Sonntag, 15. Januar 2012

[Taiwanese Movie] Hear Me

Original: ting shuo

Country: Taiwan
Erscheinungsjahr: 2009
Film: ca. 110 Min.
Genre: Dramatik, Familie, Romantik
Setting: Gegenwart

----------------------------------

Eddie Peng as Tian Kuo
Ivy Chen as Yang Yang
Michelle Chen as Lin Xiao Peng

Manga/Buch: Ja/Unsicher
Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein

STORY:

Lin Yang-Yang (Ivy Chen) arbeitet als Strassenkünstlerin und hilft mit dem verdienten Geld ihrer Schwester Xiao-Peng (Michelle Chen), damit sie bei den Deaflympics für taubstumme Athleten als Schwimmerin antreten kann. Während einer Trainingsstunde taucht der junge Tian-Kuo (Eddie Peng) auf, der für das Hongkong-Restaurant seiner Eltern (Lin Mei-Shiu, Luo Be-An) als Lieferant arbeitet, und versteht sich auf Anhieb bestens mit Yang-Yang - obwohl die beiden in Zeichensprache kommunizieren. In den kommenden Wochen treffen sie sich immer wieder und kommen sich wortlos näher. (Quelle by http://molodezhnaja.ch)

MEINUNG:

Endlich mal wieder etwas aus dem Hause Taiwan, aus Zeitmangel wurde es dann ein Film statt ein Drama und ich bin total froh über meine Auswahl, denn Hear Me ist auf jeden Fall außergewöhnlich und sticht aus der Menge heraus.

(Haha, eben erst gemerkt, dass das meine 50. Review ist, krass oder?)


Eddie Peng spielt den sehr lebendigen Tian Kuo, der sich bei seiner Lieferfahrt hoffnungslos in Yang Yang verliebt hat und deshalb alles tut um ihr näher zu kommen. Diese (Ivy Chen) hat allerdings nicht gerade viel Zeit, da sie sich und ihre ältere Schwester mit ihren Nebenjobs über Wasser halten muss. Ihre Schwester Lin Xiao Peng wird von Michelle Chen verkörpert und trainiert jeden Tag um als Schwimmerin bei den Deaflympics (Olympische Spiele für Taube) antreten zu können.Um ihre Schwester bei ihrem Traum zu unterstützen, hat Yang Yang vieles aufgegeben und ihr Leben hinter das von Lin Xiao Peng gestellt. So hat auch ihr nicht vorhandenes Liebesleben drunter gelitten, weshalb sie sich nicht so einfach auf Tian Kuo einlassen kann.


Jetzt habe ich ohne zu wollen die Geschichte nochmal bisschen anders erzählt, aber egal ^^ Die Schauspielerauswahl war wirklich toll, bis auf Michelle Chen (Why Why Love) war mir keiner bekannt, wobei ich jetzt besonders auf Ivy Chens Rolle in Skip Beat gespannt bin, da sie wirklich gut war! Alle spielen ihre Rolle sehr überzeugend, ich frage mich wirklich wie lange sie gebraucht haben um die Gebärdensprache zu lernen, wüsste ich nicht, dass sie alle Schauspieler sind, so hätte ich wirklich glauben können, dass Ivy und Michelle Chen (sind sie eigentlich wirklich Schwestern?^^ - obwohl, der Nachname ist sicher nicht selten xD) taubstumm sind. Von daher war ihr Performance wirklich glaubwürdig.

Hear Me ist kein typisches Teenie Drama, schon allein deswegen, weil auf Sprache in ihrer Ursprungsform verzichtet wird, da hier hauptsächlich die Gebärdensprache zum Einsatz kommt. Deshalb ist das Drama natürlich auch etwas ruhiger und sinnlose Gespräche bzw. Gesprächsthemen wurden weggelassen, dafür aber mit schöner Musik untermauert^^. Die Schauspieler mussten daher vor allem mit Mimik (vor allem Eddies Mimiken waren genial ;D) und Gestiken spielen. Hear Me verzichtet auch auf große dramatische Szenen, es gibt keine großartige Action, deshalb bezieht sich das ruhig nicht nur auf die Sprache sondern auch auf den Handlungsverlauf. Ich habe mir die ganze Zeit über gedacht, wie schön das Drama doch ist ;) Es herrschte eine tolle Chemie zwischen den Personen, vor allem die Beziehung zwischen den beiden Schwestern hat mich emotional sehr berührt, weshalb meine beiden Wein-Attacken auch ihnen galt :)


Ich will keine großen Worte mehr drüber verlieren, sondern nur noch einen Satz zitieren, den ich wirklich sehr schön finde:

„Love and dreams are miraculous, 
they don't need to be heard, said or translated.“
 
Hear Me – bezaubernd schön und deshalb eine absolute Empfehlung!

SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DAS DRAMA BEREITS GESEHEN HAST!!!

Spoiler:
Wieder mal ein paar wirre Gedanken :) Ich liebe Eddie Pengs Rolle, es war so süss mit anzusehen, wie er sich immer wieder einen Kopf drüber macht, was er zu Yang Yang sagen soll, oder in MSN immer wieder auf sie wartet. Als er sie nach ihrer MSN adresse gerfragt hat, dachte ich ja erst, dass MSN in Taiwan für irgendwas anderes steht xD Ich fand es so traurig, als Yang Yang ihn in seinem Baumkostüm abblitzen lies, das war so süss T.T sogar mit Lichtkette ^^



Kann verstehen, warum sie sauer auf ihn war, als er erneut für sie bezahlt hat. Sie will einfach nicht, dass ihre Beziehung so unausgeglichen ist, schließlich arbeitet sie hart für ihr Geld und will ihn deshalb auch mal einladen. Die Szene als Straßenkünstlerin war wirklich bezaubernd :) Ich hab voll die Tränen vergoßen, als sie sich im Krankenhaus Vorwürfe gemacht hat und ihre Schwester fragte, was wäre, wenn sie sie verloren hätte T.T Oder die andere Szene in der ihre Schwester sauer auf sich ist, dass sie nicht die Position als ältere Schwester angenommen hat und dass Yang Yang ihre Träume für sie aufgibt. Es war so rührend, wie Yang Yang ihr weiss gemacht hat, dass sie keine Bürde für sie ist, sondern ihre Schwester und sie gefragt hat, ob sie in ihrem nächsten Leben auch ihre Schwester sein könnte. Wenn ich dran denke, bekomme ich wieder ganz wässrige Augen ^^



Die Eltern von „Eddie“ waren ja total süss, als sie dann mit ihrem Block ankamen und Yang Yang mit ihm verglichen haben. „Er ist nett zu seiner Schwester“ - „Hä, Moment, er hat doch gar keine Schwester^^“ > durchstreichen, Nett zu seinen Eltern xD Und als sie sie dann noch fragen ob sie ihn heiraten soll und man Eddie richtg ansah wie sehr er sich geschämt hat :D Geile Szene, krass dass sie wirklich sprechen kann, ich habe mir ehrlich die ganze Zeit über Gedanken gemacht, ob es wirklich sein kann, dass beide Schwestern diese Behinderung haben.
Ach ja... die beiden sind einfach zu süss ^^


TRAILER:


BEWERTUNG:

Spannung: 3
Humor: 3
Romantik: 3
Besetzung: 5
Schluss: 4


 9 von 10 Punkten!

Bewerte doch auch den Film, falls du ihn schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. Der Film hört sich echt vielversprechend an und ich liebe das Lied des Trailers!
    Den werde ich mir auf jeden Fall anschauen ;)

    LG Hang

    AntwortenLöschen
  2. Ohh --- das wollte ich schon ganz lange anschauen, kam aber nie dazu. Hab auch gehört, es soll super sein ... danke für die Review.

    AntwortenLöschen
  3. Die story hört sich echt gur an :)
    Malsehen ob ihn mal bald sehen kann xD
    Ist aufjedenfall schon auf meine zu volle to watch list drauf :)

    Du wurdest außerdem von mir getaggt :)
    http://cute-little-world.blogspot.com/2012/01/awww-u.html

    AntwortenLöschen
  4. btw, du wurdest auch von mir getaggt xD
    http://hanchen-shawollife.blogspot.com/2012/01/getaggt.html
    Wenn es dir zu viel wird, brauchst du es nicht zu machen ;)

    LG Hang

    AntwortenLöschen
  5. @Hanchen, das passt schon, weil ich euch eh beide zurücktagge :P

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...