Sonntag, 21. Oktober 2012

[Coming Soon] Koreanische Dramen im Herbst



Hallöchen :)
Mir gehts grad beziehungstechnisch nicht so mega, deswegen verschiebe ich die "To The Beautiful You" Kritik erstmal - ich glaube momentan würde kein Drama so gut bei mir abschneiden xD
Da Angi bereits eine kleine Vorschau zu japanischen Dramen gemacht hat (unbedingt anschauen!), dachte ich, dass ich euch einen kleinen Überblick über das gebe, was demnächst so laufen wird, oder im Oktober angefangen hat.

Ab 1. Oktober


Episodenanzahl: 16
Davon bereits 6 ausgestrahlt
Läuft immer montags und dienstags
Genre: Comedy, Romantik, Fantasy, Familie, Drama


Teaser (leider ohne Englischem Sub, aber trotzdem witzig ^^)

Story: How much can a wife endure when her good-for-nothing husband is a womanizer who embarrasses her at every turn? Na Yeo Ok is fed up with the infidelity of her hotelier husband, Go Soo Nam, during their 12-year marriage and demands a divorce. However, a major accident causes the unimaginable to happen – their souls are switched into each other’s bodies. As the couple bumbles around in each other’s identities, will Yeo Ok and Soo Nam develop a deeper understanding of each other? (Quelle: Dramawiki.com)

Meinung: Es ist wieder ein Drama mit Seelentausch a lá Secret Garden am Start, trotzdem beide total unterschiedlich. Ich liebe es wie die beiden ihre Rollen verkörpern, vor allem Shin Hyun Joon ist genial - ich kriege immer wieder einen Lachanfall, wenn er sich wie 'ne Frau gibt. Lache eigenlich in jeder Folge total viel und ist ein toller Ausgleich zu Bridal Mask, Arang und Nice Guy, wo es jetzt nicht wirklich was zu lachen gibt.

-----


Episodenanzahl: 50
Davon bereits 6 ausgestrahlt
Läuft immer montags und dienstags
Genre: Hystorik, Drama, Medizin, Romantik



Story: A Medical drama about the life of a low-class veterinarian of that era who was a horse doctor then becoming a high official as a court physician in charge of the king's health in the late period of the Joseon Dynasty. (Quelle: Dramawiki.com)

Meinung: Also ich schaus nicht, der Trailer ist zwar nicht schlecht und die Musik klingt wirklich fantastisch, aber ich habs ja so schon nicht so mit historischen Dramen und dann noch eins mit 50 Folgen? Nein danke^^ Schade eigentlich, hätte Lee Yo Won nach 49 Days gerne wieder gesehen.

Ab 10. Oktober



Folgenanzahl: 36
davon bereits 4 Folgen ausgestrahlt
läuft immer mittwochs und donnerstags
Genre: Historik, Romantik, Drama, Politik, Action


Story: The story set in the late Goryeo Dynasty in which a group of Feng Shui advisors to the government authorities help the hero Lee Sung Gye become the first king of the Joseon Dynasty. (Quelle: Dramawiki.com)

Meinung: Wieder das selbe Spiel, ich liebe Lee Yoon Ji seit The King 2 Hearts, aber auch 36 Folgen sind mir eindeutig zu viel - und das von jemandem, der gerade Bridal Mask mit 28 Folgen schaut :P

Ab 22. Oktober


Episodenanzahl: 20
Genre: Comedy, Romantik, Familie, Drama

Story: This series pivots around a hapkido teacher Jang Man-ok (Hwang Jung Eum) becoming a stylist of top idol group TAKE ONE, composed of the perfectionist Lee Tae Ik (No Min Woo) and a free yet kind guy named Won Kang Hwi (Park Ki Woong) and getting into a romantic relationship with them. (Quelle: Dramawiki.com)

Meinung: Juhu!!! Es wird doch ausgestrahlt! Lustigerweise wird es in Japan schon seit dem 5. Oktober ausgestrahl und in Südkorea muss man noch warten - diese Logik ^^ Mir ist es eigentlich ziemlich egal wie die Story so ist und ob sie nur ansatzweise an Full House anknüpft oder alles ne komplett neue Story ist. Letzteres wäre mir eigentlich lieber, habe mich richtig zwingen müssen Full House zu beenden xD Bin total gespannt auf No Min Woo ♥.♥ und dank Bridal Mask kenne ich jetzt auch Park Ki Woong - hoffentlich schafft er es, dass ich ihn wieder mag, momentan hasse ich ihn nämlich total xDD

Ab 24. Oktober


Quelle: http://ohkpop.com
 Episodenanzahl: 2 ^^
Genre: Drama, Schule



Story: A drama that describes the social matters of bullying, school violence and such. --HanCinema

Meinung: Werde mal reinschauen, bei zwei Folgen kann man ja nicht viel falsch machen, außerdem finde ich das Thema "interessant"


November 

(Daten noch nicht 100%ig sicher!!)

Ab 5. November:


Episodenanzahl: 20
Genre: Comedy, Romantik

Story: A drama set on the entertainment business and revolves around the life of Anthony Kim, a brilliant CEO of a drama production company who would do everything and anything for money. Lee Go Eun is an the aspiring screenwriter, while Kang Hyun Min is the egoistic and arrogant top star. (Quelle: Dramawiki.com)

Meinung: Bin noch unsicher ob ich es schaue, aber Jung Ryu Won war in meinem koreanischen Lieblingsdrama My Name is Kim Sam Soon auch dabei und ich mochte sie total gern. Kim Myung Min kenne ich leider nicht, dafür aber Siwon xD (Skip Beat!) Aber ich werde es nicht allein wegen ihm schauen ^^ 

--- 
Folgenanzahl noch unklar

Story: A drama about Kim Tae-pyeong who is the guardian of four children with different family names and lives life as a house cleaning helper famous around housewives for his good looks.

Ab. 21 November:

Episodenanzahl: 16
Genre: Action, Comedy, Übernatürliches

Meinung: Habe noch keine Ahnung worum es geht, aber die Genrekombination klingt interessant. Der Maincast besteht aus Cha Tae Hyun (My Sassy Girl) und UEE (You're Beautiful).
 
Ab. 30 November
 

Episodenanzahl: 20
Genre: Comedy, Romantik


Meinung: So gut wie keinen Plan worum es geht, aber wohl eines der Dramen, auf das die meisten Leute warten. Der Grund dafür ist ganz klar der Cast mit Park Yoochun und Yoon Eun Hye. Bin gespannt ^^ Werde es bestimmt schauen :)

Wisst ihr schon was ihr schauen werdet? :))

Kommentare:

  1. Meine Güte. Bitte öfter solche Posts ;D
    Finde ich total klasse.
    Ich werde mir von den allen wahrscheinlich Full House 2 und Ugly Cake anschauen :D

    AntwortenLöschen
  2. Du hast 'Can we get married?' vergessen. ^-^
    Das Drama läuft auch am 29. oder 30. Oktober an.
    Mit Sung Joon *-* und Jung So Min. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Info, ich werde es nachtragen, wenn ich die Zeit finde :)

      Löschen
  3. Warnung: im folgenden Text sind Vorurteile/Verallgemeinerungen/“Verleumdungen“/Beleidigungen/usw… nach der Meinung einer Peron enthalten, deswegen ist alles was ich schreibe mit Vorsicht zu genießen. Dazu kommt auch noch, dass ich angeblich ein Troll bin und der Teufel noch dazu.^^

    Horse Doctor: eine klassische und für Lee Byung Hoon typische Erfolgsstory geschrieben von seinen üblichen Verdächtigen. Hast du eines von seinen Dramen gesehen, dann kennst du im Prinzip alle. Kann man links liegen lassen, wenn dich nicht unglaublich fade Charaktere und auf eine Handlung die eher rückwärts als vorwärts läuft anspricht. Ich habe mir 2 Episoden angeguckt und kann mich einfach nicht auf diese Zeitverschwendung einlassen…

    The Great Seer: Faith Nr.2. Vergiss es einfach. Das Skript ist zwar nicht so mies wie bei Faith, aber das CGI und die gesamte Regie ist einfach nur amateurhaft. Wenn ich mir auch so angucke, dass die Autoren noch nichts vorher auf den Bildschirm gebracht haben, dann überrascht es mich gar nicht wenn sie sich mit dem Thema gehörig auf der Nase landen. Es ist schon schwer genug Lee Seong Gye in einen Helden zu machen, jemand vollkommen unerfahrenes ist da hoffnungslos. Es ist mir egal, ob die einfach zu wenig Geld hatten, wenn daneben auch nichts Ordentliches auf die Reihe gekriegt wird, dann gehört es für mich einfach in die Tonne gekloppt.

    Full House 2: ich erwarte Sondermüll. Den Trailern nach zu urteilen sind da einfach ein paar Gags zu einem Flickenteppich vernäht worden und mehr nicht und das nennt man dann das Skript. Die Regie knallt dann noch einmal gehörig K-Pop rein und die Schauspieler tun ihr übriges um es vollkommen ungenießbar zu machen. Muss man nicht haben…
    Auch lässt der Fakt dass es vorher in Japan ausgestrahlt wird das schlimmste erwarten.

    Jeonwoochi: Cha Tae Hyun und UEE in einem Sageuk. LOL

    I Miss You: hat immer noch „second leads“ besetzt. Da muss was gehörig schieflaufen, dass die einfach keinen Schauspieler finden und sich Chun Jung Myung verzweifelt versucht rauszureden. Die Autorin taugt auch zu wenig mit ihrem überdramatischen Melodramen und ihren gefährlichen Hand zu Makjang. Und Park Yoo Chun und Yoon Eun Hye in einem Melodrama? Wenn man schon Schwierigkeiten hat in einer romcom zu bestehen, dann wird Melodrama erst recht zum Brüllen…

    Ich hoffe, dass ich positiv überrascht werde oder der Winter wird ein Trauerspiel für die laufenden Dramen und ich muss dann vermehrt auf Filme und alte Dramen ausweichen. -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich deine Kommentare liebe xDDDD
      Ganz ehrlich, ich erwarte von Full House 2 auch nicht viel, aber es ist was fürs Auge und wenn ich mich irgendwie duch Full House 1 gekriegt habe, dann werde ich das auch hier schaffen :P
      PS: Umso schlechter die Dramen umso besser ist es für mein Schulleben ^^

      Löschen
    2. Zum Thema Schule und Dramen: meine fünf externen Festplatten, voller Dramen, ruhen auf meinen sündhaft teuren 10kg schweren medizinischen Fachbüchern, die ich erst im Studium gebrauchen kann, damit das Kabel bis an meinen Fernseher reicht. Das sagt so ziemlich alles...

      Löschen
  4. Schöne Übersicht :o)

    Ich finde den Herbst sehr schwach ... da ich ja nun wirklich nicht alles gucke, sondern von vorne herein ähnlich wie du eine Grundauswahl treffe, wird der Herbst wohl ziemlich langweilig. Also noch ein paar ältere Dramen nachholen, wenn es die Zeit zu lässt.
    Die meisten von uns haben ja noch ein Real-Life und nicht die Zeit sich alles anzuschauen ;o)

    Jeonuchi ist die Serienversion von Woochi (Der Film mit Gang Don Won). Werde ich reinlinsen, aber UEE und ich sind keine Freundinnen.

    Wie du weißt habe ich Secret Garden bis heute nicht gesehen, weil ich Seelentauschgeschichten nicht mag. Also fällt da im Herbst prinzipiell ein Drama schon weg.

    In 'Horse Doctor' habe ich reingelinst, was heißt mal wild in den ersten Episoden rumgeklickt, aber hier gilt auch. Nicht mein Thema.

    'The Great Seer' ... was habe ich mich auf ein neues Drama mit Ji Sub gefreut.Nach den ersten beiden Episoden wollte ich anfangen. Aber ich war ja kribbelig, klickte also in die erste Episode rein und habe vor Lachen unterm Tisch gelegen. Die Kulissen und Kostüme fand ich schon in den 80gern blöd, wenn veraltete Fantasy oder Sci-Fi Filme liefen.

    'Full House 2' ... die Japanausstrahlung zeigt, das sich nur schwer ein Sender in Südkorea gefunden hat. Aber das war ja auch in allen News zu lesen. Bei der Version mit Rain musste ich zum Ende auch kauen, weil ich ihre Rollenzeichnung völlig den Bach runtergleiten sehen habe. Das hier wird natürlich ein Flop. Das ist nicht schwer vorauszuahnen. Aber wer weiß vielleicht überraschen sie uns ja und man kann sich jedenfalls etwas unterhalten fühlen. Bleibt abzuwarten.

    Der Herbst wird also ziemlich 'verregnet' aus meiner Sicht, aber zum Glück laufen ja noch ein paar Episoden von 'May Queen' :o)

    Das mit der Länge von Serien verstehe ich, wenn man sie in einem Rutsch schaut, aber wenn man jede Woche nur zwei Episoden "live" zu sehen bekommt, ist es dann nicht so, das man sollte es gut sein alles ein wenig länger genießen kann ?
    Da habe ich komischerweise weniger Überwindungsprobleme als wie wenn ich eine schon fertig ausgestrahlte Serie angehe.

    Deine Frage 'Faith' oder 'Arang' beantworte ich dir, wenn Faith fertig ausgestrahlt ist. Nach den letzten ziemlich langweiligen Episoden von 'Arang' liegt Faith vor, aber ich beurteile Dramen nur, wenn ich sie auch wirklich komplett gesehen habe. Faith fing schwächer an. Die dritte und vierte Folge waren da ziemlich langweilig.Aber mittlerweile finde ich es wirklich klasse.

    Danke dir für deine Verlinkung in 'Rich Man,Poor Woman'. Das hat mich sehr gefreut :o)

    Ich hoffe du hast bald wieder schönere Zeiten und viel Lust! Wenn es auch immer schwierig ist neben dem Real-Life täglich etwas zu schreiben. Ich kenne das :o) Ich freue mich, wenn ich überhaupt etwa von dir zu lesen bekomme.

    AntwortenLöschen
  5. Ja insgesamt kann ich dir auch zustimmen, nicht wirklich was, wo ich mich drauf freuen kann -.- Aber heeey, du hast recht, meine Liste mit alten Dramen ist soooo lang, dass ich mich eigentlich drauf freue wenn ich Zeit dafür habe sie auch endlich zu sehen.
    Bin trotzdem etwas depri, weil ich auch denke, dass Full House 2 nichts wird - No Min Woo, worauf hast du dich da nur eingelassen? T.T
    Habe Bridal Mask jetzt übrigens gestern beendet und bin echt froh drüber, dass du und einige andere mich dazu bewegt haben es nachzuschauen :DD
    Bin gespannt auf deine Antwort, mir fehlen noch die letzten beiden Folgen von Arang, will ich momentan aber nicht richtig schauen :/

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube das ist das erste Mal seit Jahren, dass ich mich auf kein einziges Drama so wirklich freue. Schon die aktuell laufenden sind größtenteils eher schwach. Am ehesten überzeugt mich im Moment noch "Nice Guy", das trotz vieler Klischees ganz clever erzählt ist.

    Ich denke, ich werde "Missing You" antesten, allein wegen YEH. Die Gute hat allerdings seit Coffe Prince ein so schlechtes Händchen für ihre Projekte, dass ich rein gar nichts davon erwarte. Wobei, schlimmer als "Lie to me" kann es eigentlich nicht mehr werden.

    Auch auf "The King of Dramas" und "Can we get married" werde ich einen Blick werfen.

    "My Love, Madame Butterfly" habe ich am Wochenende angetestet, aber das ist definitiv kein Stoff für 50 Episoden.

    Wenn ich die Bilder zu "Full House 2" sehe, muss ich immer lachen. Es scheint ja nicht viel mit der ersten "Staffel" gemein zu haben - außer den schauderhaften Klamotten und Frisuren. Ich glaube nicht, dass ich das sehen will.

    Über "The Great Seer" hatte ich kurz nachgedacht, weil ich Ji Sung sehr mag, aber 36 Folgen Sageuk sind mir einfach zu viel.

    Aber gut, ich wollte ohnehin schon lange "Flowers for my Life" und ein paar andere ältere Sachen ansehen und mal wieder ein wenig nach Japan schielen. Jetzt scheint die beste Zeit dafür zu sein.

    AntwortenLöschen
  7. woah, so wirklich gefallen tut mir da auch nix. außer king of dramas vllt? lol, wobei ich witzig finde, das siwon wieder mal nen star spielt xD das war jetzt in skip beat so und in oh my lady ebenso.

    the great seer würde mich noch interessieren, wenn da wirklich so ji sub mitspielt :'D und dann is da ja noch der aus protect the boss. also ein paar bekannte gesichter :D

    AntwortenLöschen
  8. I Miss You steht auf jeden Fall auf meiner Liste! Auch wenn ich der Trailer jetzt nicht so spannend fand, Yoochun reicht schon als Grund LOL. Answer me 1997 muss ich auch noch beenden. Mal sehen vielleicht, guck ich mir noch mal Protect the Boss an, ich vermisse das Drama in letzter Zeit. Eigentlich hab ich gar keine Zeit Dramas zu gucken LOL. -.-

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...