Donnerstag, 23. Februar 2012

[Reallife] Eriinnye und der Führerschein ^^


Hey :)
Da ihr mir mit euren Kommentaren beim letzten Reallife Post zu überrollt habt (Danke nochmal, ihr seid toll!), dachte ich, dass ihr euch einen weiteren Auschnitt aus meinem Leben verdient habt :P Was für eine Ehre was^^

Heute gehts um den Führerschein... ach ja... xD Wo soll ich anfangen? Vielleicht sollte ich mal erwähnen, dass ich 19 bin und im August 20 werde - ein Alter bei dem ein Führerschein wohl selbtverständlich scheint oder? Naja das ist er eigentlich auch, jedenfalls hat ihn bereits so gut wie jeder aus meinem Umkreis, eine meiner besten Freundinen ausgeschlossen (zum Glück xD)

Ja, meine Damen und Herren, ich werde bald 20 und habe ihn noch nicht. Und wisst ihr was? Ich finde das gar nicht so schlimm, mich nervt nur, dass er von jedem erwartet wird. Ich lebe ungefähr 25 Minuten (zu Fuß - mit Bus ca 15 und der fährt so gut wie alle 10 Minuten) von der Stadt entfernt und habe alle Läden die ich brauche in meiner Umgebung - ganz davon abgesehen, dass ich vieles sowieso aus dem Internet bestelle, aber das ist eine andere Story.

Wieso sollte ich ihn also bereits haben? Ich verstehe, wenn Leute in einem Kaff leben, das ganz von der Außenwelt abgeschottet ist und wo nur 2 Busse am Tag fahren - einer hin und einer zurück ^^ Aber bei mir ist das doch nicht der Fall. Ja, ich habe mich vor einigen Tagen zum Führerschein angemeldet und hatte gestern meine erste Theoriestunde,die gar nicht so schlimm war. (Abgesehen von einer total nervigen Kuh, die nicht nur gegessen hat, sondern auch Geschichten über ihre kleine Cousine erzählt hat, die nicht so ein Kind ist, dass vor ein Auto rennen würde. Man muss bei ihr eher aufpassen, dass sie zu kontaktfreudig ist - HALLO? Wen interessiert das? Und dann lacht die noch über jeden schlechten Witz des Lehrers als ob sie noch nie so etwas witziges gehört hätte ^^)

Meine Schwester hat ihren Führerschein ungefähr mit 17/18 gemacht und was ist jetzt? Fährt sie durch die Weltgeschichte? Nein, sie hat danach kein Auto gebraucht, ein halbes Jahr in Irland verbracht, wo sie ein Auto höchstens vom Hintersitz aus begutachtet hat und lebt mittlererweile in München, wo ein Führerschein sicher nur für die Ausweiskontrolle taugt, weil er kleiner und handlicher als ein Perso ist ^^ Wisst ihr was? Sie ist sicher seit mehr als 5 Jahren nicht gefahren und traut sich jetzt schon gar nicht mehr auf den Fahrersitz. Sie lebt aber trotzdem noch glücklich und das obwohl sie keinen hat.

Ich glaube, dass mich das etwas abgeschreckt hat, weil ich ihn ja auch nicht wirklich brauche. Nach meinem Abi will ich für ein Jahr nach Irland oder England und dann werde ich wahrscheinlich in Karlsruhe studieren - wo passt da ein Auto rein? ^^ Ich will nicht einer der Menschen sein, der zu faul wird um 200m zu laufen und für jeden Scheis ins Auto steigt. Ich mache ihn ja jetzt, in ca zwei Monaten werde ich ihn auch sicher haben, dann kann ich ne Zeit lang hier rumdüsen und dann?

Beten, dass es mir nicht so wie meiner Schwester ergeht? xD Der einzige Grund der mich momentan antreibt, ist die Sache, dass die andere beste Freundin uns ständig iwo hinfährt (ob wir wollen oder nicht^^) und ich habe langsam aber sicher ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber. Oder sind das alles nur Ausreden? Habe ich einfach Angst mich auf den Fahrersitz zu hocken? Manchmal glaube ich das auch, aber dann denke ich mir: Jeder Idiot fährt Auto - warum sollte ich das dann nicht können?

Und wie schauts bei euch? 
Fahrt ihr schon oder lasst ihr euch noch chauffieren? xD

http://photobucket.com/

Kommentare:

  1. Tja, was soll ich sagen, ich bin 23 und habe keinen Führerschein und auch noch keine Ambitionen einen zu machen. Warum? Weil ich einfach keinen brauche, ich erreiche alles super gut mit Bus und Bahn und da muss ich nichtmal was für bezahlen, da ich ein Semesterticket von der Uni hab, mit dem ich kreuz und quer durch NRW fahren kann. Ich muss mir auch manchmal von Leuten anhören, dass ich unbedingt einen Führerschein machen sollte, ist mir aber inzwischen egal geworden, denn jeder soll sein Leben doch so leben wie er will, oder? Und da ich nächstes Jahr nach Korea ziehen werde, warum sollte ich dann jetzt einen Führerschein machen? Ich will mein Geld halt für andere Dinge ausgeben wie zum Beispiel meine Flüge nach Korea, als sie in ein Auto zu investieren, das ich nicht mal wirklich brauche. Sollen die anderen denken was sie wollen, ich leb ja schließlich nicht dafür, dass andere Leute damit einverstanden sind, wie ich mein Leben führe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, 23 - da fühl ich mich doch gleich viel besser^^ Hast absolut Recht, bei dir besteht da eigentlich überhuapt keinen Grund - der Führerschein wird sowieos überbewertet xD

      Löschen
  2. haha cool ^^
    ich hab bis letztes jahr noch in berlin gewohnt, da hab ich auch keinen führerschein gebraucht. ich fands auch immer ätzend wenn alle gefragt ham wann ich denn nun meinen führerschein mach etc... vor allem weil ich dann noch nicht mal hätte fahren können weil ich die autos von meinem vater+stiefmutter nicht hätte benutzen dürfen xDD

    aber dann bin ich letztes jahr zu meiner mum aufs dorf gezogen und hab dann im schnellverfahren innerhalb von zwei wochen meinen führerschein gemacht xDD
    War n bisschen anstrengend, aber hier brauch ich den lappen auf jeden fall -.-"

    und mittlerweile hab ich sogar n eigenes auto ^^ voll geil ^^ von meinen großeltern geschenkt bekommen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Whoooot? ^^ Innerhalb 2 Wochen? Krasse Sache xD Ich bin froh, wenn ich ihn in 2-3 Wochen in der Tasche habe xD
      Glückwunsch zum Umweltverpester ^^ ne Scherz :P

      Löschen
  3. Ohjeee das Thema führerschein x.x.
    Ich hatte ihn im Dezember 2010 angefangen als ich noch 17 war xD. Hatte fast alle Theorie std. außer 2. Aber ganz ehrlich ich bin eher der Bus und bahn mensch. Ich hab diese sachen um mich herum. Bushaltestelle direkt vor der straße. Die Innenstadt erreich ich mit der S-Bahn in nichtmal 10 minuten und die U-bahn hab ich auch noch xD. Also ich kann dich wirklich verstehen. Und ich muss den auch nich haben was solls. Ich lass mich lieber fahren =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seh ich genauso - sich fahren lassen ist so viel schöner. Es geht den Leuten nur iwann auf die Nerven xD Naja meinen Eltern nicht - bzw die haben eh keine Wahl :P

      Löschen
  4. Ich bin 17 und fange in 3 wochen oder so meinen führerschein an XD
    Aber wenn ich die wahl hätte, würde ich das auch noch vor mich hinschieben.
    aber meine eltern wollen, dass ich das vor dem studium noch schaffe und da nächstes jahr das abi ansteht, bleibt mir nur noch jetzt.
    Ich fange den zum glück mit meinen beiden freundinnen an. XD
    Bald geh ich mich anmelden O___O
    Dann können wir uns ja austauschen XD

    LG Hang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es scheint, als würde wir unser Abi gleichzeitig machen - Juhu *hust* als ob das ein Grund zum Feiern wäre, ich hab eher Angst xD
      Ja das wäre echt interessant, ich denke, dass du den vor mir schaffst, auch wenn du erst in 3 Wochen anfängst xD Ich bin auch total froh ihn mit einer meiner besten Freundinen machen zu können, dann schlafe ich immerhin während der Fahrstunden nicht ein - Theorie versteht sich ^^

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...