Mittwoch, 25. April 2012

[Korean Drama] Dream High 2


Original: 드림하이2
Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2012
Sender: KBS2
Episoden: 16  (ca. 70 Min.)
Genre: Comedy, Freundschaft, Musik, Romantik
Setting: Schule

----------------------------------
Jin Woon as Jin Yoo Jin
Kang So Ra as Shin Hye Sung
JB as JB / Jang Woo Jae
Park Ji Yeon as Lian / Lee Ji Kyung
Park Seo Joon as Si Woo
Hyo Rin as Nana / Lee Jae Hee
Ailee as Ailee


Manga/Anime/Andere Versionen: Nein
1 Staffel (andere Charaktere) : Dream High
STORY:

Die Kirin Arts High School steht finanziell fast vor dem Aus und wird deshalb von OZ Entertainment übernommen. Die verfrachten ihre Idols wieder in die Schule und alles wird neu aufgerollt. Neue Idols werden gesucht – sowohl die alten Idols als auch die alten Schüler der Kirin Arts High School haben jetzt die Chance einen Neuanfang zu starten oder groß raus zukommen.

MEINUNG:

Danke, dass ihr bei der Umfrage mitgemacht habt, die Mehrheit war dafür und das habt ihr jetzt davon... das wird nicht schön enden xD

Dream High 2 war das erste Drama bei dem ich von Anfang an dabei war, heißt worauf ich wirklich gewartet habe, die Schauspielauswahl mitverfolgt habe und auf die Trailer gewartet habe – also das volle Programm. Das witzige ist, dass ich nicht mal hohe Erwartungen hatte, ich habe es eher scheitern sehen und mir gedacht, dass es an die erste Staffel sowieso nicht ran kommt. Ob ich mich da geirrt habe?

Dann wollen wir mal mit den weiblichen (Haupt-)Darstellern loslegen. Kang Sora spielt Hae Seong und ich war die ganze Zeit der festen Überzeugung, dass sie genauso wie Ji Yeon einer richtigen Band angehört – ich wusste zwar nicht welcher, aber ich hätte schwören können, dass es so ist xD Als sich einige über ihre wenig vorhandenen Schauspielfähigkeiten beschwert haben, dachte ich mir immer, dass die sich nicht so aufregen sollen, sie ist ja nicht hauptberuflich Schauspielerin. Jaa... so viel dazu ^^ Anfangs fand ich den Charakter, den Kang Sora verkörpert, ziemlich sympathisch und sie war eine meiner Lieblinge, aber das änderte sich nach einer gewissen Folgenanzahl und ich war zunehmend genervt von ihr, ihrer Verhaltensweise und Partnerwahl *hust* ^^ Hae Seong ist zwar nicht die beste Sängerin – das ist sie gewiss nicht^^ - aber sie war trotzdem charakterlich stark und hat an ihren Träumen festgehalten, im Dramaverlauf mutierte sie aber eher zum „kleinen, süßen“ Mädel, das tollpatschig ist und allein so gut wie nichts auf die Reihe kriegt.


Und wenn ihr euch denkt, dass ich jetzt schon ein bisschen zu hart bin, dann freut euch über das was ich zu Rian zu sagen habe ^^ Ji Yeon spielt Rian und sie ist tatsächlich in einer Band: T-ARA :) Ich fand sie schauspielermäßig gar nicht soooo schlecht, aber sie hatte einfach eine undankbare Rolle. Sie hat mich anfangs etwas an Hye Mi (Suzy) aus der ersten Staffel erinnert, nicht dass die beiden sonderlich viel gemeinsam haben, sondern eher weil ich anfangs total genervt von ihr war und genauso war es bei Rian. Der einzige GROßE Unterschied ist, dass Hye Mi im Verlauf menschlicher und um einiges sympathischer wurde, während bei Rian diese Wandlung so gut wie gar nicht durchgemacht hat. Es gibt zwar einige Gründe, die ihr besch******* und selbstsüchtiges Verhalten begründen, aber keinesfalls rechtfertigen. Sie hat die meiste Zeit einfach überreagiert, Leute um sich herum manipuliert und Mist gelabbert! Klar wurde sie irgendwann nett und man hat versucht sie wieder gut dastehen zu lassen, aber das ging meiner Meinung nach in die Hose und war unglaubwürdig.


Um euch mit meinem Gemeckere nicht zu überlasten, mache ich nicht mit Jae Beom weiter, sondern mit Jinwoon :) (2AM) Er war für mich immer wieder sowas wie der Lichtblick am Ende eines dunklen Tunnels und ich habe mich gefreut ihn zu sehen. Jinwoon spielt den Rocker Yu Jin, den ich äußerst sympathisch fand, weil er immer seine Meinung geäußert hat und sein eigenes Ding durchgezogen hat. Auch wenn andere versucht haben ihn zu ändern, ließ er sich zwar etwas biegen, blieb seinem Image aber bis zum Ende treu. Jinwoon ist zwar kein super Schauspieler, aber ich fand ihn nicht schlecht – wobei ich einräumen muss, dass ich das vielleicht auch nur so sehe, weil ich ihn mochte? ^^
 

JB... was machen wir nur mit dir? XD JB wurde von Jae Beom oder JeiBi einem Trainee aus dem Hause JYP Entertainment gespielt und sein Charakter war mir anfangs ziemlich unsympathisch. Während andere von seinen Augen schwärmten war ich eher genervt von seinem Blick und habe sogar gedacht, dass er Kontaktlinsen drin hat^^ Anfangs ist er ziemlich eingebildet und hält sich für ziemlich toll, aber das ändert sich im Laufe des Dramas und man kann hinter die Fassade des Pop-Sternchens blicken. Er wurde mir auch im Verlauf immer sympathischer, aber ich mochte ihn trotzdem nicht sonderlich, weil er mein Traum-pairing nicht zuließ und etwas gekünstelt rüberkam. Außerdem hat er ständig blöd gegrinst, so oft dass ich irgendwann gern zugeschlagen hätte um es aus seinem Gesicht zu wischen xD
Es gibt noch einige wichtige Nebencharaktere aber zu denen sage ich mehr im Spoiler, insgesamt gesehen war der Cast ziemlich schwach und ich war etwas von Yeo Jin's, JYP's und Kahi's Rolle enttäuscht. Das liegt aber zum größten Teil an ihrer Rolle und nicht an den Schauspielern selbst. Kahi war gar nicht sooo übel, aber sie sollte beim singen bleiben^^ JYP hatte in Dream High auch eine wesentliche coolere Rolle und musste sich dort nicht so zum Deppen machen wie hier. Hae Hyo (MNIKSS) habe ich in seiner Rolle als Schuldirektor total gern gesehen.
Ich fand die Charaktere wirklich schwach, ohne Tiefe und sehr unauthentisch, weshalb ich zu keinem eine richtige Bindung aufbauen konnte und mich der Abschied mit ihnen in der letzten Folge total kalt ließ – im Gegenteil, ich war froh, dass es vorbei war ^^

Ich würde gerne mal ein Gespräch mit der Person führen, die sich die Storyline ausgedacht hat – ich hoffe sie wurde nicht zu gut bezahlt^^. Vielleicht ging es nur mir so aber ich habe keinerlei roten Faden gesehen und wusste bis zum Schluss nicht worauf die jetzt hinaus wollen. Es war einfach total chaotisch, ständig irgendwelche Rückblicke in die Vergangenheit, Zickenkrieg, Intrigen und langweilige Schulstunden – ich hoffe, dass das in echten Schulen anders ausschaut, sonst weiss ich nicht was die da lernen^^. Anfangs sind die Schüler der Kirin High noch total begeistre von den Idols, dann kommt es zu einigen Konflikten und irgendwann sind alle wieder beste Freunde xD

Die Gesangs- und Tanzeinlagen haben mich nicht vom Hocker gehauen. Ich fands cool einige Songcover vorzufinden, die ich sogar kannte wie Rains – Rainism und einigen mehr, außerdem mochte ich die beiden Szenen total gern in denen sie Szenen aus Dream High und My Name IsKim Sam Soon nachgespielt haben. Ich war total stolz letztere selbst erkannt zu haben xD Es gab schon paar sehenswerte Szenen und ihre Auftritte waren nicht schlecht, aber bis auf We Are The B! ist mir kein Song im Gedächtnis geblieben und von dem Song mag ich auch nur den Refrain, wenn ich da an Songs wie Dream High, Only Hope und einige mehr aus der ersten Staffel denke, welche ich noch heute sehr gern höre und die mir immer noch Gänsehaut verursachen... Sehr enttäuschend, ich habe wirklich auf eine Szene wie den Vogelauftritt gewartet, aber nein, es war nichts vorhanden was da auch nur ansatzweise ran kam. Toll waren jedoch die Cameo Szenen in denen man einige Charaktere aus der ersten Staffel wieder getroffen hat, leider waren diese viel zu kurz :(


Das alles wäre ja gar nicht so schlimm gewesen, wenn die Romantikszenen dafür entschädigt hätten. Aber die sind noch frustrierender – ich kann mich nicht erinnern jemals so frustriert gewesen zu sein^^ - das Paar, das ich mir von der ersten Folge an gewünscht habe kam überhaupt nicht zu Stande – gar nicht, nicht mal für eine Minute... Es lief alles total falsch und umso mehr Folgen vergingen umso verwirrter war ich, weil ich bis zum Schluss darauf gewartet habe, dass mein Wunschpaar einen Schritt aufeinander zu macht. Als ich dann gemerkt habe, dass es wohl anders enden wird als gedacht - gewünscht - gehofft, war ich total enttäuscht und ich hatte gar kein Bock mehr weiterzuschauen. Ihr wisst bestimmt schon, dass ich Dreiecksbeziehungen sehr mag, aber nicht wenn jeder im Drama eine zu haben scheint und Vierecksbeziehungen gehen mir überhaupt auf die Nerven. Genauso toll sind die nicht vorhandenen Kussszenen *hust *


Ich weiss, dass ich grad ziemlich negativ bin, aber der Schluss war dermaßen enttäuschend, dass ich alle positiven Aspekte des Dramas zu vergessen scheine. Ich hoffe ich spoiler nicht zu viel, wenn ich sage, dass es am Ende eine Zukunftsvorschau gibt, also 8 Jahre später und was ist – alle schauen gleich aus … nein warte, da war doch tatsächlich etwas, dass sich in den 8 Jahren bei EINIGEN geändert hat – die Frisur ^^ Die letzten beiden Folgen waren einfach zugeballert und zum Schluss musste man noch ein Musical einbauen – hallo? Alle sehen sich 8 Jahre wieder und es ist alles Friede, Freude, Eierkuchen und alle haben sich lieb – so ist das wahre Leben nicht. 
Das ganze Superstar-Gelabber ging mir total auf die Nerven und wenn ich noch mal SCHÜPERSTAR höre, kriege ich einen Anfall xD

Es ist einfach so... man schaut das Drama an und es ist okay, anfangs sogar ziemlich interessant... irgendwann nimmt es an Spannung ab, alle haben sich lieb und man schaut trotzdem weiter, am Ende zwingt man sich, die letzten Folgen auch noch rein zudröhnen und wenn man das Drama beendet hat, merkt man erst was für einen Müll man geschaut hat und dass die ganze Storyline keinen Sinn ergibt. Dream High 2 war in der Hinsicht genauso enttäuschend wie Heartstrings...

 

Wenn ihr Langeweile habt, dann schaut nicht Dream High 2, sondern liest lieber ein gutes Buch, davon habt ihr sicher mehr ^^ Falls ihr trotzdem gern die Highlights sehen wollt, dann klickt einfach *hier* Ich habe so gut wie alle guten Szenen bei Tumblr rebloggt xD Und ich ende mit einem Zitat von Jinwoon aus dem Drama:


Idol?
Why do you want to become one? 
If they can`t sing, the lip sync, 
if they cant dance they take their clothes off !


SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DAS DRAMA BEREITS GESEHEN HAST!!!

Spoiler:
WIESO!!!!! Wieso und was will Hae Seung von JB? Ich wollte, dass sie mit Jinwoon zusammen kommt, die ganze ZEIT!!!!! Ich kriege einen Anfall, krass – wie konnte ich mich nur so irren ^^ Und wieso zum Teufel müssen irgendwann all ins Ausland`? Die wollen einem Zeigen wie toll Korea ist, aber in jedem zweiten Drama verschwindet jemand ins Ausland – da läuft doch eindeutig etwas schief ^^ Ich könnte mich echt ewig weiter aufregen, aber ich habe kein Bock mich an das Drama zu erinnern xD




Nana war zwar ziemlich süss, aber ich checke ihre Rolle nicht so ganz ^^ Eilli habe ich sehr selten gesehen und weiss bis jetzt nicht wie sie tickt. Sun Dong fand ich ziemlich uninteressant und gehörter eher in die Kategorie nervig. Lee Seul kam zwar ziemlich spät, aber ich mochte sie und ihre Art sehr gerne, Hong Ju's und Si U's Konflikte und die spätere Entwicklung ihrer Beziehung mochte ich eigentlich recht gerne und Ui Bong hätte ich gerne öfter zu sehen bekommen.




Habe ich nach der ersten Folge geschrieben (als ich noch sehr angetan war ^^):




Erleichterung: Sam Dong und sie sind kein Paar und es ist nur eine kurze Szene xD Toller Cameo, aber zu kurz ^^ Rian ( Park Ji Yeon) unsicher, wie ich sie finde :/




Toll wie sie JB mit dem Schwert verprügelt ^^ Alle müssen um 22 Uhr ins Bett? XD Kahi – unsicher, aber eher schlecht als recht xD Choi Yeo Jin, tolle Rolle, die Arme tut mir Leid, wie sie versucht die besten Töne aus ihnen rauszupressen xD (Nachtrag: Wurde leider total anders^^)




Kwon_Hae_Hyo steht bei dramawiki nicht drin, aus kim sam soon – voll froh, dass er da ist, ständig am Essen bzw kaut etwas, toll in seiner Rolle ^^




 Kang Sora ist toll, hat Ähnlichkeit mit kim tae hee, voll der Groupie, ihre Singstimme xD Autsch, die Arme, als sie ihr Ritual macht ^^ Wie sie danach aussah, war göttlich xDDD




Song: I wanna be a superstar – der Refrain ist cool JB sollte die Kontaktlisten rausnehmen, iwie schaut er total gruselig damit aus, Schauspielerisch bisher mehr oder weniger okay. Frag mich wie der nach der gezeigten Performance Idol geworden ist ^^




IU – cameo viel zu kurz T.T




JinWoon ist super! Lieblingscharakter ^^ Mit seiner Gitarre, rockige Musik, tolle Einstellung – einfach ne tolle Abwechslung! JYP: Toll, dass er wieder dabei ist, voll der Schisser, will sie nicht retten ^^ Toller moment, als Kang Sora (Hye Sun) mit ihren Freunden den veränderten Genie Song singt, eins der Highlights :D




 Vermutung: Jiwoon + Kangsora ♥ - süss zusammen ^^ (Nachtrag: So viel zur Theorie xD)
Coole Idee, die Schule + Agentur zusammenzulegen, freu mich auf die Konflikte zwischen JB und Yoo Jin.

BEWERTUNG:


Spannung: 3
Humor: 3
Romantik: 3
Besetzung: 3
Schluss: 2



 5 von 10 Punkten!

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. Da bin ich ja froh, dass ich nach der ersten Folge ausgestiegen bin. Mir hat zu dem Zeitpunkt schon nicht gefallen, dass es irgendwie keine richtige Storyline gibt und das Pairing hätte ich auch nicht erwartet. Aber dank deiner Bewertung weiß ich ja jetzt, dass ich nie wieder versuchen muss mich durch noch eine Folge zu kämpfen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hätte es auch ab der Mitte abbrechen können und in der Vorstellung leben können, dass mein Traumpaar zusammen gekommen ist xD Ich breche leider total ungern ab und verschwende lieber meine Zeit T.T

      Löschen
  2. also dafür das dus so schlecht fandst find ich ja 6 von 10 punkten noch ganz schön gut :D
    Aber is ok, ich werd dann lieber n gutes buch lesen ^^
    und dir auf tumblr folgen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwie bin ich total unstreng mit der Punktevergabe xD Aber es hatte ja seine tollen Momente, die habe ich aber wie oben schon gesagt aufgrund des beschissenen Schlusses fast vergessen ^^
      Außerdem hat Heartstrings damals auch 6 bekommen xD
      Bei mir kriegt jedes Drama, dass ich unterhaltsam finde lcoker 8 Punkte, bei 6 muss man schon wirklich was falsch gemacht haben ^^

      Löschen
    2. Oke... ich habe nochmal drüber geschlafen und wenn ich jetzt drüber nachdenke, finde ich, dass DH2 noch schlechter als Heartstrings war xD

      Löschen
  3. Hello! XD
    Also erstmal an die, die sich kommis durchlesen..
    ******************das ist ein SPOILER**************************
    Eine gleichgesinnte juhuu! XD
    Ich sehe um mich herum nur einen riesen Hype um DH2 und total begeisterung und trauer bei dessen ende.
    Und ich war schon in der ersten Folge total angepisst von Kang Sora. Wirklich! Ich habe sie so gehasst. XD Zwischendurch wurde es dann besser, aber später... Noch mehr Hass und in den letzten Folgen war ich so genervt von ihr und JB, dass ich alles mit denen übersprungen habe. Ich hatte einfach keinen Bock mehr darauf.
    Ich wollte auch, dass Ji Woon mit Kang Sora zusammen kommt, aber als sie dann mit JB was angefangen hat. NOE! ich war so sauer auf sie! Sie hat ihn gar nicht verdient! XD
    und wegen Ailee, Jiyeon und Hyorin habe ich es hauptsächlich geschaut und dann DAS! Die bekommen solche Rollen! Und Ailee und Hyorin waren nicht mal oft zu sehen!
    Und Jiyeon T___T So eine undankbare rolle. AISH! Ich bin so stink wütend.
    Genauso wie du.
    Und mit JB ging es mri genauso, wie bei dir, bloß dass ich ihn am Ende echt mochte und mehr von ihm sehen wollte, wenn er sich nicht die ganze zeit mit kang sora getroffen hätte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha xD Toll, dass ich nicht die Einzige bin, die sich so drüber aufregen könnte ^^ JB wurde zum Ende echt besser, aber ich glaube ich konnte ihn wegen der Sache mit Kang Sora nicht leiden - ich hasse hasse hasse es wenn nicht die Leute zusammenkommen die ich will und das kommt normalerweise so gut wie nie vor aber hier... + scheis Story ^^

      Löschen
    2. oh ihr seit einfach herrlich *g* schön das es nicht nur mir so ging ^^

      Löschen
  4. Ich fand "Dream High 1" schon irgendwie komisch (aber um Läääängen besser) und hab mir hier von die erste Episode angeschaut. Kang Sora fand ich nett, aber generell war die Story hahnebüchen und die Schauspieler irgendwie nur so-so, daher habe ich aufgegeben. Wenn ich mir das so durchlese, bin ich ganz froh drum. Vielleicht muß man hardcore-JYPE-Fan sein, um DH2 zu mögen? ;)

    AntwortenLöschen
  5. wie negativ ihr alle seid :(

    mein herz schlug zwar auch für eine andere Paarenkonstellation, aber im Endeffekt war das Drama sehr amüsant, finde ich^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry^^ Es ist ja nur meine Meinung und ich sag ja immer, dass man sie nicht zu Ernst nehmen soll. Anfangs wars amüsant, aber irgendwann war es einfach nervig.
      Sonst schwärme ich über so ziemlich jedes Drama, muss auch mal ein Negatives dabei sein, sonst wärs doch öde.
      Ist doch toll, dass es dir gefallen hat, lass dir deine Meinung auch nicht von mir kaputt machen :)

      Löschen
    2. hehe, stimmt :P

      mir hats trotzdem sehr gefallen deine Meinung zu lesen, konnte vieles nachvollziehen, aber bedenkenlos ist das ja natürlich nur unserer Meinungsaustausch^^

      Freue mich schon auf deine nächsten Rezensionen unserer "gemeinsamen" Dramen. :D

      Löschen
    3. Ja ist immer interessant zu erfahren, wie andere über ein Drama denken ^^ Was schaust du denn momentan? Wir werden uns sicher wieder überkreuzen :)

      Löschen
    4. mhh, MUSS! :D

      ach zur zeit schaue ich noch city hunter und shut up! flower boy band...

      Löschen
    5. Die beiden muss ich auch noch schauen, SU! habe ich schon angefangen als es lief, aber nach der 2ten Folge konnte ich nicht mehr weiter schauen, weisst sicher wieso^^
      Wills trotzdem noch schauen :) City Hunter schiebe ich schon ewig vor mir her -.-

      Löschen
    6. natürlich kann ichs mir denken
      jedoch versuche ich das, was ich anfange auch zu Ende zu bringen^^

      Ich habe es aber auch schon in vielen Dramen miterlebt, dass man sich denkt, dass es nicht schlimmer kommen kann und es kommt noch schlimmer oder man stellt sich die klischeehafteste handlung ever vor und es kommt noch schlimmer :P

      das ist es aber auch, was mich daran reizt :)

      Von City Hunter habe ich schon vieles gelesen und nur das Beste gehört, jetzt nach 5 Folgen ist es noch nicht wirklich was besonderes, aber bestimmt kommt das noch. Von der ersten Folge jedoch war ich richtig emotional berührt... und ich mag den Schauspieler Lee Min Ho♥

      Löschen
    7. Ich wollte auch nicht abbrechen, ich werde es ja weiter gucken, aber ich hatte echt voll die Blockade xD Ich habe nicht mal geweint, als es passiert war, aber ich war noch tagelang im Schockzustand xD Denke ja trotzdem, dass das Drama toll sein wird und habe bisher nur gutes gehört.

      Die ersten 5 Folgen und noch nicht so toll? Komisch^^ Hätte gedacht, dass es einen gleich umhaut, so wie alle immer davon schwärmen. Lee Min Ho mag ich auch, habe ihn aber bisher nur in BOF und Personal Taste gesehen, aber dort fand ich ihn ziemlich gut :)

      Löschen
  6. Ich liebe es, wie ehrlich du bist :D

    AntwortenLöschen
  7. "das Paar, das ich mir von der ersten Folge an gewünscht habe kam überhaupt nicht zu Stande – gar nicht, nicht mal für eine Minute... Es lief alles total falsch und umso mehr Folgen vergingen umso verwirrter war ich, weil ich bis zum Schluss darauf gewartet habe, dass mein Wunschpaar einen Schritt aufeinander zu macht. Als ich dann gemerkt habe, dass es wohl anders enden wird als gedacht - gewünscht - gehofft, war ich total enttäuscht und ich hatte gar kein Bock mehr weiterzuschauen. Ihr wisst bestimmt schon, dass ich Dreiecksbeziehungen sehr mag, aber nicht wenn jeder im Drama eine zu haben scheint und Vierecksbeziehungen gehen mir überhaupt auf die Nerven. Genauso toll sind die nicht vorhandenen Kussszenen *hust *"

    und noch :

    "Es ist einfach so... man schaut das Drama an und es ist okay, anfangs sogar ziemlich interessant... irgendwann nimmt es an Spannung ab, alle haben sich lieb und man schaut trotzdem weiter, am Ende zwingt man sich, die letzten Folgen auch noch rein zudröhnen und wenn man das Drama beendet hat, merkt man erst was für einen Müll man geschaut hat und dass die ganze Storyline keinen Sinn ergibt."

    jo mehr sag ich dazu gar nicht mehr. ich meinte okay schau ich staffel 2 so schlimm kann es gar nicht werden - nach 10 folgen wartete ich nur mehr auf das ende (ich breche echt ungern dramen ab^^).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha xD Ja, ich hab mich damals auch sehr dazu gezwungen das Drama zu Ende zu sehen ^^

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...