Dienstag, 25. September 2012

[Korean Drama] A Gentleman's Dignity

Original: 신사의 품격
Synonym: Gentlemen’s Class

Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2012
Episoden: 20 (ca. 65 Min.)
Genre: Comedy, Romantik, Leben
Setting: Gegenwart

----------------------------------
Jang Dong Gun as Kim Do Jin
Kim Ha Neul as Seo Yi Soo
Kim Soo Ro as Im Tae San
Kim Min Jong as Choi Yoon
Lee Jong Hyuk as Lee Jung Rok
Yoon Se Ah as Hong Se Ra
Kim Jung Nan as Park Min Sook
Yoon Jin Yi as Im Me Ah Ri
Lee Jong Hyun as Collin
Lee Jung Rok, Kim Do Jin, Im Tae San, Choi Yoon

(Bildquelle)
Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein

 ---------- ---------- ---------- ---------- STORY: ---------- ---------- ---------- ----------

Kim Do Jin, Im Tae San, Choi Yoon und Lee Jung Rok sind die besten Freunde, seit sie sich mit 18 Jahren kennengelernt haben und auch in ihren 40ern hat sich das nicht geändert. Alle sind ziemlich jung geblieben und verhalten sich manchmal nicht gerade ihrem Alter entsprechend^^ In dem Drama geht es vorläufig um das Liebesleben dieser Herren, wobei jeder sein eigenes Liebesdrama durchleben muss.

 ---------- ---------- ---------- ---------- MEINUNG: ---------- ---------- ---------- ----------

Was für ein Drama ^^ Für mich war es jedenfalls das erste seiner Art, man könnte vielleicht sagen es ist I Need Romance mit männlicher Besetzung, aber das wäre ziemlich oberflächlich und trifft nur sehr eingeschränkt zu. Es ist auch kein „Two and a half man“ oder geht nur Ansatzweise in die Richtung – es ist schlichtweg ein tolles Drama, welches man nur selten in der Dramawelt findet. (Oder vielleicht bilde ich mir das auch nur ein^^ Falls ihr was Ähnliches kennt, dann könnt ihr mir ja Bescheid geben :)


Wir haben es hier mit vier wirklich gut aussehenden Männern in ihren 40ern zu tun (ihr müsst zugeben, dass sie für ihr Alter nicht schlecht sind oder?^^ Einer wird euch jedenfalls sicher gefallen, bei mir waren es sogar zwei :P), die sich Einzeln eigentlich ziemlich erwachsen geben, sich aber zusammen manchmal wieder wie mit 18 verhalten. Alle verbindet eine tiefe und langanhaltende Freundschaft, wo Geheimnisse eher Seltenheitswert haben. Das Leben dieser Herren ist eigentlich ganz gut organisiert, nur mit der Liebe klappt es bei allen nicht so richtig oder es schaut eher nach einer Achterbahnfahrt als nach einer geregelten Beziehung aus. 

Lee Jung Rok, Kim Do Jin, Im Tae San, Choi Yoon
Im Mittelpunkt des Dramas steht der erfolgreiche Architekt Kim Do Jin (Mein 1. Hottie^^ - gespielt von Jang Dong Gun), der mit einer scharfen Zunge gesegnet ist und ziemlich schlagfertig daherkommt. Es ist schwer ihn einzuschätzen, oder seine nächsten Schritte vorauszuahnen, aber er wird einen überraschen (ob positiv oder negativ ist die andere Frage^^) - so viel ist sicher. Er hat sich in die High School Lehrerin Seo Yi Soo (Kim Ha Neul) verknallt und versucht sie - manchmal etwas chaotisch und nicht immer besonders höflich - von sich zu überzeugen. 

Seo Yi Soo und Kim Do Jin
 
Leider hat diese gerade eine Schwäche für jemand ganz anderen, der nicht nur gerade dabei ist ihre Freundin und Mitbewohnerin Hong Se Ra (Yoon Se Ah) zu daten sondern auch noch zu Kim Do Jin's besten Freunden zählt. Die Rede ist von Im Tae San (Kim Soo Ro), der entweder auch Architekt oder irgendwas Richtung Bauleiter von Beruf ist und mit Kim Do Jin eine Firma leitet. 

Im Tae San
Dramabeans.com - Hong Se Ra
 
Auf der anderen Seite haben wir Choi Yoon (Hottie Nr. 2 ^^ - Kim Min Jong), der seine Frau vor 4 Jahren verloren hat, trotzdem aber noch sehr an ihr hängt und deshalb nicht gerade Interesse an einer neuen Beziehung zeigt. Ganz anders schaut sie Sache bei Im Tae San's Schwester Im Me Ah Ri (Yoon Jin Yi) aus, die zurück aus den Staaten bei ihrem Bruder einzieht und Choi Yoon sofort zu verstehen gibt, dass sie trotz des krassen Altersunterschiedes von 18 Jahren, Interesse an ihm hat – was Choi Yoon in eine sehr unangenehme Lage versetzt. 

Im Ma Ah Ri und Choi Yoon
 
Und als letzten Herren haben wir noch den Womanizer Lee Jung Rok (Lee Jong Hyuk), der zwar bereits mit der sehr einflussreichen + reichen^^ Park Min Sook (Kim Jung Nan), das aber nicht sonderlich zu kümmern scheint, denn er flirtet rum wie ein Weltmeister und befindet sich deshalb immer kurz vor der Scheidung. Mit Hilfe seiner Freunde konnte er diese aber bisher immer erfolgreich abwehre. Es bleibt aber zu bezweifeln ob Park Min Sook das noch lange mitmacht – denn sie ist nicht die Art von Frau, die ihr euch vielleicht vorstellt.^^ 

Das Bild ist etwas unpassend, aber es sind beide drauf^^ Lee Jung Rok und Park Min Sook
 Als letzten nennenswerten Nebencharakter haben wir noch Collin, dessen Rolle ich gar nicht näher erläutern will. Nur so viel er ist der Sohn von Kim Eun Hee, die die Jugendliebe von allen 4 Herren war. Gespielt wird er von Lee Jong Hyun und jetzt werden bei einigen BOICE (Ja das ist doch tatsächlich der offzielle Fanclubname von CNBLUE^^) sicher die Alarmglocken bimmeln. Ich weiss nicht inwiefern er schon mal als Schauspieler tätig war, ich fand ihn aber wirklich nicht schlecht :) Und ach man, jetzt hätte ich fast Kim Woo Bins Charakter vergessen T.T Der spielt nämlich einen von Yi Soo's Schülern und scheint auch eine kleine Schwäche für sie zu haben. Außerdem gehört er eher zu ihren Problemschülern, denn er macht immer wieder Stress – man muss ihn trotzdem einfach lieb haben^^

Kim Woo Bin und Lee Jung Hyun (Collin)
Jetzt seid ihr sicher mehr verwirrt, als informiert, aber ich hoffe, dass es mit den Bildern doch etwas von seinem Chaos verloren hat. Der Cast hat mir jedenfalls wirklich gefallen, denn bis auf Kim Ha Neul (You're My Pet) kannte ich keinen Einzigen. Ich bin kein großer Kritiker, noch kann ich Schauspielerei besonders gut bewerten, aber soweit ich das sagen kann waren alle authentisch. Besonders die Szenen in denen die F4 (xD) zusammen ihr Unwesen getrieben haben fand ich immer wieder ein Highlight, denn die Chemie war wirklich fantastisch.

Ja, Sooyoung (SNSD) hat einen kleinen Cameoauftritt und die Szene ist göttlich ^^
Hier werdet ihr vergeblich nach der allseits bekannten Bitch suchen, auch wenn sich Hong Se Ra ab und zu dafür anbietet ^^ Was ich damit meine ist, dass hier keine Klischeerollen verteilt wurden – sondern Charaktere mit ihren Stärken und Schwächen. So konnten zwar nicht alle meine Sympathie gewinnen, aber ich konnte ihr Verhalten mehr oder weniger nachvollziehen. Auf Seiten von Me Ah Ri könnt ihr euch jedenfalls auf eine Menge Tränen einstellen ^^ Mein Lieblingscharakter in diesem Drama ist übrigens Park Min Sook geworden, obwohl man sie vielleicht am Anfang etwas falsch einschätzt, zeigt sie schnell wer eigentlich der Boss ist. :D

Park Min Sook - LIKE A BOSS^^
Im Drama bekommt eigentlich jeder seine kleine Bühne, wobei das Hauptaugenmerk auf Do Jin und Yi Soo's Liebesgeschichte liegt. Diese ist nicht besonders einfach und es dauert etwas bis sie in die Gänge kommt, aber sie ist auf jeden Fall unterhaltsam und wimmelt nur so von „ohhhhhhhh...“ Momenten. Ihr wisst schon was ich meine^^ (Eigentlich gab es an der ganzen Aufmachung nichts zu meckern, bis auf den einen Moment in dem man sich die erneute Trennung hätte sparen können und dieser Moment war so Dramatypisch, dass es eigentlich wieder lustig ist... oh man xD Mehr dazu in der Spoilersektion.)

Auch wenn es etwas gedauert hat, bis ich das Drama beendet habe und ich mich in der Abbrechphase befand, war mir ziemlich klar, dass A Gentleman's Dignity nicht auf dieser Liste landen würde. Denn es gab keine Folge, die ich überspulen wollte und das Drama war eigentlich konstant gut – besonders geliebt habe ich den Anfang jeder Folge, denn der beginnt nicht mit dem Cliffhanger der letzten Folge, sondern mit einem besonderen/witzigen/traurigen Ereignis aus der gemeinsamen Vergangenheit der vier Freunde. Die meisten waren wirklich zum Brüllen komisch und je mehr ich von diesen Rückblenden gesehen habe, desto mehr habe ich Charaktere verstehen können. Also wundert euch nicht, wenn es nicht wie gewohnt weiter geht ^^

Nochmal die Ladies :D

Resümee: Die Musik war toll, das Setting gewohnt schön, an der Kameraführung hatte ich nichts auszusetzen (aber ehrlich gesagt, habe ich das fast nie^^) und ich bin wirklich froh A Gentleman's Dignity gesehen zu haben. Vielleicht werdet ihr euch fragen warum es dann nur 9 von 10 möglichen Punkten gibt. Ehrlich gesagt habe ich lange überlegt ob es nicht die 10 Punkte werden, denn das Ende war eigentlich der Inbegriff von Perfekt (Oppa Gangnam Style!!!^^) aber es hat das gewisse Etwas gefehlt - das Verlangen eine Folge nach der nächsten zu Schauen war einfach nicht vorhanden, also die Kirsche auf der bekannten Sahnetorte.

Es hat einfach vom Gefühl her nicht gepasst, aber sonst gibt es wirklich nicht viel auszusetzen! Schaut euch die ersten paar Folgen an und wenn euch der Stil gefällt, dann bleibt dran – denn so ein Drama habt ihr sicher noch nicht gesehen! :))


   ---------- ---------- ---------- ---------- TEASER (mit Eng Sub) ---------- ---------- ---------- ----------


SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DAS DRAMA BEREITS GESEHEN HAST!!!

Spoiler:
Die Szene die ich meinte war die, in der Do Jin mit Yi Soo Schluss gemacht hat, nachdem er rausgefunden hat, dass er der Vater von Collin ist. Ich meine das ist sooooo typisch. Ich wusste sofort, dass er das macht – das ist echt unnötig gewesen.
Ich meine Me Ah Ri meinte zu Yoon sogar, dass sie versuchen wird für Collin eine gute Mutter zu sein!! Der Moment war zuuu gut xD


Ich mochte sie übrigens, aber das Rumgeheule hat nach 'ner Zeit wirklich genervt und dann hat sie sich manchmal wie ein richtiges Kleinkind verhalten. Der Altersunterschied ist egal, soweit man geistig auf dem selben Level ist, aber damit hat sie sich nicht gerade auf sein Level begeben.


Ich hab mich trotzdem sehr für die beiden gefreut und war eher genervt vom Verhalten ihres Bruders. Klar ist das 'ne Umstellung, aber lieber gebe ich meine Schwester zu meinem besten Freund, als zu irgendnem anderen Idioten den ich überhaupt nicht kenne. Naja – konnte auch nicht richtig verstehen, was er an Se Ra so toll fand, manchmal hat sie sich nämlich total scheise benommen, vor allem als Freundin von Yi Soo...


Der Heiratsantrag war wirklich WOW! Ich meine wer hätte den bitte ablehnen können?^^
OPPA GANGNAM STYLE xD


„Du hast deine Erste Liebe an den Freund deines Vaters verloren?“
„Ich habe sie an den Vater meines Freundes verloren“ xDD



   ---------- ---------- ---------- ---------- BEWERTUNG: ---------- ---------- ---------- ----------

Spannung: 3
Humor: 4
Romantik: 4
Küsse: 4
Musik: 4
Besetzung: 5
Schluss: 5

 
---------- ---------- ---------- ----------  9 von 10 Punkten!  ---------- ---------- ---------- ----------

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)


Kommentare:

  1. hach, bei dem schwanke ich ja immer noch, ob ich's mir angucke oder nicht :'''D bisher bin ich nich so begeistert von der besetzung ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kennst einen großen Teil davon also? ^^ Kannte wie oben schon erwähnt nur Kim Ha Neul. Ich mochte es wirklich sehr, es ist halt mal wieder ein reiferes Drama - na okay, mehr oder weniger, aber ich meine damit, dass hier auch über Sex und Co. kein großes Drama gemacht wird und das ist auch mal wieder toll zu sehen :D

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...