht nächste Woche an, wünscht mir Glück und drückt mir die Daumen, damit ich nicht durchdrehe :P
Oke ich bin dann fertig. Das tat echt gut xD Danke an alle, die es sich durchgelesen haben und jetzt nicht wesentlich schlauer sind als zuvor ^^

Seid ihr auch so wie ich oder 
gehört ihr zu der Gruppe meiner geliebten Klassenkameraden? xD

Kommentare:

  1. Bei mir ist es ähnlich. Wenn wir in der Schule oder auch jetzt in der Uni was vorbereiten müssen, dann bin ich immer der jenige der am ende das meiste selbst macht.

    Lustiger weise ist der Grund der gleiche, den auch du genannt hast. Wenn es um die Note geht, kann ich davon ausgehen, dass ich das richtig mache aber anderen traue ich das nicht zu ^^

    AntwortenLöschen
  2. hahaha du arme ich kann dich bis auf den punkt verstehen =)

    bei ist es fast genauso und weil ich ja in der klasse die liebe und nette bin sagen sie ( weil alle wissen das ich ja sagen werde )
    könntest du das übernehmen und ich weil ich ja nicht nein sagen kann sage ich natürlich ja und wenn ich das übernommen hab muss ich den anderen hinterherrennen und der lehrer will mir da natürlich nich helfen weil ich habe mich ja für verantwortlich erklärt =)

    naja ich denke so ist das im leben =)

    AntwortenLöschen
  3. Oh man was sind das denn für köpfe? Ich mein vortragen in der schule tu ich auch nie aber ich arbeite dann wenigstens mit. Und das mit den geschenken is ja voll doof von dennen. Wenn die sich wirklich erst in letzter minute entscheiden rate ich dir selbst etwas kleines auszusuchen was du demjenigen schenkst. Dann hast du schonmal den stress mit dem suchen un dem geld hinterherrennen nicht mehr. Naja das mit dem plakat ist schon ne tolle idee aber nervig da musste selbst wissen ob du es machst oder nicht. Aber für mich persönlich wäre das plakat dann schon mein geburtstagsgeschenk. Du musstest das ja auch bezahlen un hast es dann halt nur selbst gemacht.

    AntwortenLöschen
  4. uhhh ich kenn das gefühl auch, aber nicht so extrem .______. ich hole mir aus überzeugung selber die geschenke bzw. ich frage nur meine engsten freunde ob sie sich mit mir zusammentun wollen oder so, aber gleich mehrere : das hört sich schon immer nach stress und streit an ._________. Ich hoffe dass du das schaffst xD
    Du bist so kreativ und fleißig , lass dich nicht unterkriegen :)

    Bei mir ist das oft auch in der schule, ich hab mich auch schon oft genug beschwert bzw. verrückt gemacht, aber naja die lehrer sehen bei mir , dass ich das meiste mache xD aber wenn ich die möglichkeit habe mache ich lieber alles allein , kein stress wegen wer was macht oder treffen :)

    FIGHTING ♥
    Und diese Plakate kannst du ja nur für diejenigen machen die dir wirklich was bedeuten :) Sollte ja nur für besondere Personen sein und du hast weniger arbeit ^^

    AntwortenLöschen
  5. oh man, du arme.
    aber ich versteh das mit dem "verantwortung schlecht abgeben können" das geht mir genauso -.-"
    Wobei ich an deiner stelle wahrscheinlich schon längts hingeschmissen hätte :D

    AntwortenLöschen
  6. @Alle: Vielen Dank für eure Kommentare, habe mich wirklich sehr drüber gefreut, ich scheine zum Glück nicht die einzige Art dieser Spezies zu sein ^^ Außerdem hat es richtig gut getan sich mitzuteilen und ich konnte dadruch immerhin ruhig einschlafen :D
    @Fabian: Was tut man nicht alles für ne be.... Note xD
    @Hani: Stimmt leider ... wir hätten uns früher faul und blöd stellen sollen, dann hätten wir die Probleme jetzt nicht ^^
    @Nudi: Ja hast Recht, klingt total logisch auch mit dem Plakat, aber die würden mich alle blöd anschauen, wenn ich mich jetzt einfach aus der Gruppe klinke :/
    @Youko: Sie sind ja alle besondere Personen irgendwie ^^ Jedenfalls würde es jetzt total blöd kommen, wenn ich plötzlich damit aufhören würde, naja das Jahr halte ich noch durch :P
    @Delva: Ja das denke ich mir auch immer, aber mein Gewissen lässt das leider nicht zu... echt beschissen xD

    AntwortenLöschen
  7. HIER! HIER! HIER!
    Mir geht es genauso! Ich rege mich meistens genauso auf wie du, weil ich es einfach hasse, wenn jemand viele Mühe und Arbeit in etwas hineinsteckt und jemand gar nichts tut und dann noch dieselbe 'Belohnung' dafür zu bekommen. Das hatte ich erst letztens erst und werde es demnächst wieder durchmachen müssen. ICH HASSE ES!
    Vor allem in der Schule ist es so dumm. Ich habe jetzt Kurse und gebe mich bei Gruppenarbeiten jetzt meistens mit denen ab, die schlechter sind als ich. Das heißt natürlich mehr Arbeit für mich.

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann Dich gut verstehen - ich war mal in einer ähnlichen Situation in einem Seminar, in der zwei einfach nicht ihre Aufgaben erledigt haben. Boah, sind wir damals ausgetickt.
    Hmmm ... in meinem Freundeskreis geht es immer der Reihe nach, wer das Geschenk besorgt. Wenn das nicht klappt, dann gibt es Einzelgeschenke, aber der, der es nicht geschafft hat, ist so lange dran, bis er es dann irgendwann gebacken bekommt. Bei uns gibt's meistens kein Zeitproblem, weil wir alle recht früh damit anfangen - niemand will Verantwortung abgeben (es sind sozusagen ganz viele "Eriinnyes") - das schafft dann ganz eigene Probleme.
    Mein Ratschlag wäre, die Leute mal gegen die Wand laufen zu lassen, weil sonst lernt keiner was.

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...