Dienstag, 8. Mai 2012

[Taiwanese Drama] Extravagant Challenge | Skip Beat!

Original: 華麗的挑戰
Synonym: Skip Beat!, Glamorous Challenge, Resplendent Challenge

Country: Taiwan
Erscheinungsjahr: 2012
Sender: FTV
Episoden: 15 (ca. 90 Min.)
Genre: Romantik, Comedy, Business, Live-Action
Setting: Gegenwart

----------------------------------
Ivy Chen as Gong Xi
Choi Si Won as Dun He Lian
Lee Dong Hae as Bu Puo Shang
Bianca Bai as Jiang Nan Qin
Jin Qin as Du Jin


Manga: Ja, von Nakamura Yoshiki
Anime: Ja (habe ich gesehen)
Andere Versionen: Nein
Fortsetzung: Es ist noch nichts bekannt, aber das Ende schreit nach einer Fortsetzung

STORY:

Die 16 Jährige Gong Xi hat gerade die Mittelschule beendet und kommt auf Wunsch ihres Freundes Puo Shen mit ihm nach Tokyo, damit dieser der Erfolgreichste Sänger werden kann. Dort nimmt sie 3 verschiedene Jobs an, um Puo Shen und sich selbst ein Leben in einem Luxusappartement leisten zu können, wird allerdings schwer enttäuscht als sie hört wie dieser über sie denkt. Gong Xi schwört ihm Rache und beschließt selbst in die Entertainment-Welt einzutauchen um erfolgreicher als Puo Shen zu werden und bewirbt sich daher in der befeindeten Agentur von Puo Shen's. Dort trifft sie einen anderen Schauspieler, He Lian, mit dem es am Anfang allerdings Schwierig läuft dennoch motiviert er sie und hilft Gong Xi zu einer Top-Schauspielerin zu werden.
 
MEINUNG:

Ich weiss gar nicht genau wie lange ich auf dieses Drama gewartet habe und wie froh ich war, als es endlich los ging. Jede Woche stand eine Folge auf dem Pflichtprogramm und das Warten auf die Nächste wurde ziemlich oft zur Folter.^^ Es war wirklich um einiges besser als erwartet!

Am Anfang sollte ich auf jeden Fall mal erwähnen, dass ich den Anime mehrere Monate vorher gesehen habe und ihn eigentlich ziemlich gern hatte. Der Zeichenstil war nicht unbedingt meiner, aber die Story war interessant und die Umsetzung sehr witzig, bloß an der Romantik hat es gemangelt ^^ Aber da ich die Personen bereits kannte war ich ziemlich gespannt auf die menschliche Version. Anfangs war ich nicht sooo begeistert von der Auswahl, da ich mir die Personen etwas anders vorgestellt habe, nur Donghae hat meine Vorstellung von Sho (also Puo Shen) ziemlich genau getroffen. Im Laufe des Dramas habe ich aber festgestellt, dass die Besetzung doch keine so schlechte Wahl ist :)

2008 war Extravagant Challenge schonmal im Gespräch, als Schauspieler waren damals Ariel Lin, Jerry Yan und Joe Cheng, leider ist Joe Cheng irgendwann abgesprungen und es wurde nach Ersatz gesucht. Dies zog sich ewig hin, bis auch Jerry Yan durch Wu Chun ersetzt wurde, irgendwann wurde dann das ganze Dramaprojekt wegen finanziellen Problemen zurückgestellt und erst im April 2010 wieder in Angriff genommen: das Ergebnis des neuen Casts wissen wir ja bereits ^^ Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich hätte das Drama liebend gern in der Originalbesetzung gesehen – Joe hat es echt versaut ^^ Aber er und Ariel hätten sowieso keine besonders tolle Beziehung in Skip Beat gehabt xD

Ich hätte nicht gedacht, dass Ivy Chen es schaffen würde Gong Xis (ich muss mich immer noch an die neuen Namen gewöhnen^^) Charakter und ihre abgedrehte Art rüber zu bringen, aber sie hat es wirklich geschafft. Gong Xi macht eine richtige Wandlung - vom braven, hart arbeitenden Mädchen, dass ihre Wünsche immer hinter die von Puo Shen gestellt hat zur aufgedrehten, zielstrebigen Schauspielerin, die genau weiss was sie will und sich niemandem mehr unterordnen will. Puo Shen wird zum Racheobjekt und bekommt ihren vollen Hass ab, auch wenn es nur ein Poster von ihm ist, das verprügelt werden muss^^ Gong Xi hatte total oft die witzigsten, verrücktesten und unrealistischsten Träume, die mich teilweise Tränen lachen ließen xD Sie hatte etwas von einer tickenden Zeitbombe, im einen Moment noch ruhig und „nüchtern“, im nächsten explodiert sie oder geht total ab. Ivy Chen hat eigentlich alles richtig gemacht, hätte sie noch das Aussehen, dass ich mir vorgestellt habe, wäre alles perfekt gewesen. Ich habe sie zuvor nur in Hear Me gesehen und dort spielte sie eine völlig andere Persönlichkeit, hier war definitiv Overacting angesagt und sie hatte es total drauf! :)


Als nächstes wäre Choi Si Won zu nennen, der Ren oder wie es hier heißt: He Lian, verkörpert. Ich gehöre noch zu den Personen, die ihn noch gar nicht kannten, als er in der Hauptrolle angekündigt wurde. Super Junior war mir noch ein Fremdbegriff – als das Drama begann war es bereits anders, aber am Anfang hatte ich echt keinen Plan. Ich habe Siwon davor noch nie schauspielern sehen und war eigentlich positiv überrascht – nicht dass er mich mit seinem Schauspieltalent umgehauen hätte, aber ich fand ihn gar nicht mal so schlecht! He Lian ist schon lange im Showbusiness tätig und hat seine Gefühle genauestens unter Kontrolle, er ist zwar immer höflich, aber wahre Gefühle zeigt er nie und wirkt manchmal etwas verklemmt. Im Laufe des Dramas beginnt er sich aber allmählich zu öffnen, was hauptsächlich mit dem Auftreten der abgedrehten Gong Xi zu tun hat, die unbedingt berühmt werden will um ihre Rache zu bekommen. Ich finde, dass Siwon sowohl seine ruhige und verschlossene Art, als auch seine ab und zu erscheinenden Gefühlsregungen ganz gut dargestellt hat, ich könnte mir Jerry Yan in der Rolle so gar nicht vorstellen xD Und dann noch Wu Chun...? Nein danke, da bin ich zufriedener mit Siwon :)


Als letztes im Gepäck haben wir Donghae als Puo Shang, den Typen der Gong Xi auf die fieseste Art ausgenutzt und betrogen hat. Peinlicherweise hat es ewig gedauert, bis ich gecheckt habe, dass Donghae auch Mitglied der Band Super Junior ist xD Aber als ich ihn gesehen habe, dachte ich wirklich: Er ist es! Genauso habe ich ihn mir vorgestellt ^^ Puo Shang ist ziemlich selbstverliebt und denkt, dass er der bestaussehendste und talentierteste Typ auf dem Markt ist – He Lian kann er gar nicht ausstehen, da er ständig im Rampenlicht steht und ihm somit praktisch die Show klaut. Donghae ist zwar nicht der beste Schauspieler, aber er hat ihn echt super rüber gebracht! Leider hatte er viel zu wenig Sendezeit T.T Ich hätte liebend gern mehr Szenen gesehen in denen die drei vorkommen, aber die blieben leider Mangelware :(


Auch wieder mit dabei ist Bianca Bai als Nan Qin, einer begnadeten Schauspielerin, die leider genauso wie Gong Xi in der Loser- bzw. Anfänger-Abteilung landet und anfangs überhaupt nichts mit Gong Xi anfangen konnte. Im Laufe des Dramas schweißen die beiden sich aber zusammen und wir bekommen ein paar süsse Szenen zu sehen. Den besten, knuffigsten, liebenswürdigsten und sympathischsten Manager überhaupt spielt hier Jin Qin, den ich bereits in Formula 17, einem taiwanesischen BL Film gesehen und geliebt habe. Ich liebe seine Rolle – es war immer total witzig seine Gedanken zu lesen, er hat gesehen, dass sich zwischen He Lian und Gong Xi was anbahnt und ständig geistige Kommentare abgelassen. Es kam einem teilweise so vor, als würde er zu uns – als den Zuschauern, gehören und die beiden anspornen. Ihn werde ich auf jeden Fall vermissen ^^ Natürlich gibt es noch eine Masse an anderen Nebencharakteren, aber das würde den Rahmen sprengen, insgesamt gesehen, ist mir keiner negativ aufgefallen auch wenn ich nicht alle leiden konnte.

Jeder der das Drama schaut, ohne den Anime gesehen zu haben, wird sich sicher anfangs an das Overacting gewöhnen, dass vor allem von Gong Xi aus geht. Das ist aber keinesfalls Ivy's Idee gewesen, sie folgt der Anime- bzw. Mangavorlage und hat deswegen keine andere Wahl ^^ Wir wissen, dass Animes total oft abgedreht sind, aber es kommt einem gar nicht so schlimm vor, da man diesen Stil gewöhnt ist. Trifft dieses Format auf eine Realverfilmung schaut die Sache wieder ganz anders aus und viele schalten ab, weil sie damit nicht klar kommen. Es ist schon etwas her, dass ich den Anime gesehen habe und deshalb kann ich nicht genau sagen, ob sie wirklich 100 %ig der Vorlage gefolgt sind, aber ich habe die ersten zwei Folgen des Animes noch einmal gesehen und war erstaunt wie viel ich aus dem Drama wiedererkannt habe. Ich denke, dass sie wirklich sehr nah dran geblieben sind und das ist doch das was sich die meisten bei einer Realverfilmung wünschen oder?^^ Naja, ich war jedenfalls zufrieden! Ich bin es gewöhnt, dass bei den Taiwanesen ab und zu Overacting auf der Tagesordnung steht und war deshalb nicht sonderlich überrascht, sondern habe mich schnell daran gewöhnt. Die Einen werden einige Situationen zum Schreien komisch finden, die Anderen werden mit dem Humor nicht klar kommen und das Drama sicher abbrechen oder einfach irgendwie über sich ergehen lassen (ELFs zum Beispiel xD).

EpicScene

Da ich den Storyverlauf kannte, war für mich keine besondere Spannung vorhanden und doch war ich immer wieder gespannt auf die Umsetzung und hasste das Warten auf die nächste Episode. Meine Lieblingsszenen aus dem Anime habe ich alle im Drama vorgefunden und war teilweise echt erstaunt wie viel ich noch wusste^^ Das Gute an dem Drama ist gleichfalls das Schlechte an ihm > alle die den Anime gesehen haben, wissen, dass man romantikmäßig nicht so viel geboten klingt und dass das Ende nicht gerade zufriedenstellend war (weil der Manga immer noch weiter ging^^). Da Extravagant Challenge sich ziemlich an den Anime gehalten hat, haben wir eben auch hier nicht viel von mitbekommen. Das fand ich echt schade, aber gleichzeitig dachte ich mir, dass es so richtig ist, wäre es anders verlaufen, so wäre es eine andere Geschichte. Genauso unzufrieden wie ich mit dem Animeende war, war ich es auch hier. Das Ende ist sooooo offen ^^ Also Leute wenn hier keine zweite Staffel in Planung ist, dann weiss ich auch nicht – es muss einfach!

Andere Dinge die mich etwas genervt haben waren: Das Drama ist nicht auf die Beziehung zwischen Gong Xi und He Lian fokussiert, sie spielt zwar eine wichtige Rolle, aber es wurde viel an Handlung und Personen dazu gequetscht. Manchmal empfand ich es als etwas überladen und einige Szenen als völlig uninteressant. Vor allem die Stellen in denen sie in dem Drama vor der Kamera standen und ihr Drama (als Drama im Drama^^) gedreht haben waren etwas langweilig und deshalb wurde hier öfters mal gespult xD Aber es gab einiges, dass es wieder gut machte wie der geniale Opening Song – es kommt nicht oft vor, dass ich einen Opening Song jedes mal angehört habe, hier war es aber der Fall. Jede Woche gehörte er mit zum Pflichtprogramm und ich habe mich immer wieder gefreut ihn zu hören, auch die anderen Songs im Drama mochte ich eigentlich ziemlich gern oder es ist mir zumindest keiner auf die Nerven gegangen :P Jetzt müsstet ihr jedenfalls grob nachvollziehen können, wie ich auf die Punktzahl gekommen bin. 

donghae on skip beat Pictures, Images and Photos


Ich hoffe, dass ich euch etwas neugierig auf das Drama gemacht habe und ihr jetzt etwas schlauer seit als vorher bzw. wisst worauf ihr euch da einlässt. Einige werden mit dem Drama nicht klar kommen, andere werden es toll finden und ich gehöre definitiv zur letzten Gruppe! Es war sehr unterhaltsam und ich habe lange nicht mehr so oft lachen müssen :D Spaß ist auf jeden Fall vorprogrammiert :)

Opening Song - ich liebe ihn :D


BEWERTUNG:

Spannung: 3
Humor: 4
Romantik: 2
Besetzung: 4
Schluss: 3

8 von 10 Punkten!

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. Ich habe vor 1 Woche Skip beat zu ende gesehen und muss sagen -> Ich bin begeistert. Ich habe weder den Manga oder den Anime gelesen/gesehen.

    Ich wusste nicht mal im Ansatz worum es geht. Mir war mal langweilig und ich habe mir einfach mal eine Folge auf Viki angeschaut.

    Ich fand gerade die teilweise übertriebene art von Gong Xi super! Zum Beispiel diesen verrückten Tanz den sie aufgeführt hat, wenn sie sich gefreut hat xD

    Musste in dem Drama sehr oft lachen ^^^Ich fand den Manager von Lian auch ziemlich sympathisch.

    Wenn du mal bei Youtube nach Videos z.B das Opening suchst, wirst du viele Kommentare von Nutzern finden die den Manager in den Himmel loben. Der Charakter scheint wohl ganz gut angekommen zu sein :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Tanz war wirklich genial xD Die ist immer richtig abgegangen ^^ Der Manager war meiner Meinung nach der beste Charakter im dem Drama xD > Deswegen auch "Den besten, knuffigsten, liebenswürdigsten und sympathischsten Manager überhaupt spielt hier Jin Qin"
      Freut mich, dass du das Drama auch so gern hattest wie ich :)

      Löschen
  2. Hört sich doch gut an ^^
    Ich glaube das steht auch schon auf meiner to-do-list XD
    meine schwester hat sich dieses drama auch schon angeschaut und fand es ganz gut ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte schon auf ein Extravagant Challenge Review von dir gewartet :D
    Ich muss sagen, ich hätte die Original Besetzung auch liebend gerne in dem Drama gesehen, aber mit der hier war ich auch ziemlich zufrieden :) Ivy Chen hat Gong Xi richtig gut gespielt! Und Donghae fand ich als Shang ziemlich passend! Und der Manager (ich kann mir den namen einfach nicht merken >-<) war einfach genial! Nur mit Si Won hatte ich so anfangs meine Probleme, die sich aber zum Schluss hin gelegt haben und ich war auch mit ihm ziemlich zufrienden :)
    Das Drama ist wirklich ziemlich nah am Anime/Manga geblieben, aber das fand ich auch sehr gut!
    Und den OST des Dramas mag ich auch sehr gerne! :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiss ja nicht wie du zu BoysLove Filmen stehst, aber falls du sowas magst, solltest du Formula 17 ansehen, da spielt der Manager mit und er ist soooo genial - der Charakter unterscheidet sich auch total von dem in Skip Beat xD

      Löschen
    2. hmm, ich habe noch nie einen BoysLove Film geguckt xD
      Aber wenn er da mitspielt ist es wohl mal eine Überlegung wert :3
      Werd ich mir merken den Film^^

      Löschen
    3. Was?!! Solltest du unbedingt mal machen ^^
      Ich habe einen gesehen und danach habe ich gefühlt alle angeschaut xD Der ist wirklich total witzig und süss mit tollen Charakteren :)

      Löschen
  4. also mich hat diese serie einfach umgehauen.
    ich hab alle bänder der manga serie (so weit auf deutsch halt erschienen) und schon mehrmals gelsen... auch bis ganz aktuell auf englisch...
    und dann auch noch den manga des öfteren schon angeschaut.
    und dann diese "version" einfach umbeschreiblich.
    gehört zu meinen absoluten top-titel. und kann es nur jeden weiter empfehlen.

    was nur etwas schade ist(wurde schon mal wo gesagt) ein bisschen romatischer ginge es vielleicht. aber da ist der anime und manga genaus neidig damit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was ich in letzter zeit immer wieder gerne mache, ist dramen dich ich zuerst echt genial finde noch mal zu schauen und dann meine kommentare dazu nachzulesen...

      *achtung könnte SPOILER enthalten/verstanden werden*

      leider wars es hier so der fall das ich damals voll begeister war (wei man ja so lesen kann ^^) und diesen mal eigentlich etwas entäuscht bin vom ausgang des dramas...

      ich rede nicht von der schuaspielerischen leistung oder so, sondern vom ende. ich lese immer noch den monatlich (ja echt jeden monat nur 1 einziges kapitel -.-' ) manga dazu. und frag mich immer öfter WARUM zum teufel filmen sie den nicht endlich weiter? *zum haaren raufen*

      und was mich nach dem 2ten mal schauen noch mehr nervt ist die fehlende romatik... mensch... zum weinen ist das ^^.

      Löschen
    2. Wieso hast du sie denn nochmal gesehen? Zu viel Zeit und nichts zu Schauen? xD
      Muss dir Recht geben was die fehlende Romantik angeht, haben ja nicht mal eine Kussszene bekommen, wenn ich mich nicht irre ^^ Genauso das Ende: Das Schreit förmlich nach einer Fortsetzung, aber auf die können wir wohl lange warten T.T

      Löschen
    3. jo ich hab nix gescheites gefunden was mich anspricht... oft ist es auch so das mir ene gewisse scene in den sinn kommt und ich mir denken - ja das will ich jetzt noch mal sehen xD

      *spoiler*
      doch doch - war ne kussscene xD die am ende - wo sie an diesem bach stehen und sie es aber nur "vor sich hin träumbt"
      *spoiler ende*

      ja wie gesagt - die geschichte geht weiter - im manga format ^^ glaub mir es wird einfach viiiieeeel besser looool

      Löschen
    4. Spoiler ^^

      Der muss ja total unspektakulär gewesen sein, wenn ich ihn schon wieder vergessen habe xD

      Spoiler Ende!

      Habe den Manga auch ne Zeit lang gelesen, weil ich den Anime gesehen habe und der hört ja auch so blöd auf, deshalb hab ich weitergelesen, aber ich mochte den Zeichenstil nicht so, deshalb habe ich es irgenwann gelassen ^^

      Löschen
  5. *spoiler* ja war nicht so besonderst - nur lang erwartet - und dann zack - es war nur ihre fantasie - mensch *spoiler ende*

    ich liebe ihn XD monatliches warte auf ein neues kapitel :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So kann man als Zuschauer auch verarscht werden was xD im Traum bringt der uns auch nicht weiter -.-

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...