Mittwoch, 28. November 2012

[DramaGelabber] I Miss You + King Of Dramas


Hallöchen :)
Ich habe ja gedacht, dass der Herbst keine besonders tollen Dramen bringen wird und ich deshalb genug Zeit haben würde, um ältere geplante Dramen nachzuholen, aber nichts da! Schon jetzt gibt es Zwei, die mich besonders gepackt haben. Beide laufen natürlich noch und das wird auch sicher noch einige Wochen dauern, bis sie fertig ausgestrahlt sind, aber ich würde schon jetzt gern meine ersten Eindrücke niederschreiben – ist im Nachhinein sicher interessant zu lesen :)

Falls ihr ebenfalls so weit seid, dann könnt ihr ja gerne weiterlesen, beides ist in „sichere“ Spoilerkasten gepackt, also seid ihr selbst Schuld, wenn ich euch verspoilere ^^

Alle die nicht so weit sind oder noch unsicher sind ob sie die Dramen sehen sollen, ich finde sie bis jetzt super spannend und fiebere jeder neuen Folge entgegen :D

The King of Dramas


Folge 1 – 8
Spoiler:

Im Coming Soon Post, war ich mir ja nicht mal sicher ob ich das Drama überhaupt schauen werde, aber die Langeweile hat mich dann doch dazu gebracht – zum Glück sag ich nur ^^ Wenn ihr das hier lest, dann werdet ihr die Story schon kennen, deshalb lasse ich das mal weg – kommt sowieso am Ende in der Kritik :) Also sparen wir uns das erstmal xD

Also ganz ehrlich, wer hätte gedacht, dass es hinter den Kulissen eines Dramas spannender zugehen kann als gedrehten Drama selbst ^^ Ich kann eigentlich selbst noch gar nicht glauben, dass ich bereits 8 Folgen gesehen haben soll, weil sie im Flug vergingen und eigentlich wirklich konstant spannend waren! Ich bin wirklich hin und weg und kann es gar nicht abwarten die nächsten Folgen zu sehen!

Kim Myung Min spielt den harten, manchmal ziemlich herzlosen aber doch genialen Produzenten richtig richtig gut! Ich kannte den Schauspieler vorher noch nicht, habe aber schon viel Gutes von ihm gehört und das kann ich eigentlich nur bestätigen. Es fällt mir echt schwer Anthony Kim einzuschätzen, vor allem am Anfang habe ich ihn schnell in ne Schublade gepackt, wo er eigentlich ja doch nicht hingehört. Als er den einen Typen auf der Straße hat liegen lassen, war ich echt mega angepisst und dachte, dass es ihm total egal ist – war aber dann doch erleichtert, als er zur Beerdigung ist und sich mehr oder weniger entschuldigt hat. Genauso mit Go Eun – ständig legt er ihr Hindernisse in den Weg und ich würde ihn am liebsten aus dem Fenster werfen, und dann schafft er es im Endeffekt doch wieder ihr (und damit auch mein^^) Vertrauen zu gewinnen. Er ist echt ein Mistkerl, dass weiß er sogar selbst, aber irgendwie doch einer von der sympathischen Sorte. Ich bewundere ihn wirklich dafür, dass er es selbst in der beschissensten Situation schafft die Ruhe zu bewahren und alles zum Guten zu wenden – ja, gut... die Mittel sind vielleicht nicht immer der Burner, aber das Dramabuisness ist ja auch kein Ponyhof ^^Da muss ich vor allem an die Situation mit dem Spitzel denken und mit dem aufgenommenen Gespräch – ich hätte niemals gedacht, dass er doch noch aussteigt und dem Typen zuhört und dann noch die geniale Wendung mit dem anderen Gespräch! Hätte ich auch nicht gedacht xD Jetzt sieht man ihn ja auch mal öfter Lächeln, oder es wird jedenfalls angedeutet – bin gespannt was aus ihm und Go Eun wird, glaube sogar, dass es bei ihm bereits angefangen hat, so ganz ganz leicht xD

Jung Ryu Won, ach jaaaa :) es ist wirklich wirklich toll sie nach Kim Sam Soon wiederzusehen, schon damals mochte ich sie total gern und das hat sich jetzt bis ins Unermessliche gesteigert xD Ihr steht der Schreiberberuf irgendwie richtig gut und ich finde es toll wie sie sich für das einsetzt was ihr wichtig ist. Anfangs war sie ja noch etwas naiv – was Anthony sofort ausgenutzt hat, aber sie hat viel dazu gelernt und weiss jetzt selbst wie sie ihn verarschen kann. Die Frau hat mich schon total oft überrascht, erst die Orangensaftaktion, dann die vorgetäuschte Unterschreibung des Vertrags (woah!! da haben sie mich echt richtig hinters Licht geführt xD) und … die Fake-Amnesie. Aber ganz ehrlich, hätte sie ne richtige Amnesie erlitten, dann wäre ich sicher weg vom Fenster gewesen, weil ich davon in letzter Zeit echt zu viel gesehen habe. Naja zum Glück wars nicht so. Ich wünsche mir, dass sie in den nächsten Folgen ihren Charakter beibehält und sich von niemandem etwas sagen lässt, sondern ihren eigenen Kopf benutzt. Zu oft habe ich bereits gesehen wie die Hauptcharakterinnen anfangs total stark und selbstbewusst auftreten und am Ende nur am Typen kleben und auf deren Rettung hoffen + ganz stark zu Selbstaufopferung neigen -.-Go Eun – Fighting!! ^^ Apropos fighting, genial wie sie die 3 Teenager verprügelt hat xD

Kommen wir zu Siwon – er ist göttlich xD Also ganz ehrlich, so ein Charakter steht ihm einfach total und ich liebe es wie er ihn verkörpert – die blöden Sprüche inklusive.Wie war das? I'm your father oder Let's Go Sparta – wie kommt man auf sowas? XDD

Ach er ist so schön blöd und auf Geld fixiert, es ist einfach lustig mit anzusehen, wie ne Diva und manchmal ist Fremdschämen hoch 10 angesagt^^ z.B als er im Fitnessstudio so tut als könnte er sich mit einem Arm hochheben und sein Helferlein unter ihm stand und ihn hoch und runter bewegt hat xD Finde außerdem, dass sich Siwon wirklich gesteigert hat und bin gespannt auf die Entwicklung dieses Charakters :)
Ansonsten, Oh Ji Eun bzw in dem Drama Sung Min Ah, die die weibliche Hauptrolle erhalten hat... kann ich noch gar nicht richtig einschätzen, aber die soll von Anthony die Finger lassen, der ist für Go Eun vorreserviert xDJung Man Shik spielt den „Bösewicht“ ziemlich gut, er ist der alte Sekretär von Anthony – also richtig hassen tu ich ihn noch nicht, aber die starke Abneigung ist schon da. Es ist jedenfalls spannend die beiden gegeneinander Agieren zu sehen, vor allem weil Oh Ji Wan ja eigentlich Anthonys Vorgehensweise kennt. Richtig gut bisher.
Noch was? Hmm mir fällt momentan nichts mehr ein, also die Schauspieler sind toll, die Musik genauso und die Story ist bisher konstant spannend gewesen. Freu mich schon auf die nächsten Folgen und ich weiss bereits jetzt, dass das wöchentliche Warten zur Folter werden wird -.-



I Miss You 

Folge 1 - 4
Spoiler:

Theoretisch gesehen hätte ich bis Folge 6 schauen können, bevor ich was dazu schreibe, aber ich habe in der Vorschau gesehen, dass in den nächsten Folgen Yoochun und Eun Hye das Ruder übernehmen und da das Gedächtnis der ersten Folgen schnell verblasst wollte ich unbedingt was dazu sagen, bzw. vor allem zu den Jungschauspielern, die sich keinesfalls hinter Yoochun und Eun Hye verstecken müssen. Sie waren wirklich gut, aber fangen wir von vorne an.

Eigentlich wollte ich erst später einsteigen, aber ich konnte es mal wieder nicht aushalten und da der Sub bei Olala Couple immer etwas dauert, habe ich es jetzt doch angefangen.
Habe befürchtet, dass der Einzige Zweck des Dramas darin bestehen würde einen möglichst oft zum Heulen zu bringen, aber es scheint als könnte I Miss You noch einiges mehr.
Aber damit wir uns nicht missverstehen, geweint habe ich auch schon – ich glaube sogar in jeder Folge ein bisschen xD

Kim So Hyun habe ich ja bereits im Kurzdrama Ma Boy gesehen und war eigentlich nicht sonderlich angetan von ihrem Schauspieltalent. Hier schaut die Sache jedoch ganz anders aus, ich finde sie wirklich überzeugend und manchmal spricht ihre Mimik Bände. Hätte wirklich nicht gedacht, dass sie die Rolle stämmen könnte aber das hat sie definitiv.
Es war echt traurig mit anzusehen, wie sie und ihre Mutter von den anderen gemobbt wurde, nur weil sie die Tochter eines (jetzt wissen wirs^^) vermeintlichen Mörders ist. Ich kann mir natürlich nicht vorstellen, wie es ist wenn von mir jemand ermordet worden wäre – da würde ich sicher auch unrational und unüberlegt handeln. Aber die Leute, die nicht direkt darin verwickelt sind, sollten vielleicht mal ihr Hirn einschalten und ihr Verhalten reflektieren – wie sie selbst zu Jung Woo sagt, hat sie niemanden umgebracht und ich fand den Moment total traurig, als er vor ihr zurückgeschreckt ist und sie ignoriert hat. Das hat sie wirklich nicht verdient, von den Prügelszenen ganz abgesehen und als dann noch die Entführung passiert ist... Es war wirklich nicht sonderlich schlau dem Auto hinterherzurennen, obwohl das eigentlich ein logischer Reflex war, der sicher nicht durchdacht wurde – klar, dass die Kerle sie mitnehmen würden. Und als ich sie dann am Ende so habe daliegen sehen, kurz Jung Woo abgehauen ist, hat es mir wirklich das Herz gebrochen.
Ich konnte ja echt nicht glauben, dass die eine blöde Kuh tatsächlich mit dem Auto direkt auf sie zugesteuert ist – also hätte ich nicht gewusst, dass Eun Hye übernehmen muss, dann hätte ich wahrscheinlich gedacht, dass es jetzt vorbei ist. Zum Glück nicht :) Der Junge soll aber aufhören ihr einzureden, dass Jung Woo sie vergessen hat!

Yeo Jin Goo kannte ich vorher noch nicht – ich seh grad er war in Antique Bakery... kann mich nicht erinnern, aber einige werden ihn vllt aus einigen anderen bekannten Dramen kennen. Er ist sogar nocht besser als Kim So Hyun und hat die verzweifelten Heulszenen total drauf – weshalb ich auch schon des öfteren paar Tränchen vergossen habe^^

Ich mag Jung Woo total gerne und es ist mir ein Rätsel wie er sich bei dem scheis Vater so entwickeln konnte – aber das liegt sicher nur daran, dass er ganz ganz weit weg von ihm aufgewachsen ist. Das war wohl eine gute Entscheidung ^^ Ich liebe ihn dafür, dass er sich so schnell mit Soo Yeon anfreundet und vor allem, dass er diese Freundschaft nicht geheim halten will, egal wie die anderen Menschen ihn dadurch behandeln. Außerdem hat er ein wirklich süßes Lächeln, dass nicht nur die Tochter vom Detektiv umhaut xD Die mag ich übrigens auch total gern, genauso wie den Detektiv selbst. Es ist wirklich toll wie sehr sie sich für Soo Yeon einsetzt, sogar in Jung Woos Haus stürmt und das obwohl sie sie eigentlich gar nicht richtig kennt. Das Gespräch mit ihrem Vater fand ich sehr rührend, als er sie gefragt hat, ob es okay ist, wenn er jetzt als Vater und nicht mehr als Detektiv handelt und ob er jetzt verrückt werden kann – ihre Antwort bzw. das ganze Gespräch hat mir echt die Tränen in die Augen gejagt. Wie sie meint, dass sie sauer auf ihn wäre, würde er anders handeln... zu süss.

Random Sprung, aber Jung Woos kleine Schwester finde ich auch bezaubernd, sicher die einzig Anständige in der Familie, von ihm selbst abgesehen.
Ich nehme es ihm übrigens nicht übel, dass er abgehauen ist – klar war es feige und im ersten Moment war ich angepisst, aber insgesamt ist es doch schlauer nach Hilfe zu suchen, anstatt selbst einen aussichtslosen Versuch zu starten die Kriminellen zu überwältigen. Ich kann aber dennoch verstehen, dass er sich schuldig fühlt – auch wenn ich es nicht so krass wie sein Vater sehe, wenn sie stirbt ist nicht er Schuld, sie ist den Entführern gefolgt und hat die Entscheidung selbst getragen, also kann man ihn nicht dafür verantwortlich machen.

Checke die ganze Sache mit dem Geld übrigens immer noch nicht, ich dachte das Geld ist in dieser Tasche und dann meint der Junge, dass sie das Geld nicht ohne ihn kriegt bis er 18 Jahre alt ist oder so... ist das eigentlich – ja es ist derjenige, der von Yoo Seung Ho übernommen wird (den ich vor kurzem noch in Arang als Gott mit weißer Perücke gesehen habe^^ freu mich auch ihn wiederzusehen …) Ich seh grad, die Tochter des Detektivs ist wohl in der Zukunft auch noch da – da werden sich wohl Liebesvierecke auftun xD

Mehr fällt mir grad auch nicht ein, bin gespannt wies weitergeht und inwiefern ich die übernehmenden Schauspieler akzeptieren kann. Auf den Cast freue ich mich allerdings jetzt schon :)

Kommentare:

  1. beide dramen hab ich noch nicht gesehen, ich speicher mir die erstmal auf festplatte. und wenn ich dann irgendwann zeit hab, schau ich sie mir an. dann kann ich gleich nen marathon hinlegen, weil ich dann wahrscheinlich schon alle folgen habe xD

    ich schau jetzt erstmal rich man, poor woman. ist ziemlich komisch, nach all den koreanischen dramen mal wieder japanisch zu hören xD

    AntwortenLöschen
  2. Oh man ich habe gerade noch die vierte Folge von i miss you gesehen . Es ist echt genial bin echt glücklich und Stimme dir vollkommen zu xD ich musste schon sooft heulen dabei ist es doch der Anfang. Ich will unbedingt weiterschauen .ich bin richtig angetan von allen Schauspielern da sie bis jetzt ihre Rollen authentisch gespielt haben .

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...