Donnerstag, 8. Dezember 2011

[Japanese Drama] Ikemen Desu Ne

Synonym: Your'e Beautiful (Japan)

Country: Japan
Erscheinungsjahr: 2011
Episoden: 11 (ca. 54 Min.)
Genre: Romantik, Comedy, Musik
Setting: Gegenwart

----------------------------------
 
Takimoto Miori
as Sakuraba Mio (Male) / Sakuraba Miko (Female)
Tamamori Yuta as Katsuragi Ren
Fujigaya Taisuke as Fujishiro Shu
Yaotome Hikaru as Hongo Yuki
Takashima Masanobu as Ando Hiroshi
Yanagisawa Shingo as Mabuchi Hajime
Katase Nana as RINA
Nose Anna as Sawagi Yumiko
Kojima Haruna as NANA

(Bildquelle by http://theheavenlyheaven.wordpress.com/)
Manga/Anime: Nein
Andere Versionen:
Ja, Original Your'e Beautiful (Korea)
Fortsetzung: Nein
STORY:

Sakuraba Mio (männlich), Sakuraba Miko (weiblich) Zwillinge, beide Charaktere gespielt von Takimoto Miori, sind ohne Eltern aufgewachsen. Um Ihre Mutter zu finden beschließt Mio, ein Star zu werden. Er wird Mitglied der Boyband A.N.JELL, jedoch kann er der Gruppe wegen eines Unfalls nicht beitreten. Sein Manager sucht deswegen seine Schwester auf und bittet diese für ihren Bruder einzuspringen, damit sein Traum nicht zerplatzt. Die Schwester Ürsprünglich auf dem Weg eine Nonne zu werden beschließt letzendlich für ihren Bruder, der Boy Band beizutreten.

                                                                     MEINUNG:                                                                         

Ich war total gespannt darauf, was die Japaner aus Your'e Beautiful rausholen und so schlecht waren sie jetzt nicht - ich habe schlimmeres vermutet xD

Die Besatzung ist eigentlich ganz oke ^^ Ich hätte nicht gedacht, dass die Japaner es schaffen würden, einen guten Ersatz für Jang Geun Suk zu finden, der ja wirklich genial in diese Rolle gepasst hat, aber sie haben es geschafft: Tamamori Yutta, der Typ hats drauf^^ Auch wenn JGS natürlich besser war ^^
Takimoto Miori ersetzt Park Shin Hye und auch bei ihr gibt’s eigentlich nichts zu meckern, wobei ich PSH doch mehr mochte. Shu und Yuki fand ich ehrlich gesagt nicht sehr gut besetzt, aber das ist ja Ansichtssache.


Storymäßig hat sich Ikemen Desu Ne sehr an die koreanische Version angelehnt, aber es gibt auch ein paar erfrischende Abweichungen, wobei ich dazu gar nicht so viel sagen kann, da es ewig her ist, seit ich Youre Beautiful gesehen habe. Leider wurden die Charaktere hier nicht so herausgearbeitet wie in YB, aber wer YB gesehen hat, den wird das nicht sonderlich stören. Aber bei 11 Folgen wäre es sicher sehr schwer gewesen auch noch das mit einzubauen. Das Overacting mancher Personen fand ich auch eher nervig, als witzig, aber das sieht ja auch jeder anders.

Insgesamt ist Ikemen Desu Ne ein netter Remake mit einigen Abweichungen.
Und obwohl mir YB besser gefallen hat, kann ich nicht leugnen, dass mich Ikemen Desu Ne gut unterhalten hat und mich des öfteren laut auflachen lies.
(auch wenn es manchmal in Momenten war, die bestimmt nicht zum Lachen bestimmt waren^^) 

Der Schluss bzw. die letzten Episoden fand ich leider nicht ganz so gelungen und wesentlich weniger gefühlvoll als die Originalversion. Also entscheidet selbst, wenn ihr es nicht anschaut, verpasst ihr aber auch nichts :P

SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DAS DRAMA BEREITS GESEHEN HAST!!!

Spoiler:
Eigentlich wollte ich an dieser Stelle was zu Yuki sagen, der mich anfangs nur genervt hat – ich habe auch gedacht, dass er eine Perücke trägt xD – aber im Laufe des Dramas wurde er mir etwas sympathischer :) Viel nerviges fand ich die 3 Paparazzis, die rein zufällig fast gleich aussehen ^^ Der Manager war auch nicht viel besser, aber Nanas Stylist treibt es auf die Spitze!!! Was soll das denn? Ich war geschockt :P
Gerade war wieder der selbe Satz drin, wie in Your'e Beautiful ^^ Ren:
Mio, hör nicht auf mich zu mögen/lieben – ich gebe dir die Erlaubnis dazu.
Und sie schaut, als wären alle ihre Träume wahr geworden – Hallo? xD So kitschig and I love it ! :P
Irgendwie habe ich schon damals nicht richtig verstanden, worin genau (hier) Rens Problem besteht, sie kann ja wohl nichts für ihren Vater, den hat sie sich nicht ausgesucht, also soll er nicht so ein Drama schieben! Bin jetzt schon total gespannt auf das Ende und hoffe es gibt einen anständigen Schmatzer zum Schluss, auch wenn ich das stark bezweifle, wenn ich an die letzten Küsse denke ^^

Wuhu sag ich nur, war alles ziemlich ähnlich wie bei YB, bloß dass die Kuh am Ende aus Afrika zurück kommt (meiner Meinung nach hätte sie ruhig dort bleiben können^^) und dass sie sich küssen, naja wenn man das so nennen darf. Wenn ich meine Hand an meinen Mund drücke ist das schon ein besserer Kuss ^^ Und das Lied, das Ren gesungen hat, hat gar keine Emotionen rübergebracht wie in YB, da fand ich das Lied toll ;D




Kleiner Trailer :)



BEWERTUNG:
Spannung: 3
Humor: 4
Romantik: 3
Besetzung: 3
Schluss: 2

6 von 10 Punkten

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. ich jetzt auch die japanische version durch ^^

    war ein "ganz okay" die story gefällt mir immer noch nur die umsetzung war etwas naja quatsch-matsch in 11 folgen zusammen gepresst ^^.

    yuki *hahaha* hilfe - aba wie du sagst er ging dann mit der zeit... so
    der stylist von NANA *schreck lass nach - was ist den das* XD
    die letzte episode war etwas... langweilig oder? ich wartet auf das große romatische ende und was ich bekommen habe war eine lauwarme schokolade ^^
    Shu hatte auch irgendwas an sich was mich nervte ^^ k.a. was aba sein gesicht nervte mich.

    ich denk ich muss mir wieder mal das original anschauen... das ist zu lange her das ich daran erinnern kann ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Abschluss war wirklich lame, kann mich erinnern, dass er bei der taiwanesischen Version bisher am besten war. Vllt irre ich mich da aber auch, weil das bei mir noch länger her ist xD

      Löschen
    2. nö nö da irrst du dich nicht. ich denke auch dass das taiwanesische ende die meisten gefühle hervor gebracht hat ^^

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...