Freitag, 11. Oktober 2013

[Reallife] Das erste Mal in Asien - Xin Chao Viet Nam! [Part1]

 

Hallo ihr Lieben ;D

Vorab: Da es heute noch keinen Film-Freitag gibt, dachte ich,
dass ich euch den 1. Part meiner Vietnamreise zeigen könnte ;D

Lange lange lange habe ich den Reisebericht vor mich hergezogen, aber jetzt bekommt ihr etwas von meiner Reise nach Vietnam zu hören. 18 Tage habe ich dort verbracht und ich wünschte, es wären mehr gewesen, denn es fühlte sich an, wie einer ganz anderen Welt :)

10,5 Stunden dauerte der Flug bis dorthin, von Frankfurt direkt nach Hanoi mit der Vietnam Airline und auf dem Hinflug vergingen die auch ziemlich schnell, ich konnte Filme schauen (The Hobbit :D) - naja okay xD Ehrlich gesagt bin ich gar nicht zu so viel dazu gekommen, da meine Flugbegleitung ihre Aufmerksamkeit forderte^^ Nein, nicht mein Freund - der ist schon einige Wochen vorher geflogen. Ich bin mit seiner Mutter, Schwester und mit ihrer einjährigen Tochter geflogen, letztere findet es immer am interessantesten von mir durchs Flugzeug getragen zu werden. Aber so sind Kinder eben - dafür ist sie zuckersüss :P

Abgeholt wurden wir von meinem Freund, seinem Vater und seinen beiden Cousins - einer von ihnen konnte supi Englisch und wurde deshalb von mir zugelabbert, bis mein Freund total genervt war^^ Nach einer Stunde waren wir dann in meinem "zu Hause" für die nächsten 3 Wochen - auf dem unteren Foto seht ihr ein bisschen davon, wobei es sich ja eher um die Außenansicht handelt^^ Das Haus, bzw. die zwei dreistöckigen Häuser (seine Familie inclusive Opa, Tante, Onkel, Cousins etc. ist dort verteilt xD) sind ziemlich versteckt in einer Gasse, wo man sie gar nicht vermuten würde. Läuft man einen kleinen Gang entlang, so gelangt man auf eine größere Straße, wo rund um die Uhr nicht gerade wenig Verkehr herrscht und es viele Minigeschäfte und Imbisse gibt.


Dort angekommen packte ich erstmal ein paar Sachen aus und ging Duschen - hatte ich bitter nötig, denn schon nach dem Ausstieg aus dem Flugzeug spürte ich sofort - du bist IN VIETNAM^^ Es war scheise-heiß und die Luftfeuchtigkeit ging ins Unermäßliche. Im Bad hatte ich dann noch die glorreiche Idee meine gewohnte Tonne Make Up aufzutragen - stellte sich als sehr sehr schlechte Idee heraus, denn das lief mir bereits wenige Sekunden später das Gesicht herunter und ich verfluchte mich dafür, dass ich so viel Stauraum im Koffer für Make Up etc. verschwendet habe, denn so viel habe ich da davon nicht tragen können. In unserem Zimmer gab es zum Glück eine tolle Klimaanlage und auch sonst sind überall im Haus Ventilatoren verteilt, wofür ich unendlich dankbar war. Ab und zu hat es dann auch richtig geschüttet und es wurde einiges "überflutet", aber diese Regenschauer waren meist von kurzer Dauer, wobei ich besonders viel Glück hatte - eine Woche nach meiner Abfahrt regnete es so gut wie eine Woche durch xD

Schon am ersten Tag konfrontierte mich mein Freund mit dem vietnamesischen Verkehr - was für ein Abenteuer! Vielleicht habt ihr schon mal davon gehört, dass es in Vietnam im Gegensatz zu Deutschland hauptsächlich Motorräder zu sehen gibt - ich schon und trotzdem wurde ich total von der Verkehrsflut überrascht. Nebenbei angemerkt habe ich bis dato nie auf einem Motorrad gesessen und das sah man mir dann wohl auch an, denn ich krallte mich praktisch in meinen Freund und lies ihn so schnell nicht wieder los.

100te Motorräder strömten mir entgegen, sie fahren querbeet durch die Gegend und manchmal fiel es mir schwer irgendwelche Regeln darin wiederzufinden xD Schilder verboten das Rechte abbiegen - EGAL!, die Ampel ist noch nicht grün? - EGAL!Das Hupen (und es wird ungefähr 10 Mal in der Minute gehupt) ist verboten? Scheis drauf!! *Mööööööp* xD Ernsthaft, es ist der Hammer - anfangs hatte ich echte Angst, aber schon bei der zweiten Fahrt war ich wesentlich entspannter und jetzt vermisse ich die nächtlichen Fahrten mit meinem Freund total. Ich will aber nicht wissen wie es für Fahranfänger da ist - also ich würde mich nicht trauen xD

Es dürfen übrigens immer nur 2 auf ein Motorrad, teilweise habe ich aber ganze Familien drauf gesehen (Eltern mit 2 Kleinkindern^^) - Aber ich will das alles jetzt nicht schlechtreden - keinesfalls, denn ich habe keinen einzigen Unfall gesehen und auch sonst keine Probleme was den Verkehr betrifft. Na gut, ein paar blöde Polizisten waren dabei, aber die meisten Polizisten hielten eher nach Drogen Ausschau als nach Verkehrsregelmissachter - sind ohnehin zu viele xD


Natürlich habe ich versucht Hanoi so gut wie möglich zu sehen und wir haben einige Sehenswürdigkeiten besichtigt - von vielen weiss ich nicht mal die Namen, aber dafür habe ich viele (schöne?^^) Fotos gemacht, das erste Foto links unter diesem "Gelabber" zeigt euch den Hoan-Kiem-See, der bei Nacht von allen Seiten beleuchtet wird (bei dem Wikipedia-Link seht ihr davon ein Foto) und der kleine Turm auf dem Foto heißt übersetzt "Schildkröten-Turm" und basiert auf einer Etymologie. Diese besagt, dass eine große Schildkröte (Bewohnerin des Sees) Anfang des 15. Jahrhunderts einem armen Fischer ein magisches Schwert übergab, welches ihn unbesiegbar machte und ihm somit zum Sieg über (einige?) chinesische Truppen verhalf. Später wurde er zum König ernannt und baute der Schildkröte zum Dank diesen Turm. Oder jedenfalls so ähnlich.


Dort in der Nähe befindet sich auch diese schöne rote Brücke, die ihr in dem Foto drunter sehen könnt. Ihr Name lautet: Die Huc-Brücke - ich weiss zwar nicht was es mit ihr auf sich hat, aber sie war wirklich schön und über sie gelangt man zu einem anderen Tempel. 


Kurz bevor wir die Brücke überquert haben, sind wir auf einen Mann gestoßen, der ein paar komische Figuren anfertigte, die ich ziemlich süss fand. Es gab Pikachu, Sailor Moon, Son Goku, verschiedene Tiere und Blumen, wie ihr auch auf dem Foto sehen könnt. Auch mein Freund war total fasziniert und beobachtete den Mann gebannt dabei, wie er neue Figuren in kürzester Zeit schafte. Natürlich befragte er ihn darüber und es stellte sich heraus, dass es sich bei der "Paste" um gefärbten Reis handelte. Früher, als es noch keine großartigen Spielzeuge gab, haben Kinder mit diesen gespielt - Puppentheater oder so wahrscheinlich^^ Total schöne Handwerkskunst, die leider immer mehr in Vergessenheit gerät und nicht mehr so oft gekauft wird :( 


Natürlich konnte es sich auch mein Freund nicht nehmen lassen ein paar mitzunehmen, er kaufte einen Drachen - der Name meines Freundes (Long) heißt nämlich Drache auf Vietnamesisch und zudem wurde er im Jahr des Drachen geboren^^. Außerdem wollte er auch etwas spezielles für mich, deswegen labberte er den Mann ein bisschen zu und bald hielt ich diese wunderschöne Reisfigur in meinen Händen. 


Und das sind zwei kleine Kinder, die ich bei den Reisfiguren gesehen habe und ich konnte nicht anders: ich musste sie stalken und dabei sind diese zauberhaften Fotos entstanden - ich bin so froh ihr süsses Lächeln eingefangen zu haben :D


Auch hier habe ich leider wieder keine Ahnung wofür dieser Globus steht, vielleicht für die Wiedervereinigung zwischen Nord und Südvietnam ? Wer weiss^^ schön ist es allemal und deswegen musste ich sie natürliche fotografieren :)


Da es sonst zu viel wird, mache ich hier mal einen Schnitt und erzähle euch in einem anderen Post, was ich sonst noch so in Vietnam erlebt habe :) Hoffe es interessiert euch!

Kommentare:

  1. Richtig schöner Bericht, hab ihn gern gelesen, die Reisfigur ist ja total schön.. *neid* Und die Bilder sind auch schön, ich freu mich schon auf den nächsten.. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh hallo ! :D Ich komme erst jetzt dazu endlich mal einen Kommentar hierhin zu setzen !
    Tolle Bilder und die Eindrücke die du hattest - da stimme ich dir vollkommen zu. Bestimmt hast du auch richtig viel in Vietnam essen können :DD Warst du auch beim Hai Long beach? :D Die Tropfsteinhöhlen sind da so schöön ! Die Fotos sind echt toll geworden uund das Mädchen ist so knuffig :))

    Zu den vorigen Post - Das koreanische 10 Punkte Drama ist I hear your voice oder? xD
    Schön wieder hier Einträge zu lesen :DD

    Liebe Grüße
    min hee
    http://just-minhee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade gebannt deinen Reisebericht gelesen, vieles was du erzählt hast, kam mir irgendwie total bekannt vor! :D
    Diese Klebreis-Figuren gibt es in China auch und ich stand beim ersten Mal auch mit großen Augen davor und beobachtete wie die Leute da die Figuren erstellten. Ich finde die Figuren ganz toll und total hübsch ^-^
    Ansonsten auch sehr schöne Bilder, die Brücke schaut wirklich schön aus und macht einen tollen Kontrast zum Grün.
    Freu mich schon, auf den nächsten Teil ^^
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. also hmm wo fang ich an XD

    1.du kannst große klasse reise-berichte schreiben (weiter so i warte noch auf teil 2,3,4, usw ^^) am liebsten würde ich sofort in ein flugzeug steigen und die ganze asiatische gegend endecken. loool ich hab keine warum meine Begeisterung (die irgendwie mit sailermoon begann und sich über jahre gesteigert hat - ich hab allerlei animes früher im tv schon geguckt - und bin dann auf mangas gestossen (ich denken da war ich so 15...) und durch dich dann bei dramen gelandet - fazit darauß ich bin ein asian-freak geworden) dermaßen groß ist XD. manche wollen nach frankreich oder so ... nö ich nicht so lool (egal ich spame weider mal alles voll hier...)

    2.das haus ist ja cool (was ma halt so sieht) und ich finde es so cool das hier immer (meistens) die ganze familie zusammen lebt :).
    das mit dem verkehr war mir schon bekannt - ich denke ich hab mal irgendwo im tv einen bericht darüber gesehn ^^. für mich wäre das selber fahren auch nichts - hilllffeeee.
    und danek für diese kultur (?) bericht - ich will meeeeehrrr *g*

    3. och diese reisfiguren sind ja mal genial. (ich will auch so was haben looool - war mein erster gedanke ^^). mensch wie süß ist dein freund? er quatsch den so zu das er dann so was romatisch-liebes-kitisches für dich zaber och *neidisch hoch 3* erst paris und dann dass :p

    4. wie cool du fotograhieren kannst. das ist ja wahnsinn! *staun* warum machst du den nicht beruflich oder studierst so was in die richtung? oder hast du das eh vor? (zu den bildern - das lächen diese mädchen is wahnsin. und diese brücke hätt ich auch gerne im garten xd).

    ich warte schon gespannt auf deine weitere berichte :) *stündlich + täglich auf dei homepage schau*

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...