Sonntag, 8. Juli 2012

[Japanese Drama] Switch Girl !!

Original: スイッチガール!! - suitchi gaaru!!

Country: Japan
Erscheinungsjahr: 2012
Episoden: 8 (ca. 25 Min.)
Genre: Comedy, Romantik
Setting: Schule

----------------------------------

Nishiuchi Mariya as Tamiya Nika
Kiriyama Renn as Arata Kamiyama

(Bildquelle by http://www.manga-news.com)

Manga: Ja von Aida Natsumi
Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein

STORY:

Die 17-jährige Schülerin Nika Tamiya ist in der Schule beliebt, attraktiv und immer gut gelaunt. Doch wenn sie zu Hause ist, lässt sie sich gehen, faulenzt, ist grob und trägt eine dicke Brille und liederliche Klamotten. Von dieser zweiten Persönlichkeit weiß nur ihre Sandkastenfreundin Nino.
Eines Tages kommt der ebenfalls 17 Jahre alte Arata Kamiyama neu in Nikas Klasse, er stößt die meisten ab und ist unbeliebt. Er ist in Nikas Haus eingezogen und dort lernt sie ihn als hübschen Jungen kennen, in den sie sich bald verliebt. Arata kommt bald dahinter, dass auch Nika zwei Persönlichkeiten hat.
MEINUNG:

Ich kann es gar nicht glauben, dass ich jetzt tatsächlich eine Kritik zu dem Drama schreiben kann, schließlich habe ich es ungefähr Mitte April angefangen und obwohl das Drama nur 8 Folgen (je 25 Min) hat, hat das Subben ewig gedauert :( Ich habe anfangs so gut wie jeden Tag nachgeschaut ob die nächste Folge gesubbt ist, aber meistens vergebens – lustigerweise war die letzte Folge tatsächlich gesubbt, als ich sie mal dringend gebraucht habe, nach dem letzten Deutschlandspiel war ich etwas niedergeschlagen und habe nach etwas Lustigem gesucht um mich abzulenken. Ich schaue auf die Seite und denke mir „eh nicht“ aber siehe da – sie ist online :D Warum ich so versessen auf jede Folge gewartet habe? Weiterlesen ^^

Vielleicht kennen einige von euch schon den Manga von Aida Natsumi, ich habe ihn nicht gelesen, aber ich habe es wirklich vor, denn die Ausschnitte die ich gesehen habe waren zum Totlachen. Also mal schauen wann ich es schaffe, hoffentlich in den Ferien (die schon vor der Tür stehen^^).
Könnt ihr euch noch an Hotaru No Hikari erinnern? Oder jedenfalls grob an den Inhalt? Auch hier geht es ums Prinzip, dass jede Frau zwei Seiten hat. Die „On“-Seite die man in der Öffentlichkeit präsentiert und die mehr oder weniger peinliche „Off“-Seite, die nur die Familie und die besten Freunde kennen (falls überhaupt). Ich weiss ja nicht wie es bei euch ist, aber ich kann dem total zustimmen – ihr wollt gar nicht wissen, welchen Gammellook ich manchmal zu Hause anhabe xD

So ist das jedenfalls auch bei Tamiya Nika – aber um einiges extremer ^^ In der Schule ist sie einer der beliebtesten und hübschesten Mädchen. Immer gepflegt und nach dem neusten Trend gekleidet aber sobald sie zu Hause ist erkennt man sie nicht wieder. Gammelklamotten, komische Frisur und durch die Gegend pupsen ohne rot zu werden gehört auch zur Tagesordnung. Dort fühlt sie sich sicher, ihre Freunde dürfen es natürlich nicht mitkriegen, denn bis auf eine Freundin weiss keiner von ihrem Off-Mode. Nur blöd, dass jetzt der neue Typ an der Schule nicht gerade weit von ihr entfernt in 'ne Wohnung eingezogen ist. Das „Switch Girl“ wird von Nishiuchi Mariya (eine Namensvetterin :P) verkörpert, ich kannte sie bisher nur aus einer Nebenrolle bei Seigi No Mikata und zwischen dem Charakter damals und diesem liegen Welten! Sie ist absolut genial in der Rolle, was vor allem daran liegt, dass sie keine Hemmungen hat und sie sich total peinlich vor der Kamera bewegen kann ohne rot zu werden. Sie versucht nicht immer gut auszusehen und das liebe ich an ihr.

Den neuen Typen an der Schule spielt Kiriyama Ren, denn ich wirklich nicht schlecht fand, also Aussehen jetzt xD Kannte ihn noch nicht, aber mochte ihn eigentlich als Kamiyama Arata. Im Gegenteil zu Nika will er in der Öffentlichkeit eher ungesehen bleiben, deshalb versteckt er sein hübsches Gesicht hinter einer 10 cm-Brille, so dass ihn keiner für gut-aussehend hält. Außerdem ist er ein ziemliches Genie, weshalb es einem nicht sonderlich schwer fällt ihn für einen Streber zu halten. 

Quelle: http://i-7.vcimg.com/372d37975f1bcb5880c2e9f1aa1f024847036/origin.jpg
Ihre erste Begegnung läuft total witzig ab und da wir hier von einem 8-Folgen Drama reden will ich euch wirklich nichts dazu verraten. Nur so viel es wird ziemlich peinlich und urkomisch. Der Humor ist teilweise etwas ähm niveaulos, aber das braucht man ja auch mal ab und zu ^^ Ich habe mich köstlich amüsiert und war deshalb wirklich traurig, dass ich so lange warten musste. (Aber das bleibt euch ja jetzt erspart, ihr... ^^)

Wieso dann nur 8 Punkte, mag sich vielleicht einer fragen. Ganz einfach manchmal war es mir etwas zu klischeehaft und die letzten beiden Folgen waren teilweise so absurd, dass ich nur mit dem Kopf schütteln konnte. Trotzdem habe ich es genossen jede Folge zu schauen, denn Switch Girl ist kein typisches Japanisches Drama - tolle Küsse (auch in der Öffentlichkeit^^) und mit dem Thema Sex wird auch mehr oder weniger ziemlich offen umgegangen.

Es ist kein Drama, das man sehen MUSS! Aber es ist was lustiges für Zwischendurch, ihr werdet es sicher nicht bereuen! :)

Quelle: http://switch-girl.tumblr.com/

PS: Und habt ihr euch einen On und Off Mode? ^^


SPOILER - NUR DANN LESEN, WENN DU DAS DRAMA BEREITS GESEHEN HAST!!!

Spoiler:

Leider habe ich die ersten 6 Folgen im April gesehen, deswegen ist nicht so viel hängen geblieben, ich weiss nur noch einige Stellen^^
Aber darüber will ich eig nicht reden. Sondern darüber was die letzte oder letzten zwei Folgen sollten? Ich meine der Lehrer -.- das war doch total bescheuert und unrealistisch. Da steht die eine doch tatsächlich auf der Bühne und gesteht, dass sie auf ihn steht – macht man das in Japan so öffentlich oder wie? Und dann küsst er Nika auch noch und die sagt es natürlich keinem, aber dann will sie es doch sagen und bevor sie es machen kann will Arata nicht mehr mit ihr reden... ^^

Und natürlich gibt es am Ende noch eine tolle belehrende Rede -.- oh man auf die hätte ich echt verzichten können, aber der Kuss am Ende war heiß, hätte echt nicht gedacht, dass es einen vor allen Leuten geben würde und dann noch sooo einen tollen. Den Lehrer hätten sie am Ende aber lieber aus der Schule kicken sollen, anstatt ihn zu überreden zu bleiben... so ein Mist^^ Naja der Schluss war ja trotzdem total süss, wie sie sich noch den Qualen der Intimenthaarung und dann gibt es noch nicht mal ein Hotel.^^

Ich finde es ja allgemein genial, dass sie so locker mit dem Thema umgehen... das habe ich seit... okay das habe ich glaube ich noch nie in einem jap. Drama gesehen ^^ Ach ja die beiden sind schon ein süsses Paar!



BEWERTUNG:

Quelle: http://giela0617.tumblr.com/
Spannung: 3
Humor: 4
Romantik: 3
Küsse: 4
Musik: 3
Besetzung: 4
Schluss: 4


8 von 10 Punkten!

Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. Ich glaub's nicht!
    Die haben aus Switch Girl ne Serie gemacht?! O_O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schaut ganz danach aus ^^ Du kennst also den Manga?
      Wie fandest du ihn? :)

      Löschen
    2. Na ja, wie bei allen Mangas ist immer der Anfang am besten. Aber der Manga ist trotzdem toll. Der nimmt kein Blatt vor den Mund und vor allem die Kommentare über die Probleme einer Frau von der Autorin sind echt zum wegschmeißen xD
      Der Manga ist auch immer noch nicht zuende, also wird da wohl noch einiges kommen :'D

      Ich werd in nächster Zeit auf jeden Fall mal nach der Serie schauen, mal gucken, wie die ist :')

      Löschen
    3. ich hab gerade gesehen das es eine 2te Staffel gibt... kannste also schon weiter schauen :)

      Löschen
  2. Ich hatte das Drama mal angefangen aber wegen dem langsamen Sub erstmal liegen gelassen, aber wenn es jetzt komplett ist, krieg ich doch gleich Lust es wieder anzufangen :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir das Drama auch schon mal vorgenommen XD
    Aber weil es zu dem Moment (glaub ich) keine Subs gab, hab ich es gelassen und dann komplett drauf vergessen :/

    Einen Off Mode hab ich auf jeden Fall! XD Ob ich einen On Mode habe, da bin ich mir nicht so sicher *hust*

    Gut, dann nehm ich mich mal an dieses Drama vor! \(`o´)

    AntwortenLöschen
  4. Die story klingt sehr nach hotaru no hikari als high school version. hotaru no hikari fand ich richtig geil. werd ich mir switch girl vielleicht auch mal reinziehen :D
    außerdem sieht der typ scharf aus.

    AntwortenLöschen
  5. Switch Girl!! *0*
    Ich find den Dorama so genial. Ich mußte zuerst auch voll lange warten wegen den subs aber dann hat mir Angi ne Seite gezeigt und dann konnte ich endlich weitergucken(die letzten 2 Folgen).
    Kenne den Dorama auch durch den Manga. Meine Schwester hat den und ich hatte mal einige Bände gelesen und fand den echt lustig. Weiß aber gar nicht mehr wo ich stehen geblieben bin. Ich glaub so in Band 7 ungefähr.
    Auf jedenfall gehören Switch Girl und Hotaru no Hikari zu meinen lieblings doramas. <3
    Übrigens,ich wollte dich mal fragen ob wir nicht vielleicht Affilates werden könnten? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man ich beneide dich drum, dass du den Manga bereits angelesen hast - ich will auch, die Zeichnungen sahen soooo witzig aus ^^
      Klar, können wir machen!
      Willst du mir nur mal schnell deine Seite sagen, finde sie nämlich nicht über dein Profil xD

      Löschen
    2. Ja die Zeichnungen sehen echt witzig aus und Story ist es natürlich auch total. Mal sehen wann ich ihn wieder weiterlese. :)
      Das ist meine Seite: http://kingyohanabi01.blogspot.de/

      Löschen
  6. Wo kann man sich den die Serie anschauen ?? Hab jetzt leider keinen Link gefunden Q.Q

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Dramacrazy findest du alle 8 Folgen :)
      Viel Spaß dabei^^

      Löschen
  7. hab mir jetzt staffel 1 und staffel 2 innerhalb von 1 tag angeschaut.. muss sagen ganz okay. schade das die folge nur so kurz sind, wäre sonst sicher besser gewesen. ich hab schon wessentlich schlimmeres gesehen.. aber auch schon viel beseres... vorallem staffel 2 musste ich mich am ende zurückhalten um nicht zu spulen. vielleicht hätte ich nicht alles hintereinander schauen sollen xD

    fazit: bekommt vorn mir ein "ganz nett - muss aber nicht gesehen werden"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt wohl auch Dramen, wo sich die Geister scheiden - aber es wäre ja auch langweilig, wenn wir über alles die selbe Meinung haben ;) Der Humor ist hier schon sehr speziell und gefällt sicher nicht jedem^^

      Löschen
    2. musste ja mal kommen das wir nicht der gleichen meinung sind xD

      Löschen
  8. Cool, wo guckst du die Serien eigentlich?
    Guckst du die auf englisch?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier findest du einen Post zu den Seiten, wo ich schaue:
      http://drama-time.blogspot.de/2013/10/drama-link-liste.html

      Ja ich schaue zu 98 % auf Englisch, nicht nur weil man es öfter vorfindet, sondern weil die Qualität leider meistens auch besser ist, als die der Deutschen Subs. Viel Spaß beim Schauen!

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...