Mittwoch, 28. März 2012

[Chinese Movie] Sophie's Revenge

Original: fei chang wan mei
Synonym: Exceptionally Perfect

Country: China
Erscheinungsjahr: 2009
Film: ca. 107 Min.
Genre: Romantik, Comedy, Leben
Setting: Gegenwart

----------------------------------

Zhang Zi Yi als Sophie
He Run Dong als Chang Rui
So Ji Seop als Li Ji Fu
Fan Bing Bing als Wang Jing Jing

(Bildquelle by http://www.pixel-dust.com/)

Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein

STORY:

Sophie, von Beruf Comic-Zeichnerin, und ihr Verlobter Jeff stehen zwei Monate vor der Hochzeit, als Jeff die Schauspielerin Anna kennenlernt und sich prompt von Sophie trennt. Diese ist am Boden zerstört und noch nicht einmal in der Lage, ihrer Mutter ihre Schande zu gestehen. Stattdessen beschließt sie mit ihren zwei schrillen besten Freundinnen Lucy und Lily, ihren Ex-Freund mit "wissenschaftlichen Mitteln" zurück zu gewinnen. Fortan verfolgt sie Jeff und seine Neue, schmuggelt ihre Unterwäsche und alte Pärchenfotos in sein Apartment und lässt sich auf einige äußerst peinliche Aktionen ein. Doch es geht bei jedem Versuch etwas schief und am Ende blamiert sich Sophie bis auf die Knochen. Einen angeblichen Partner in ihrem Schlachtzug gegen die böse Joanna findet Sophie in Gordon, der scheinbar ebenfalls von Anna sitzen gelassen wurde. Bald stellt sich jedoch heraus, dass nichts so ist, wie es scheint, noch nicht einmal Sophies Gefühle.

MEINUNG: 

Ich weiss nicht mehr woher ich den Tipp für den Film hatte, denn wenn ich es wüsste, würde ich mich definitiv bedanken, den Sophie's Revenge war total witzig und unterhaltsam!

 Sophie wird von Thang Zi Yi verkörpert und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht erkannt habe, dass sie Sayuri aus Die Geisha war T.T Sie kam mir total bekannt vor, aber ich wusste nicht woher -.- dabei habe ich den Film schon x mal gesehen und vor kurzem das Buch beendet! Naja tut jetzt nicht zur Sache. Sophie ist Comic Zeichnerin, die von ihrem Verlobten Jeff wegen einer anderen (Anna) sitzen gelassen wurde und jetzt deshalb auf Rache aus ist. Es war sehr unterhaltsam ihr dabei zuzusehen, denn sie war mir sofort sympathisch. Sophie hat ab und zu sehr kreative und teilweise abgefahrene Tagträume, bei einigen davon wusste ich nicht, ob sie jetzt die Realität darstellen oder ob sie wieder rumspinnt.^^

He Run Dong spielt den Fotografen Gordon, der hauptsächlich Essen vor seiner Linse hat. Er und Sophie begegnen sich zunächst zufällig, wobei Sophie ihn fälschlicherweise für einen perversen Grabscher hält. Auf einer Party ihrer Freundin sehen sich beide wieder und Sophie erfährt, dass Gordon eine Beziehung zu Anna hatte, der Frau, die ihr Jeff ausgespannt hat. Deshalb überredet sie ihn ihr bei ihrem Plan zu helfen die beiden auseinander zu bringen. Ich habe mir ja gleich zu Anfang gedacht, dass sie ihren Jeff vergessen und zu Gordon eilen sollte, welchen ich hier total sexy fand :P Gordon ist nicht nur ein toller Fotograf, sondern kann auch noch kochen und ist zuverlässig. Damit hätten wir die Frage geklärt, auf wen ich diesmal stand :P

Den tollen Arzt Jeff, an dem sich Sophie mehr oder weniger rächen will, wird von So Ji Seop gespielt. Dieser hatte ab und zu seine lichten Momente, aber es sah großteils düster aus^^ Das heißt nur, dass ich nicht verstehe, was Sophie von ihm wollte :P Und seine tolle neue Freundin ist Anna (Fan Bing Bing), sie ist nicht nur eine Schönheit sondern auch noch zusätzlich eine bekannte Schauspielerin. Von ihr habe ich mich anfangs total um den Finger wickeln lassen, aber ich habe letzten Endes gesehen was ich davon hatte :P

Ich weiss, dass die Geschichte nicht sonderlich originär ist, das haben wir alle schon mal gehört nicht? ^^ Trotzdem kann ich euch den Film wirklich empfehlen, es ist nämlich nicht die Idee dahinter sondern die Umsetzung, die mich total überzeugt hat. Denn im Gegenteil zu vielen Filmen, wo Comedy als Genre angegeben ist und bei denen man froh ist, wenn man ab und zu mal schmunzeln kann, wurde hier das Versprechen erfüllt! Ich habe mich stellenweise nicht mehr vor Lachen eingekriegt und das zog sich den ganzen Film lang durch! Größtenteils waren meine Lachanfälle auf Sophies Verhalten zurückzuführen, denn die Frau ist manchmal eine wandelnde Katastrophe :P Nicht weniger genial waren ihre bereits genannten Tagträume xD

Mir gefiel einfach die gesamte Umsetzung, vom Schnitt bis zu den Animationen, die manchmal zu sehen waren. Ich bin zwar meistens der Meinung, dass Animationen in so einem Film nichts zu suchen haben, aber sie waren nicht übertrieben, manchmal etwas skurril und dann wieder süss, einfach passend. Ich mochte alle Schauspieler sehr gerne, auch wenn nicht alle ihre Rollen :P

Das war das erste mal seit langem, dass ich wirklich traurig war, dass ein Film sein Ende fand, ich hätte liebend gern mehr mit Sophie gesehen ;)
Total witzig, mit romantischen Komponenten, wenig Drama, einfach perfekt und versüsst euch sicher den Abend!

SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DEN FILM BEREITS GESEHEN HAST!!!


Oh man, wie oft ich mich geschmissen habe xD Ich konnte Tagträume manchmal nicht von der Realität unterscheiden. Mein Lieblingstagtraum war übrigens der in dem sie Anna als Gemüse zerhackt !!! Lange nicht mehr so gelacht ;D
War wirklich enttäuscht von Gordon, als ich das raus gefunden habe T.T aber weil er so süss ist, konnte ich es ihm noch einmal verzeihen :P
Dachte am Anfang ja wirklich, dass Anna total nett ist und habe mir schon „Shit!“ gedacht, aber die halsbrecherische Aktion hat mir ja das Gegenteil bewiesen ^^
Btw. Ich will auch so einen „gespielten“ Kuss von Gordon :P


Kleiner Teaser


BEWERTUNG:

Spannung: 4
Humor: 5
Romantik: 4
Besetzung: 5
Schluss: 4

10 von 10 Punkten!

Bewerte doch auch den Film, falls du ihn schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. Ouh.. hört sich interessant an. Den film werde ich mir dann dieses wochenende anschauen ^^

    AntwortenLöschen
  2. ein schöner und süßer film.... Ich denken der film war einfach zu kurz für die ganze story die da reingematsch wurde.... schauspieler fand ich echt gut - überraschend für so kurze zeit sind sie mir sehr schnell ans herz gewachsen ^^

    und ein lauwarmes ende findest du nicht? *SPIOLER* die story hätte vielleich mehr hergeben könnendas ende war zwar irgendwei total süß und überhaupt nicht vorhersehbar *hust*... aber die letzten 10 min warn so klatsch beng bum - zerst gesteht er (endlich) - sie bekamm was sie wollte - dann "flog" er auf - dann ist sie krank - er "flog" dann weg - und kamm dann wieder - happy end. aus XD etwas schnell. aber gut war ein film kein drama *gg*

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...