Mittwoch, 16. November 2011

[Korean Drama] 49 Days

Original: 49 Il

Country: Korea

Erscheinungsjahr: 2011
Episoden: 20 (ca. 70 Min.)
Genre: Tragödie, Dramatik, Fantasy, Romantik
Setting: Gegenwart

----------------------------------
Lee Yo Won as Song Yi Kyung
Nam Gyu Ri as Shin Ji Hyun
Jo Hyun Jae as Han Kang
Bae Soo Bin as Kang Min Ho
Jung Il Woo as Scheduler / Song Yi Soo
 Seo Ji Hye as Shin In Jung

(Bildquelle by http://3.bp.blogspot.com)
Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein
STORY:

Shin Ji Hyun hat ein tolles Leben, ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern und einen Verlobten, den sie abgöttisch liebt. Alles wäre perfekt, wäre da nicht der Autounfall, der ihr "Leben" total auf den Kopf stellt. Doch sie bekommt noch eine Chance. Obwohl sie im Koma liegt, kann sich ihre Seele frei bewegen und wenn sie es schafft innerhalb der nächsten 49 Tage drei Menschen (Familie ausgenommen) finden die ernsthafte Tränen für sie vergießen und diese sammeln. Ji Hyun denkt das wäre ganz einfach, schließlich hatte sie viele Freunde, doch der Auftrag stellt sich als schwieriger heraus, als eigentlich gedacht, denn Träne ist nicht gleich Träne.

                                                                      MEINUNG:                                                                        

Ich habe das Drama eben erst beendet, deswegen bin ich noch ein bisschen baff ^^ 49 Days kam erst dieses Jahr raus und schon damals habe ich immer wieder tolle Kommentare drüber gelesen, aber erst jetzt habe ich es gesehen – ich wünschte, es wäre früher gewesen.

Was soll man zum Cast sagen? Ich würde sagen, perfekt! Besser geht’s eigentlich gar nicht. Die 3 Hauptdarstellerinnen Lee Yo Won (Song Yi Kyung), Nam Gye Ri (Shin Ji Hyun) und See Ji Hye (Shin In Jung) sind genauso talentiert, wie sie wunderschön sind. Ich bin immer noch total geplättet und will auf jeden Fall mehr von ihnen sehen! Bei den drei männlichen Hauptdarstellern schaut's genauso aus, sie haben einfach eine unglaubliche Performance abgeliefert, alles 100%ig glaubwürdig und das schafft sicher nicht jeder. Jung II Woo hat es als Scheduler (dt. ca. Planer) immer wieder geschafft mich zum Lachen zu bringen, auch wenn ich kurz vorm Losflennen war. Und dann will ich noch Shi Ji Hyuns „Eltern“ erwähnen, die ich während des Dramas total ins Herz geschlossen habe :)

Die Story ist in sich genauso perfekt, wie der Cast. Ihr lest die Story und denkt ihr wisst wie alles verlaufen wird? Ihr denkt, dass es gar nicht so schwer sein kann 3 Tränen zu sammeln? Ihr denkt, ihr wisst wie das „Happy End“ aussehen wird? Ich sag euch, dass ihr mit 99,99 %iger Wahrscheinlichkeit falsch liegt und außerdem ist Träne nicht gleich Träne ;)
Für mich war alles total unvorhersehbar, obwohl ich oft genug der Meinung war, dass ich weiss wie es weiter geht, wurde ich immer wieder überrascht. In 49 Days gibt es keine großen Liebesszenen, wie ihr es aus anderen Dramen kennt, es gibt auch sicherlich nicht so viel zu lachen, aber die Momente die es gibt, sind auf ihre eigene Weise so perfekt, dass man nichts missen wird. 49 Days schafft etwas, dass nicht viele Dramen schaffen, es bringt einen zum nachdenken. Es zeigt einem einfach, wie wertvoll und wunderschön doch das Leben eines jeden von uns ist und dass wir es voll ausnutzen sollen. Außerdem zeigt das Drama, dass es keine von Grund auf bösen Menschen gibt, jeder hat einen Grund für sein Handeln, auch wenn dieser nicht immer so einfach nachzuvollziehen ist.

Wer 49 Days einmal gesehen hat, der wird es so schnell nicht mehr vergessen. Es ist einfach ein auf und ab der Gefühle, ich kann mich nicht erinnern, jemals so viel bzw. so lange bei einem Drama geweint zu haben^^ Ich liebe es einfach, unbedingt anschauen!!

PS: Ich muss noch anmerken, dass ich das Cover wunderschön finde :)

Schöner kleiner Trailer mit englischen Sub ;)



SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DAS DRAMA BEREITS GESEHEN HAST!!!

Spoiler:
Habt ihr auch so viel geweint wie ich? Das war ziemlich krass, vor allem als sie dann meinte, dass sie bald sterben wird, dachte ich, ich bin im falschen Film. Die können sie doch nach all dem Stress nicht einfach sterben lassen? Ich war jedenfalls total baff und ich bin es irgendwie immer noch. Aber das unterscheidet 48 Days wohl von allen herkömmlichen Dramen, es ist alles total unvorhersehbar. Ich mein, wer soll denn bitte drauf kommen, dass sie auf einmal Geschwister sind? Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, aber ich habe mich voll drüber gefreut, jetzt sind sie alle wenigstens nicht mehr so allein :( Auch wenn es dann doch etwas unrealistisch war^^Außerdem muss ich sagen, dass ich dachte, dass Song Yi Kyung und Han Kang am Ende zusammenkommen, aber dass sah ja am Ende nicht wirklich danach aus und im Nachhinein bin ich auch froh drüber :)
“I waited five years to meet you. To tell you that I loved you, that I never for one moment had feelings for anyone else, to say ‘Let’s marry.’ But not now — the things I want to tell you have changed… I loved you until then. Starting from now, I won’t love you. Because I didn’t want to leave you with only hurt, I waited for five years, wanting you to forget me and be happy.” – Yi Soo/Scheduler

“You know now how precious you were to me. You weren’t thrown away, you were the most important person to me. An incredible person. And so, you’ll become someone else’s incredibly precious person. Promise me that for my sake, you’ll be happy. So that I can leave this world without regrets, so I can start over in the next life. Be happy for my sake.” – Yi Soo/Scheduler

“You don’t know how precious it is to have a body, do you? Being able to touch, and feel warmth. You have a voice that someone else can hear, and you have people to hear your voice. You can look at someone and smile together. Please, have strength. You need to be strong so I can live too — no, so that I can do something to stay alive.” – Ji Hyun



BEWERTUNG:


 (*klick* = Bildquelle)
Spannung: 5
Humor: 3
Romantik: 3
Besetzung: 5
Schluss: 5

10 von 10 Punkten

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. Waaaahhh, deine Kritik ist total toll und auch wenn das Drama bereits auf meiner Liste stand und ich wusste das ich es unbedingt noch gucken will hast du mich doch tatsächlich dazu gebracht das ich es jetzt anfangen werde! XD

    AntwortenLöschen
  2. @Angi
    Dankeschön!!! ;) Müsst mir unbedingt erzählen wie du es fandest!!

    AntwortenLöschen
  3. Wo hast du '49 Days' geguckt? Ich finde den Drama nicht, normalerweise gucke ich auf deutsch aber du hast mich ueberzeigt es auf englisch zu gucken. Nur leider finde ich es auch nicht auf englich x:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es damals noch auf Viki geschaut, ist jetzt aber anscheinend weg. Gibt einfach "49 days episode 1 eng sub" in Google ein und nimm das erste Dailymotion Video :)

      Löschen
  4. Kann mir bitte einer Helfen? Ich liebe diese Melodie die des öfteren gespielt wird. Folge 10 ungefair ab 45:15 min. Wenn Han Kang aus dem Purple Coffee Shop zurück nach Hause fährt.

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...