Mittwoch, 18. April 2012

[Japanese Drama] Hotaru No Hikari

Hotaru No Hikari
Synonym: Glow Of Fireflies

Country: Japan
Erscheinungsjahr: 2007
Episoden: 10 (ca. 55 Min.)
Genre: „Romantik“, Comedy, Leben
Setting: Gegenwart

----------------------------------
Ayase Haruka as Amemiya Hotaru
Fujiki Naohito as Takano Seiichi
Kuninaka Ryoko as Saegusa Yuuka
Kato Kazuki as Teshima Makoto

(Bildquelle by http://1.fwcdn.pl/)
Manga: Ja, von Hiura Satoru
Anime/Andere Versionen: Nein
Fortsetzung: Ja, Hotaru No Hikari 2

STORY:

Für ihre Kollegen ist Hotaru eine fleißige und adrette Mitarbeiterin in einem Innenarchitektenbüro.
Privat hat sie sich in ihrem gemieteten Haus ein eigenes kleines Reich erschaffen, das Außenstehende vermutlich eher als Chaos beschreiben würden.
Denn Hotaru ist alles andere als ordentlich, und ihre Lieblingsbekleidung ist ein uralter verwaschener Jogginganzug.
Eines Tages steht unerwartet ihr Chef Seiichi Takano in ihrem Haus und erklärt ihr, dass sie ausziehen müsse.Das Haus gehört seinem Vater, und da sich Takano gerade von seiner Frau getrennt hat, braucht er eine neue Bleibe.Trotz Takano's anfänglichem Schock über Hotaru's Unordnung können sich beide friedlich einigen und beginnen eine WG.
Während Takano und Hotaru viel Zeit miteinander verbringen, lernen sie sich gegenseitig schätzen und beraten sich gegenseitig in den jeweiligen Beziehungsangelegenheiten.Denn inzwischen hat der junge Makoto Teshima Hotaru seine Liebe gestanden. Und auch Hotaru hatte schon ein Auge auf den attraktiven Kollegen geworfen...

MEINUNG:

Witzigerweise, war der Grund, warum ich und meiner Schwester das Drama begonnen haben, der Name Hotaru xD Ich hatte wieder Lust auf was Japanisches und habe paar Dramen zur Auswahl gehabt, von denen ich meiner Schwester die Synopsis vorgelesen habe und als sie Hotaru gehört hat wollte sie es schauen > Ihr Lieblingscharakter aus Sailor Moon heißt so ^^ Naja egal, ob die Entscheidung so gut war? Um das zu erfahren, müsst ihr schon weiterlesen :P

Hotaru wird von der Schauspielerin Ayase Haruka gespielt, die ich bereits aus Cyborg She kannte, wo sie einen Cyborg verkörpert hat, dementsprechend war ein Riesenkontrast zu ihrer Rolle in diesem Drama vorhanden. Ich finde allerdings, dass sie eine ziemlich gute Schauspielerin ist und würde mich freuen sie bald wieder zu sehen. Zu ihrer Rolle Hotaru... Ja ^^ Ich sage es mal so.. ich habe mich öfters gefragt ob sie eine 12-Jährige im Körper einer Frau ist xD Wenn es um ihren Job geht, dann ist sie ziemlich erwachsen, aber bei Liebesangelegenheiten wird sie schnell zum Kleinkind, dass sich erst fragen muss, was er heißt, wenn Lippen sich berühren. Könnte das ein Kuss sein? Man weiss es nicht ^^ Das fand ich manchmal richtig nervig, aber dadurch hatte sie ihren eigenen Charme :P Dementsprechend braucht ihr keine Action in Sachen Romantik zu erwarten, aber es war auf jeden Fall witzig, vor allem in den ersten Episoden gab es Szenen, bei denen ich und meine Schwester uns nicht mehr einkriegen konnten vor lachen, aber diese Momente nahmen im Laufe des Dramas immer mehr ab und wurden durch Fremdschämen ersetzt ^^


Ihr Chef Takano Seiichi wurde ebenfalls von einem mir bereits bekannten Gesicht gespielt: Fujiki Naohio, der in Proposal Daisakusen mitgespielt hat, ich erinnere mich aber nur waage an ihn. Auch bei ihm gibt’s eigentlich nichts zu meckern: Seiichi stellt eine Kontrastperson zu Hotaru dar und kippt daher fast um, als er die Wohnung betrifft in der Hotaru lebt^^ Seine Rolle war mir ziemlich sympathisch weil er Hotaru in Sachen Liebe beraten hat (und sie hat einige Tipps bitter nötig gehabt :P) und vor allem ihre abendlichen Gespräche mochte ich sehr. Außerdem fand ich es toll, dass die beiden sich zu Hause nicht verstellt haben und Hotaru sich nicht für ihren Gammellook geschämt hat. Es herrschte wirklich eine gute Chemie zwischen den beiden. Als ich das Drama begann hatte ich schon eine grobe Vorstellung wie das Drama verlaufen wird und ich wurde positiv überrascht, weil es doch nicht soo klischeehaft verlief wie ich angenommen habe.(Vielleicht ist es in der Fortsetzung noch dran)

Im Laufe des Dramas sehen wir wie Hotaru sich das erste Mal richtig verliebt und wie sie versucht mit der Situation umzugehen. Auf keinen Fall darf ihr Schwarm von ihrem häuslichem Ich erfahren, und am allerwenigsten, dass sie mit ihrem Chef zusammenwohnt. Dieser beteuert ihr immer wieder, dass kein Mann so eine Frau wie sie will, weshalb sie versucht einiges zu ändern. Die Betonung liegt hierbei auf VERSUCHEN^^ denn eigentlich will sie sich gar nicht ändern und ist zufrieden mit ihrem Leben – sie muss nur noch den Mut aufbringen ihr wahres Ich zu entblößen. Falls ihr wissen wollt, wie dieser drauf reagiert, dann solltet ihr das Drama ansehen ^^


Insgesamt ist das Drama nicht schlecht, es gibt einige wirklich witzige Momente, interessante Gespräche, viele Fremdschämmomente und ein bisschen romantisch wurde es ja auch... aber es hat was gefehlt. Ich weiss nicht genau was es war, meine Schwester hat nach einigen Folgen gemeint, dass das Beste an dem Drama der Name Hotaru ist xD So krass würde ich es aber nicht sagen, ich bereue nicht Hotaru No Hikari gesehen zu haben aber ich bin mir auch nicht sicher, ob ich die Fortsetzung schauen werde. Vielleicht irgendwann mal. Ihr werdet es wissen, wenn es dazu kommt :)


SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DAS DRAMA BEREITS GESEHEN HAST!!!

Spoiler:

Eine der genialsten Stellen war, wo Hotaru den Vertrag mit Seiichis Vater gezeigt hat, sowas in der Art wie: Darf ich in deinem Haus wohnen? - Okay
Für immer? - Sicher!
Und das auf so einem kleinen Zettel, der sicher im Vollsuff unterschrieben wurde xDD






BEWERTUNG:

Spannung: 3
Humor: 4
Romantik: 2
Besetzung: 5
Schluss: 3

7 von 10 Punkten!

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. Ah, ich liebe das Dorama! ^____^ Und Ayase Haruka ist als Hotaru so süß! *____* Ist eh selten in Dorama zu sehen, dass es mal eine Frau gibt, die sich relativ unmännlich gibt. XD

    Die Fortsetzung solltest du dir mal ansehen. Ich hatte ja auch schon bei der 1. Staffel das Gefühl, dass etwas fehlt, aber bei der 2. Staffel ist das ziemlich gut ausgeglichen worden. Außerdem... mehr SeiichiXHaruka-als- Paar-Szenen! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unmännlich also...? Also ich finde es bei unweiblich seltener :P
      Eigentlich muss ja der Mut zur "Hässlichkeit" belohnt werden ^^
      Ich weiss nicht ob du Switch Girl kennst, aber da traut sich die Schauspielerin auch ganz schön was - kann ich übrigens sehr empfehlen, auch wenn die 7 und 8 Folge noch nicht gesubbt sind T.T
      Danke für den Tipp, dann werde ich es mir doch nochmal überlegen :)

      Löschen
    2. Ähhh... genau, unweiblich wollt ich schreiben. Hab dir wohl im Halbschlaf geantwortet. SeiichiXHaruka... Hotaru sollte das heißen XD

      Nein, Switch Girl kenn ich gar nicht, aber hört sich schon lustig an. Ich warte aber erstmal, bis alle Folgen gesubbt sind. *In-einem-Rutsch-Guckerin* :D

      Löschen
    3. Ich habe Hotaru automatisch gelesen, du wirst wohl auch etwas sehr von Sailor Moon beeinflusst was? xD
      Mach ich eigentlich auch nur - na gut, meine momentane Watchlist zeigt das Gegenteil xD, aber es laufen momentan so viele gute Dramen !! - jedenfalls waren am Anfang 3 gesubbt, auf die nächsten 3 habe ich einige viele Wochen warten müssen und bei 7 und 8 dauerts wohl auch wieder. Ich sag dir bescheid, wenn es fertig ist ^^ Es ist wirklich unterhaltsam und eignet sich gut für Zwischendurch :)

      Löschen
  2. ich hab die 1te staffel gesehen und war ganz okay. die 2te angefangen aber mich hat es dann zwischen druch einfach gelangweilt. irgendwie kam da die story nicht mehr isn laufen... oft dacht ich mir halloooooo. gibts mal was neues... ich hab dann total auf die serie vergessen muss ich sagen ^^. und mir geht sie bis heute nicht wirklich ab ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Will die 2te Staffel gar nicht erst schauen, weil ich weiss, dass sie es total klischeehaft enden lassen -.-

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...