Montag, 12. September 2011

[Taiwanese Drama] It Started With A Kiss

Orginal: O Tso Chu Chih Wen (E Zuo Ju Zhi Wen)

Country: Taiwan
Erscheinungsjahr: 2006
Episoden: 30 (ca. 45 Min.)
Genre: Romantik, Comedy, Leben, Familie
Setting: Gegenwart, Schule

---------------------------------

Ariel Lin as Yuan Xiang Qin
Joe Cheng as Jiang Zhi Shu
Jiro Wang as Jin Yuan Feng

Manga: Ja, Izakura Na Kiss: von Kaoru Tada, nicht gelesen
Anime: Ja, Izakura Na Kiss: gesehen, kleine Rezenssion unten
Andere Versionen:
Korea: Playful Kiss/Mischievous Kiss
Japan: Itazura na Kiss: nicht gesehen
Fortsetzung: They Kiss Again  
(Falls verlinkt, dann kommt ihr durch Klicken zur Kritik)


STORY:

In ISWAK (Abkürzung) geht es um Yuan Xiang Qin, die sich in Jiang Zhi Shu – den schlausten und einen der bestaussehendsten Jungen der Schule – verliebt hat. Nach 2 Jahren, in denen sie ihn aus der Ferne angeschmachtet (angehimmelt) hat, entschließt sie sich, ihm ihre Gefühle zu offenbaren und schreibt ihm einen Liebesbrief. Diesen nimmt Zhi Shu jedoch nicht mal an und begründet es damit, dass er auf keine dummen Mädchen steht (Xiang Quin ist in der F-Klasse, während er die A-Klasse besucht – dort sind die Klassen nach Wissensstand aufgeteilt). Geschockt von dessen Reaktion beschließt sie ihre Gefühle für ihn aufzugeben. Doch es kommt alles anders. Bei einem leichten Erdbeben stürzt das Haus ein, indem sie vor kurzem mit ihrem Vater eingezogen ist. Als ein ehemaliger Schulfreund ihres Vaters von diesem Vorfall erfährt, zögern er und seine Frau nicht, sie mit ihrem Vater in ihr Haus zu holen. Und dann wird Xiang Qins Albtraum Wirklichkeit – es stellt sich heraus, dass der Schulfreund ihres Vaters gleichzeitig der Vater ihres Schwarms Zhi Shu ist. Ein „interessantes“ Zusammenleben beginnt.

Iswak,fallen,auffangen,Ariel,Joe,süss

ANIME:

Der Anime hat mich ziemlich aufgeregt xD Ich konnte einfach nicht verstehen, warum das Mädchen auf diesen arroganten klugscheißenden Arsch steht, der keine menschlichen Gefühle zu haben scheint. Die Personen kamen mir unrealistisch vor und ihre Naivität hat mich total auf die Palme gebracht. Und dann sind da noch die geilen Parts, in denen der Typ englisch spricht und alle sind so begeistert, davon wie toll er sprechen kann, während ich und meine Schwester uns totgelacht haben^^ Das einzig tolle an dem Anime war die Mutter des Typen, die ihm ab und zu die Meinung gegeigt hat. Also wie gesagt, wer lachen und sich bisschen aufregen will, dann ran an den Brei ^^


MEINUNG:

Ihr fragt euch jetzt sicherlich, warum ich mir nach so einem „tollen“ Anime noch die Live Action reingezogen habe? Ganz einfach, ich hatte Langeweile und ich bin sooooo froh, dass mich der Anime nicht abgeschreckt hat dieses Drama anzuschauen. (Der Anime hat auf jeden Fall Eindruck hinterlassen, so dass ich sofort wusste worum es geht^^)
 
 >> Nachdem ich mir ISWAK ein 3tes mal angeschaut habe, habe ich mich entschieden, den Post nochmal umzuschreiben, da aus ihm nicht herauskommt, wie sehr ich dieses Drama liebe! Also auf ein neues ^^ Ich will von vornherein sagen, dass ISWAK mich in die Dramasucht getrieben hat und dass ich es selbst jetzt noch, nach ungefähr 40 oder mehr Dramen, immer noch als meine Nummer 1 sehe und es ist keine Änderung in Sicht ;)


Der Cast ist mir mittlerer weile so ans Herz gewachsen, dass ich hier einfach nur rumschwärmen könnte ^^ Objektivität ist hier auf jeden Fall fehl am Platz xD

Xiang Qin ist ein sehr besonderes Mädchen, sagen wir es mal so^^ Entweder man hasst sie oder liebt sie, wie ich es tue. Sie ist nämlich nicht ganz einfach, sie ist  keine Leuchte, sehr tollpatschig, kann nicht kochen und ist sehr eigensinnig. Aber sie hat Ehrgeiz, wenn sie sich etwas in den Kopf setzt, so kann man sie nicht von ihrem Ziel abbringen und sie ist liebenswürdig, sorgt sich um andere und ist ein absoluter Optimist. Sie wird von Ariel Lin verkörpert und schaut in dem Drama sehr sehr jung aus, obwohl sie um die 20 ist :) Ihre größte Schwäche ist Zhi Shu, für den sie schon lange schwärmt, jetzt aber will sie ihm ihre Liebe gestehen und ihn für sich gewinnen. Und wie war das? Wenn sie sich etwas in den Kopf setzt, ist sie nicht mehr davon abzubringen, komme was wolle ^^


Joe Cheng spielt Zhi Shu, den Mann ihrer Träume und könnte kein größeres Gegenteil zu ihr darstellen. Er ist nämlich total intelligent und erzielt in allen Fächern Bestleistungen ohne viel dafür tun zu müssen. Wegen seines guten Aussehens und seiner Intelligenz wird er von vielen Mädchen umschwärmt, zeigt aber keinerlei Interesse an ihnen. Denn auch ein Genie hat seine Probleme, er ist sehr kalt und scheint manchmal keinerlei Gefühle zu besitzen, außerdem führt er ein Leben ohne Träume und Wünsche. Mädchen sind uninteressant, vor allem Xiang Qins Liebesgeständnis kommt ihm sehr ungelegen, denn das, was er am meisten verabscheut sind dumme Frauen.

Und dann ist da noch Ah Jin, welcher von Jiro Wang verkörpert wird. Dieser liebt Xiang Qin schon genauso lange, wie diese für Zhi Shu schwärmt. Das ist ihm leider auch bekannt, aber trotzdem gibt er nicht auf und versucht ihre Schwärmerei für Zhi Shu auf sich umzulenken. Ah Jin ist zwar kein Genie wie ihr Schwarm, aber ein toller Freund mit einer absolut liebenswerten Persönlichkeit. Wenn Zhi Shu oder jemand anders sie verletzten sollte, so ist er sofort zur Stelle und geigt ihm seine Meinung. Er selbst sieht sich schon als Xiang Qins Zukünftiger und nennt ihren Vater deshalb selbstverständlich genauso ^^ Ob er es schaffen wird Xiang Qin umzustimmen, trotz der Hürde, dass sie jetzt bei ihrem Schwarm lebt, wird an dieser Stelle nicht verraten :)


Iswak,funny,Ariel,Joe,crazy

Ich muss noch unbedingt etwas zu den anderen Nebencharakteren sagen, weil das Drama ohne sie weitaus weniger unterhaltsam und sehenswert wäre. Zhi Shus Mutter: Best Mum Ever! Eine bessere Schwiegermutter hätte sich Xiang Qin nicht wünschen können. Diese hat sich schon lange eine Tochter gewünscht und freut sich riesig darüber, dass Xiang Qin jetzt einzieht. Da sie diese total schnell ins Herz schließt, fällt sie eine Entscheidung: Zhi Shu und Xiang Qin müssen zusammen kommen! Und um dieses Ziel umzusetzen nimmt sie einiges in Kauf ^^ Sie ist einfach super – zu Schade, dass mir eine solche Mutter bisher nur in diesem Drama begegnet ist. Ich merke gerade, dass es zu viel wird, wenn ich zu jedem etwas sage xD Um es kurz zu machen, würde nur eine von ihnen fehlen, so wäre das Drama nicht das selbe. Mir fällt es teilweise schwer vorzustellen, dass die Schauspieler nicht wirklich die Charaktere sind, die sei vorgeben zu sein, weil diese einfach so real mit ihren Stärken und Schwächen wirken :) Die Chemie untereinander ist unglaublich!

Ich verstehe, wenn euch die 30 Folgen abschrecken! Ich bin mir sogar sicher, dass es mir zum momentanen Zeitpunkt ähnlich gehen würde und ich nur ungern so viel Zeit in ein Drama investieren würde, wie ich es damals getan habe. Aber ich bereue keine Minute! Ich habe ISWAK praktisch in mich hineingesaugt und ehe ich mich versah waren alle Episoden vorbei ^^
In ISWAK gibt es keine große Action oder irgendwelche hochdramatischen Stellen, ISWAK zeigt das Leben. Alltägliche Situationen, die einen zum Schmunzeln bringen, sei es weil Xiang Qin wieder etwas verbockt hat oder weil Zhi Zhus Mum wieder einen listigen Plan aushegt, um die beiden zusammenzubringen. Aber auch Situationen, die einen einfach nur aufregen können, sei es weil Zhi Zhu sich wieder mal daneben benommen oder einen blöden Spruch abgelassen hat. (Was ziemlich oft passiert xD) 


Ihr braucht keine großartig romantischen Szenen zu erwarten, auch wenn es wirklich viele süsse Momente gibt, die einen dahinschmelzen lassen. Diese sind vielleicht nicht so romantisch wie ihr es aus vielen anderen Dramen kennt, aber sie sind authentisch und wirken ungekünstelt. Es stirbt niemand, Xiang Qis Mum ist an keiner grausamen Krankheit gestorben und es hat auch keiner Krebs^^ Falls ihr solche Dramen liebt, so ist ISWAK vielleicht nicht die richtige Wahl. Für alle anderen aber wird es sicher eine tolle Abwechslung darstellen, es wird einfach eine neue Geschichte geschaffen, in der die Nebencharaktere nicht einfach zur Dekoration da sind, sondern ein Eigenleben entwickeln und versuchen ihr eigenes Leben in den Griff zu bekommen.

ISWAK enthielt einfach so vieles, dass ich nie wieder in einem anderen Drama vorgefunden habe, sei es auch nur so eine tolle und etwas chaotische Familie. Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie enttäuscht und traurig ich war, als ich alle Episoden beendet hatte... Da wusste ich noch nicht, dass mir ein noch viel besseres Drama bevorsteht. Was? War ISWAK nicht deine Nummer 1? ^^ Naja nicht ganz, denn es ist eigentlich die Fortsetzung :P Habt ihr ISWAK beendet, so habt ihr noch so viel vor euch, ich wünschte ich hätte sie noch nicht gesehen xD

Ich komme wirklich nicht zum Schluss ^^ Geniales Drama, dass ich jedem ans Herz legen kann, entweder ihr werdet es hassen oder mindestens so sehr lieben, wie ich es tue ;)


SPECIAL:

Wem das Drama genauso gut gefallen hat wie mir, kann ich das ISWAK Special empfehlen. Dort trifft man alle Hauptfiguren wieder und kann sich von ihrer "Chemie" untereinander selbst überzeugen, außerdem gibt es super viel zu lachen, weil sie komische Challenges und so machen! Also unbedingt anschauen: It Started With A Kiss Special (eng. sub) (falls das Video irgendwann verschwindet könnt ihr im Netz danach suchen!)

Und weils so schön ist nochmal den Opening Song "Say U Love Me" von Jason (spielt im Drama den Trainer des Tennisclubs) und Lara. (In dem Video könnt ihr auch ein bisschen vom Drama sehen!)



BEWERTUNG:

Spannung: 4
Humor: 4
Romantik: 3
Besetzung: 5
Schluss: 5

Iswak,smile,Ariel,Joe,süss


10 von 10 Punkten!

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)

(Quelle: Gif1, Gif2, Gif3)

Kommentare:

  1. Ich bin total deiner Meinung, ISWAK ist total gut gelungen und mir kamen die 30 Folgen auch garnicht so lang vor obwohl ich eigentlich der Typ bin der sonst keine Ausdauer für so lange drama hat! XD
    ISWAK ist definitiv eines meiner absoluten lieblings Serien. Ich persönlich finde They Kiss Again aber fasst ein bisschen besser.

    AntwortenLöschen
  2. "...Ihr fragt euch jetzt sicherlich, warum ich mir nach so einem „tollen“ Anime noch die Live Action reingezogen habe? Ganz einfach, ich hatte Langeweile und ich bin sooooo froh, dass mich der Anime nicht abgeschreckt hat dieses Drama anzuschauen....

    >> Nachdem ich mir ISWAK ein 3tes mal angeschaut habe, habe ich mich entschieden, den Post nochmal umzuschreiben, da aus ihm nicht herauskommt, wie sehr ich dieses Drama liebe! Also auf ein neues ^^ Ich will von vornherein sagen, dass ISWAK mich in die Dramasucht getrieben hat und dass ich es selbst jetzt noch, nach ungefähr 40 oder mehr Dramen, immer noch als meine Nummer 1 sehe und es ist keine Änderung in Sicht ;)..."

    besser könnte ich mich gar nicht ausdrücken :)

    das einzige was etwas nervte (teilweise) war das Yuan Xiang Qin zeitweise extram dargestellt worden ist. andererseits das wieder gerade den witz ausmachte :)

    einfach ein großartiges drama <3

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...