Freitag, 20. April 2012

[Random] Das Aus nach 4 Jahren Drama^^


Hey :)
Ich habe lange überlegt ob ich wirklich einen Post drüber verfassen soll und mich am Ende dafür entschieden ^^ Ihr wisst, dass ich sehr viele asiatische Dramen schaue - was ihr aber sicher noch nicht wusstet ist, dass ich auch eine deutsche Soap seit einiger Zeit verfolge. Ich musste selbst stauen, als ich heute gelesen habe, dass ich sie bereits seit VIER JAHREN schaue. Es handelt sich um:


4 Staffeln, 926 Folgen, 21 298 Minuten 
- wenn man von 23 Minuten pro Folge ausgeht. Und ich habe JEDE Folge gesehen - krass oder? ^^ Oft hatte ich keine besondere Lust gehabt weiter zu schauen, aber ich wollte immer wissen wie es weiter geht, wissen wie es ENDET. Ich weiss nicht wie oft ich mir gewünscht habe, dass es endlich mal ein Ende nimmt und jetzt wo es vorbei ist, vermisse ich es bereits nach einer Woche ungemein.

Anna und Jonas - 1. Staffel (Bild2)

Ich habe die Staffel nicht von Anfang an verfolgt, sondern irgendwann aus Lust und Laune ungefähr die ersten 30 Folgen nachgeschaut und das innerhalb kürzester Zeit. Ich weiss noch wie schüchtern der Charakter von Jeanette Biedermann (Anna) damals war und es hat ewig gedauert bis sie aus sich raus gekommen ist. Anna und Jonas sind so etwas wie Seelenverwandte gewesen, die aber leider sehr lange gebraucht haben um zueinander zu finden.

Mia und Alexander - 2. Staffel (Bild3)
Als Anna und Jonas glücklich und zurfrieden von dannen gezogen sind, tauchte Mia auf, die die Cousine von Anna ist und überahm das Ruder. Hier hätte man meinen müssen, dass die Serie unbenannt wird, aber ist nicht, es blieb bei Anna und die Liebe ^^ Auch bei Mia und Alexander hat es Ewigkeiten gedauert, Mia musste die ein oder andere Hürde überwinden und dadurch, dass sie anfangs nicht lesen konnte wurden viele Altagssituationen erschwert.

Anna und Tom - 3. Staffel (Bild4)
In der 3ten Folge hatten wir endlich unsere Namensgeberin zurück und Anna war wieder am Start. Was mit Jonas ist? Ja der ist leider von uns gegangen und war für kurze Zeit als Geist zu bestaunen ^^ Kurz bevor Anna ebenfalls ihr Leben aufgeben wollte, wurde sie von Tom gerettet und nach einigem hin und her konnte Anna den anfangs sehr gefühlskalten Tom in einen anderen Menschen verwandeln. Danach konnten erneut die Hochzeitsglocken klingeln^^

Nina und Luca - 4 Staffel (Bild5)
Nina half dabei Anna und Tom zusammenzubringen, belohnt wurde sie danach wohl mit der Hauptrolle und leitete die vierte (und wer hätte es damals gedacht) und letzt Staffel ein. Ich fand die Hürde die Nina und Luca überwinden mussten am größten. Nina wurde nämlich beschuldigt einen Typen umgebracht zu haben und Luca ist sozusagen der Ersatzsohn für den Vater des ermordeten Typen. Demnach hat es wirklich ewig gedauert bis alles gut ausging. Ich fand es echt schade, dass die beiden im Gegensatz zu den anderen 3 Paaren nicht so eine schöne Hochzeit bekommen haben sondern eher irgendwie abgefertigt wurde, weil sich die Epsiodenzahl dem Ende zugeneigt hat.

------------------------------------------

Ich kann echt noch nicht glauben, dass es wirklich vorbei ist - erst zwei Tage vor der Absetzung der Show habe ich überhaupt davon erfahren und war ziemlich geschockt. Man war noch mittendrin und ich konnte mir nicht vorstellen, dass alles innerhalb 2 Folgen gelöst werden sollte. Naja - aus, Schluss, Ende xD

Hat noch jemand von euch Anna und die Liebe geschaut? Diese Soap war die zweite, die mich nach Verliebt in Berlin begeistern konnte und immer wieder gepackt hat. Ich habe allerding echt gemerkt, wie sich mein Bild der Soap gewandelt hat, nachdem ich angefangen habe asiatische Dramen zu sehen. Da gibt es den ein oder anderen romantischen Moment, oder eine süsse Aktion des Hauptdarstellers und ich sehe die Damenwelt in den Kommentaren dahinschmelzen, während ich mir nur denke: Ach das ist ja noch gar nichts - ihr müsstet mal sehen wie sich die Typen in den Dramen ins Zeug legen xD Auch mit den Küssen war ich nicht mehr so zufrieden, von den angedeutenden Sexszenen war ich irgendwann einfach nur genervt - vllt bin ich einfach nicht mehr dran gewohnt ^^

Schade, dass es vorbei ist. Ich denke nicht, dass ich wieder eine Soap starten werde - ich wüsste jedenfalls keine, aber ich kenne mich da auch nicht mehr so aus ^^

Und verfolgt ihr eine Deutsche Soap?

(Bildquelle: Bild1: http://upload.wikimedia.org/ - Bild2: http://www.cityandlife.at/ - Bild3: http://archive.sat1.de/ - Bild4: http://archive.sat1.de/ - Bild5:http://kurier.at/kultur/telenovela-happy-end-mit-wermutstropfen/773.944)

Kommentare:

  1. soll das etwa heißen die küsse sind hie rnoch weniger/schlechter als in den koreanischen dramen?? :O
    Ich hab noch nie ne deutsche soap geguckt ^^ Werd ich wohl auch nicht machen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiss nicht wie ichs erklären soll, aber die sind irgendwie nichts besonderes ^^ Wenn du ein Drama schaust, dann musst du immer einige Folgen warten und freust dich immer total drauf, weil es ein absolutes Highlight ist, hier ist es Alltag und hat seinen Zauber verloren. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

      Löschen
  2. Naja, ich bin nicht der Soapjunkie, ich werde schnell von den Handlungsstrangen genervt. Immer nur dasselbe... Intrigen, Drama, Intrigen, Drama, mal Herzschmerz... und natürlich muss immer irgendeine Tür zum Lauschen offen stehen, wenn etwas Geheimes besprochen werden soll. XD

    Anna habe ich nie verfolgt, aber ich muss zugeben, dass ich ein paar Folgen von Jonas als Geist verfolgt habe, nachdem er überfahren wurde. Da war ich echt nur WTF. :D Danach habe ich das nicht mehr verfolgt. Wie ist es nun mit Jonas im Jenseits weitergegangen? Gab es irgendeine Nachricht aus dem Jenseits für Anna? XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du hast Recht ist eig immer wieder das selbe, aber bei Dramen ist es ja auch nicht immer anders ^^ Naja ich bevorzuge sie trotzdem um einiges xD

      Ähm, der war ja sozusagen noch da, weil er Anna sagen wollte, dass sie weiterleben soll und sich jemand anderen suchen soll. Und irgendwie gibt es einen Menschen auf der Erde, der mit dir als Geist kommunizieren kann und den hat er dann eben gefunden und ihr die Nachricht vermittelt :D

      Löschen
    2. Danke fürs Erzählen. XD

      Ich glaube eh nicht, dass man J/K-Drama mit deutschen Soaps oder Serien vergleichen kann. Vieles mag vielleicht gleich ablaufen (also zum Schluss Happy End), aber die Handlung ist trotzdem anders bzw. ungewöhnlich, vor allem subtil-witzig, ohne dass es lächerlich wirkt, und es muss nicht immer realitätsnah ablaufen.

      Wenn ich mal zufällig in deutsche Telenovelas reingucke, läuft das immer gleich ab: Naives Waisenmädchen aus einfachem Haus will ein eigenes Geschäft eröffnen, lernt dabei einen netten jungen Mann kennen, der sich später als der Sohn einer intriganten, adeligen Mutter entpuppt, welche das Geschäft des Mädchens am liebsten zerreißen will, um daraus irgendetwas zu bauen und ständig zu ihrem Sohn sagt: "Aber Maximillian, ich habe ja nichts dagegen, wenn du eine Beziehung mit Frau... wie war nochmal ihr Name... ah ja, Meier, unterhältst, aber du solltest langsam über eine genehmere Partnerin für die Zukunft nachdenken. Wie wäre es mit Frau von und so und zu?" und als Antwort "Nein, MUTTER (wer nennt seine eigene Mutter bitte so?), Hannah ist die Frau, mit der ich glücklich werde! Find dich damit ab!" zu hören kriegt... ja, gut, ist ja auch der Sinn von Telenovelas verzweifelte Hausfrauen zum Träumen zu bringen, aber trotzdem... XD

      Stell dir auch mal eine deutsche Krimiserie wie "Tatort" mit der Handlung eines Detektiv/Thriller-Doramas vor, wo es ja oft um Polizisten bzw. Detektive mit komischen, ungewöhnlichen oder witzigen Fähigkeiten/Eigenschaften geht, also so etwas wie MR. BRAIN. :D Das würde hier im deutschen Fernsehen nicht klappen, da würde man über die fehlende Realitätsnähe mokieren. Wir Deutschen halt... :D

      Huch, sorry für diesen Rant, aber ja, ich hasse das deutsche Serienangebot. Kein Fünkchen Fantasie. Da lob ich mir die Japaner, so viele Genres für jedermann, nicht immer nur Krimis oder Alltagsdrama wie bei uns. .___.

      Löschen
    3. Haha - absolut genial geschildert udn mir kam wirklich vieles bekannt vor xDD Ich weiss auch nicht warum die immer Mutter sagen, das ist und bleibt ein Rätsel^^
      Umso länger der Kommentar umso besser, ich habe mich köstlich amüsiert. Du hast Recht, für die deutschen Normalbürger ist es wichtig, dass die Handlung realitätsnah ist - auch wenn sie das meistens trotzdem nicht sind xD
      Naja wir können uns glücklich schätzen, dass wir eine tolle Alternative gefunden haben, während andere Bauer sucht Frau und Co schauen. (Okay das sind jetzt keine Soaps, aber manche suchten die Sendungen genauso, echt traurig -.-)

      Löschen
  3. Ne. Kein bisschen XD
    Deutsches Fernsehen gehört für mich nicht zur unterhaltung XD
    Ich schaue sowieso allgemein sehr wenig fernsehen. stattdessen lese ich lieber oder schaue halt kdramen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue ja eigentlich auch nicht mehr seit ich Dramen kenne, aber es war eben eine Gewohnheit, die ich nicht so einfach einstellen konnte und wollte. ^^ Ich schaue auch kein Fernsehen - alles online :D

      Löschen
  4. Als ich 20 war ... also vor 20 Jahren ... und mein Baby .. mittlerweile ausgezogen ... gerade krabbelte ... da lief die erste Folge von GZSZ ;o)
    Aus Neugierde habe ich reingeschaltet ... ich weiß noch wie Peter und Heiko in einem Ruderboot saßen und man keine Hintergrundgeräusche wie Plätschern, Wind oder Vögel hörte. Es war so billig produziert .... und heute 20 Jahre danach .. Wahnsinn, oder. Und ich war fast immer dabei. Allerdings jede Folge habe ich nicht geschafft. Es gab auch Ermüdungserscheinungen, wenn Themen dran waren, die mich genervt haben. Es gab viele Abschiede bei denen ich weinte ... und was ist nun .. mein Mann schaut GZSZ und ich ... nur noch mit halbem Auge, weil ich meist in einem südkoreanischen oder japanischen Drama verloren bin. Anna und die Liebe habe ich nur beiläufig verfolgt und auch nur die erste Staffel. Verliebt in Berlin ... da bin ich später eingestiegen, war dann aber dran am Zucker.

    20 Jahre ... und ich kann mich noch an die Anfänge erinnern ... WOW ....

    P.S.
    Südkoreanisch bin ich jetzt "Retro" und schaue Romance. Auch immer interessant der Vergleich auf welch hohem Niveau sie heute sind, aber das die Geschichten und Darsteller so toll sind, das einem die noch einfacher produzierten Dramen von vor 10 Jahren auch fesseln können.

    Roman Ende :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 20 Jahre sind richtig krass - mir kommen 4 Jahre schon ziemlich lange vor^^ Mit GZSZ konnte ich nie was anfangen, aber vielleicht liegt das daran, dass ich immer von Anfang an dabei sein will und wie hätte ich die ganzen Folgen aufholen sollen? xD
      Verliebt in Berlin war die erste Telenovela die mich so richtig gefesselt hat und ich liebe sie noch heute (vor nem Jahr habe ich sie nochmal ganz duchgeschaut^^)

      Meinst du dieses Drama?
      http://mydramalist.info/title/3497/romance
      Sag bescheid wenn du fertig bist, deine Meinung dazu würde mich echt interessieren :)

      Löschen
  5. anna und die liebe da war doch was. mit der werbeagentur oder täuscht mich das?... es läutet im hirn irgendwo ganz ganz ganz weit unten (gut ich hab deine post dazu auch erst jetzt gefunden *lach*). fazit. sie kommen ennnnndlich zusammen dann ziehen sie weg oder? (wenn ich mich richitg erinnere...) so weit so gut. und dann kommt er als geist zurück - da war das ende für mich *lach*

    da hab ich verliebt in berlin besser in erinnerung. das dauert aba auch eeeewwwiiiiggg lange. und dann hannah und bruno *ochhhh* also ich fand VIB war besser *g*

    aber bitte vergesst doch nicht alles was zählt... das rennt doch immer noch oder? alle halben jahre guck ich mal vorbei. och schaun immer noch das selbe theater *haha*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lol xD Warum hast du den alten Post den wieder ausgegraben? ^^
      Ja genau, die Werbeargentur war immer im Fokus, was ich immer ganz cool fand ;D und jaaa... die Sache mit dem Geist, die fand ich auch etwas ... xD Aber in koreanischen Dramen ja jetzt auch nicht unbedingt was neues.

      Alles was zaehlt habe ich nie richtig von Anfang an gesehen, aber so ab Folge 15 oder so und mochte es, aber hat mich nie so gefesselt. Weiss nicht ob es immer noch läuft, weil ich kein TV schaue, aber vor wenigen Jahren habe ich es auf jeden Fall mal im TV gesehen ^^

      Löschen
    2. wie ich diesen alten post ausgegraben haben? ganz einfach vor den kommentaren gibts so "You might also like" dings. dort komm ich immer wieder auf intersante sachen :p

      ich denken AWZ läuft noch. k.a. guck auch seit ewigkeiten nur mehr selten TV...

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...