Samstag, 12. November 2011

[Korean Drama] Playful Kiss

Original: Jangnanseureon Kiss
Synonym: Naughty Kiss, Mischievous Kiss

Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2010
Episoden: 16 (ca. 70 Min.)
Genre: Romantik, Comedy, Leben
Setting: Gegenwart, Schule

----------------------------------
Kim Hyun Joong as Baek Seung Jo
Jung So Min as Oh Ha Ni
Lee Tae Sung as Bong Joon Gu
Lee Si Young as Yoon He Ra

 (Bildquelle by http://yuyaindou.blogspot.com)
Manga: Ja, von Tada Kaoru
Anime: Ja, gesehen
Andere Versionen:
Taiwan: It Started With A Kiss (+ They Kiss Again)
Fortsetzung: Ja, Kurzfolgen > Youtubespecial
STORY:

 Oh Ha Ni ist eine tollpatschige Schülerin die sich in den Perfektionisten Baek Seung Jo verliebt. Sie nimmt ihren ganzen Mut zusammen und gesteht ihm ihre Liebe, Seung Jo gibt er jedoch einen Korb. Als das Haus von Ha Ni und ihrem Vater einstürzt, ziehen die beiden in das Haus eines alten Freundes ihres Vaters. Wie sich herausstellt ist der alte Freund kein anderer als der Vater von Seung Jo. Und so kommt es, dass Ha Ni von da an zusammen mit ihrem Schwarm unter einem Dach lebt. (Quelle by http://keksdose.forumieren.com)


 (*klick* = Bildquelle)


MEINUNG:

Playful Kiss habe ich jetzt bereits zwei mal gesehen, was aber nicht daran liegt, dass ich das Drama als so sehenswert erachte, sondern eher da dran, dass das erste Mal ewig zurückliegt (kurz nach ISWAK) und ich mich nicht mehr an viel erinnert habe. Da ich damals noch nichts zu den Dramen geschrieben habe, habe ich ziemlich viel vergessen, eigentlich so ziemlich alles, außer die Tatsache, dass ISWAK Playful Kiss bei weitem geschlagen hat. Aber da ich ja zu jedem Drama, dass ich sehe was geschrieben haben will, habe ich es mir nochmal angesehen (mit mehr oder weniger vorspulen^^)

 Tja was soll man sagen, ich kann das Drama gar nicht „objektiv“ bewerten, (was ich ja sonst auch nicht wirklich mache :P) sondern muss es mit ISWAK und TKA vergleichen und da schauts leider nicht so prickelnd aus.
Jung So Min (da haben wir wieder die koreanischen Namen, die sich keiner merken kann xD) spielt diesmal die Rolle von Ariel Lin als Xiang Qin oder wie sie hier heißt Oh Ha Ni und ich mag sie einfach nicht. Sie passt meiner Meinung nach überhaupt nicht, sowohl die Schauspielerin als auch der Charakter den sie spielt, war mir einfach nur unsympathisch. Sie ist viel zu „aggressiv“, tretet auf Getränkeautomaten ein und schmeißt auch mal gerne mit Beschimpfungen um sich ^^ So stelle ich mir sie einfach nicht vor, vielleicht ist der Charakter den Ariel spielt auch nicht 100 % so wie es im Manga ist, aber dem Anime kommt sie auf jedem Fall näher.

 (*klick* = Bildquelle)

Kim Hyun Joong, der „Sunnyboy“ aus Boys Before Flowers, versucht hier in die Fußstapfen von Joe Cheng als Zhi Shu bzw Baek Seung Jo zu treten, aber auch diese sind viel zu groß. Meiner Meinung nach ist er in der koreanischen Version viel gemeiner und unsympathischer als Zhi Shu, aber auch optisch hat Joe mehr zu bieten :P obwohl ich Kim Hyun Joongs Lächeln toll finde :) *Beweis* ^^

Ach ja, so viel geschrieben und gerade mal was zu den beiden gesagt -.-
Bei den anderen Charaktern schauts ähnlich aus, ich habe keine einzige Person entdeckt, die mir besser als gefallen hat als in ISWAK, die Mutter ist zwar toll, aber an Zhi Shus Mum kommt sie leider nicht ran! Allgemein habe ich nicht viel „Chemie“ zwischen den Schauspielern fühlen können.

Bei der Geschichte ist es nicht sonderlich anders, das erste was mir aufgefallen ist, ist, dass alles so schnell geht, aber das liegt wohl auf der Hand wenn alles in 16 Folgen gequetscht wurde. Finde ich bisschen schade, aber ich muss nicht mehr davon sehen. Irgendwie kam mir alles so lieblos vor, alles passiert so schnell, dass man gar nicht richtig weiß, was überhaupt passiert ist. Klar gab es einige schöne, witzige und romantische Stellen und hätte ich das Drama vor ISWAK gesehen, so würde es sicher besser abschneiden, aber im Vergleich schaut es einfach düster aus xD

 (*klick* = Bildquelle)

Wie ihr sehen könnt, kann ich gar nicht richtig „fair“ sein, das ISWAK mein Nummer 1 Drama ist. (momentan jedenfalls^^) Deshalb belasse ich es dabei, und sage einfach nur: Wenn ihr ISWAK noch nicht kennt, so werdet ihr bestimmt Spaß an dem Drama finden. Solltet ihr ISWAK kennen, so wird es euch sicher nicht anders als mir ergehen und ihr werdet alles miteinander vergleichen ^^

BEWERTUNG:

Spannung: 3
Humor: 3
Romantik: 3
Besetzung: 3
Schluss: 4

6 von 10 Punkten

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. ich hab das drama nur wegen KHJ geschaut und war ziemlich enttäuscht..
    ich hab es auch nur wegen KHJ zu ende geschaut, muss ich sagen XD

    LG Hang

    AntwortenLöschen
  2. Super, dass du dir mal Playful Kiss vorgenommen hast! Find ich sehr interessant. Bisher hab ich nämlich immer nur Lästereien über Kim Hyun Joongs miserable Leistung als Schauspieler gehört, wenns um PK ging, als Einschätzungen über das Drama an sich^^ Dankiii!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab als es ganz neu raus kam mal die erste Folge geguckt und fand es eigentlich ganz ok, naja halt sehr ähnlich wie ISWAK.
    Ob ich mir das irgendwann mal ganz angucke weiß ich nocht nicht, vierleicht packt mich ja irgendwann mal die Lust dazu, generell bin ich aber abgeneigt, da ich wie du ein großer Fan von ISWAK rankommen und wie du schon geschrieben hast, würde ich das wahrscheinlich auch die ganze Zeit mit PK vergleichen. >-<

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand den Drama eigentlich toll xD
    War aber auch einer meiner ersten und kann leider es nicht mit anderen Dramen vergleichen xD
    Die Kritik an Kim Hyung Joong kann ich eigentlich nicht wirklich verstehen aber naja ist ja jedem selbst überlassen ^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte mir das Drama eigentlich wegen Kim Hyun Joong anschauen (SS501 Fan <3) und weil ich das Anime Itazura na kiss total schön fand. Aber nachdem ich die erste Folge gesehen habe, wollte ich auch schon nicht mehr weitergucken, ich glaub ich hab noch nicht mal die erste Folge zuende gesehen. Einige Szenen sind total übertrieben und albern und die Dialoge total stumpf. vielleicht wird es ja in den nächsten Folgen besser aber das hab ich mir dann doch gespart. Ich hatte mich eigentlich auf das Drama gefreut weil ich KHJ in BOF sehr gut fand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du die Story toll findest, kann ich dir wirklich die taiwanesische Version des Dramas It Started With a Kiss ans Herz legen, die ersten Folgen sind zwar etwas mühsam aber es lohnt sich, vor allem die zweite Staffel ist genial und die Chemie zwischen den ganzen Schauspielern ist genial - es ist noch immer mein Lieblingsdrama nach all der Zeit!
      > http://drama-time.blogspot.de/2011/04/orginal-o-tso-chu-chih-wen-e-zuo-ju-zhi.html

      Löschen
    2. Danke für den Tip werde mal reinschauen wenn ich zeit hab.

      Löschen
  6. also ich bin gerade bei folge 16 angelangt... jetzt versteh ich was du meinst mit reingequetscht... vorallem folge 15 jetzt echt extrem geschrottet o.o bei ITWAK + TKA brauchten die dafür glauch ich fast die hälfte der staffel oder? wow wenn ma da die geschichte mit den einzelheiten nicht kennt muss aber sehr aufpassen das nichts verloren geht. die rennen ja wortwörtlich durch die geschichte hier o.O das ist bist jetzt für mich persölich das schlimmste...

    zu den chast nur kurz eine bemerkung:

    Oh Ha Ni: och was soll ich da sagen? das sie nicht ariel rann kommt war für mich sowieso klar. sorry ^^ was ich aber positiv zur kenntnis nehmen (im gegesatz zu dir wie es scheint)das sie hir zwar dumm und chaotisch hingestellt wird aber (zum glück)nicht so extrem wie bei ITWAK. dort war es mir(auch wenn es im manga ect so sein sollte)echt zu extrem. andererseites wenn ich so überlege. fehlt ihr das liebe, ihr kampfgeist es erst recht zu schaffen wenn er sagt nein. das was Oh Ha Ni eigentlich ausmachen sollte... was hier top war: ich kleiderstil ^^ oft hatte sie sachen wo ich mir dacht "wo gibts das zum kaufen" ^^

    Baek Seung Joon: tja was soll man dazu sagen? auch er hatte (wie bei dir) in die fußtapfen von Joe cheng zu tretten. das gelang ihm gar nicht. leider. okay vielleicht ansatzweise. auch hier fehlte mir das "vom egoistischen Eisklotzjungen zum liebenden Mann auftauen". nach 15 folgen,kommt es mir immer noch so vor als hätte sich Baek Seung Joon nicht weiter entwieckelt. o.O wo ist der Baek Seung Joon der am ende (im notfall zumindest) alles für Oh Ha Ni liegen und stehen lassen würde? bäh das gibt ne D-
    :p

    zum rest: ja war halt so okay. die perfekte besetzung war aber Baek Seung Joon dad ^^ och der passte genau LoL keine ahnung warum. aber das passte *g*

    im prinzip komm ich zum gleichen schluss wie du.
    man kann sich diese version ansehen wenn man ITWAK und TKA liebt oder toll findet, sollte aber gefasst sein das so ne art "best of"-version ist. allen denen diese Version gefallen hat sollte sich umbedingt die taiwanesische Serie und/oder den anime dazu anschauen - der wird euch UMHAUEN *g* das garantiere ich :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin mit der serie grad eben fertig und werde sie mir wahrscheinlich noch ein mal ( oder auch öffters ) anschauen . Als ich die erste folge gesehen habe, dachte ich es währe nicht so gut aber wenn man es sich weiter ansieht will man nur noch mehr. Es ist sehr spannend und ich hab am tag mindestens eine folge angesehen. Kim Hyun Joong ( Beak Seung Joon) ist sooo süß ;). Es hat mir Sehr Gut gefallen A+++ . Ich weiß garnicht wie ich es sagen soll es war einfach nur richtig gut. Ich fand die besetzung, vor allem die zwei Hauptcharakter, perfekt. Ich finde auch das Beak Seung Joon mehr hätte seine gefühle für Oh Ha Ni zeigen können , aber mann merkt den unterschied von der ersten zur 16´ten Folge und das ist auch schätze ich seine art ( die rolle sollte wahrscheinlich so sein ). Aber man sieht in den weiteren folgen einfach das Oh Ha Ni (Jung So Min) ihm viel bedeuted und es zeigt es auch ( auch wenn es nicht immer deutlich wird ) er liebt es einfach sie zu ergern :). Es ist schade das es nicht mehr Folgen gibt. Also für alle die, die Playful Kiss ( Verspielter Kuss ) nicht gesehen haben , kann ich es nur weiter empfehlen :) Guckt es euch so schnell wie möglich an !!!!! :D

    (P.S: ich bin wirklich überrascht das es so vielle negative kommentare dazu gibt , das hätte ich nicht erwartet , naja über geschmack lässt sich nun mal streiten.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denken der grund an den vielen "negativen" kommentaren liegt darin - das viel schon "It starts with a kiss" und "the kiss again" gesehn haben. (bei mir wars halts so, dass ich ISTWAK und TKA einfach als unschlagbar empfinde - mittlerweile hab ich schon einges an dramen gesehn und nur selten hab ich die erfahrung gemacht das ein anderes drama mich so berüht hat. :-).

      vielleicht schaust dir ja die taiwanesische version auch an ^^ würde mich sehr interesieren wie du dann urteilst :)

      Löschen
    2. So schauts aus ^^ Ohne ISWAK und TKA gesehen zu haben, sollte man nicht urteilen :PP

      Löschen
  8. Ich liebe diese Geschichte , wirklich ;)
    Nachdem ich es mir angeschaut habe , war ich wirklich fasziniert.
    Ich habe mir zwar weder das Anime , noch die Taiwanische Version angeschaut , aber ich muss sagen , dass das für mich wirklich das beste Drama ist.

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiß nicht, was alle daran so toll finden, ich habs gesehen und gedacht, alter nervt mich die Hauptdarstellerin..

    Vielleicht wäre eine andere Besetzung besser gewesen^^

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...