Samstag, 18. Mai 2013

[Drama] Verloren in der Drama-Welt - auf der Suche nach Empfehlungen :)


Hallo ihr Hübschen :)
Gestern habe ich doch tatsächlich mit Mathe mein letztes schriftliches Abitur hinter mir ^^ Nach den 2 Wochen Pfingstferien habe ich zwar noch meine beiden mündlichen Abiturfächer Kunst und Geschichte vor mir, aber ich dachte ich habe es mir verdient meine Dramapause vorzeitig zu beenden xD

Ich habe seit ca. Ende Februar kein koreanisches Drama mehr gesehen und bin grad selbst schockiert, dass es doch tatsächlich so lange her ist. (Das letzte Drama war 7. Grade Civil Servant, das habe ich allerdings nach ca. 10 Episoden abgebrochen) Habe aber immer noch einige japanische Dramen gesehen wie Saki, Shotenin Michiru No Minoue Banashi, Karamaazofu No Kyodai und Itsuka Hi No Ataru Basho De gesehen. Die ersten beiden habe ich schon beendet, bei den anderen beiden fehlen mir noch die letzten 1-2 Folgen. Bald müsste ich mich auch mal an die Kritiken der 4 Dramen machen, aber vorher hatte ich echt keinen Kopf dafür ^^



Und na guuuut.... eine richtige Dramapause habe ich nie gemacht, immerhin schaue ich jetzt noch Itazura Na Kiss und Last Cinderella. (Beide übrigens empfehlenswert!) Aber das heißt ich habe insgesamt 2 Folgen pro Woche - also insgesamt. Das heißt ca 1,5 Stunden und normal waren es sicher um 10 Stunden per Woche, wenn nicht sogar mehr xD Also war ich eindeutig auf Entzug :P




Zwischendurch habe ich mich auch mit ein paar Filmen vertröstet, wie ihr oft genug sehen konntet und es sind nicht mal alle Kritiken online^^ Aber eigentlich habe ich alle in den Osterferien geschaut xD Zu dem Film zu Rich Man, Poor Woman wird wohl nichts kommen, aber ich fand ihn ganz gut und alle, die das Drama gesehen haben sollten ihn unbedingt anschauen, auch wenn er nicht sonderlich überraschend war, war er ganz unterhaltsam und es war schön Oguri Shun und Ishihara Satomi wiederzusehen. Wir sehen gerade wie ich vom eigentlichen Thema des Postes abschweife ^^

Fakt ist: Ich weiss nichts mehr xD
Ich habe mich zwar gestern darüber informiert, was so lief und was noch läuft, aber viel mehr als die Titel kenne ich nicht und bevor ich mir irgendeinen Mist anschaue, dachte ich, dass ich euch mal um eure Meinung bitte, schließlich wurden von den meisten Dramen auf meiner Liste bereits einige bis viele (oder alle^^) Folgen ausgestrahlt und möglicherweise habt ihr was dazu zu sagen. 
Kleine Anmerkung: Man, hab nur ich das Gefühl oder werden koreanische Dramen tatsächlich immer länger, während früher 16 Folgen die Norm waren, sind es jetzt 20 oder mehr. Wie oft habe ich bereits 50 Folgige Dramen gesehen...^^ Wo soll man denn die Zeit für die hernehmen? xD

Okay also. 

Bereits ausgestrahlt:

Nine (20 Episodes)
Queen of Ambition (24 Episodes)
Incarnation Money (24 Episodes)
Advertising Genius Lee Tae Bak (16 Episodes!!)


Dramen vom März:

Lee Soon Shin Is The Best (50 Episodes -.-)
Cruel Palace (50 Episodes - noch Fragen?^^)


Dramen vom April:

All About My Romance (16 Episodes)
When A Man Loves (16 Episodes)
Jang Ok Jeong (24 Episodes)
Mandate Of Heaven (20 Episodes)
I Summon You, Gold! (50 Episodes)
Gu Family Book (24 Episodes)
She Is WOW (12 Episodes - unglaublich^^)


Dramen vom Mai:

Nail Salon Paris (10 Episodes o.O)

Es gibt sicherlich noch mehr, manche haben aber noch mehr als 50 Folgen und die habe ich gleich ausgeschlossen. Ansonsten könnt ihr mir auch gerne noch andere Dramen empfehlen, die vor kurzem liefen oder es gerade noch tun.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Kommentare:

  1. Ich habe dasselbe Problem wie du :D
    Ich stecke gerade aber bei Lee Soon Shin is the best fest. ist ganz gut soweit.
    viel mehr kann ich dir auch nicht sagen XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das Drama ist ganz gut für zwischendurch, aber irgendwie hab ich nicht so richtig die Lust jetzt so viele Folgen nachzuholen, obwohl mich gerade der Hauptcast eigentlich ziemlich anspricht. Aber wir werden ja sehen, wozu mich die Ferien so alles treiben xD

      Löschen
  2. ich kann wie immer nur J-Drama empfehlen. XD
    Aber ich habe auch eine K-Drama Pause. Normalerweise habe ich neben den 10 J-Drama immer ein K-Drama gesehen. Aber es ist ja so, dass selbst das schlechteste J-Drama mir wenigstens hilft, Japanisch zu lernen... Koreanisch lerne ich ja nicht. XD Also nicht wirklich, sondern ab und zu ein bisschen was. Aber das bisschen hat sich durch Uni Stress jetzt auch aufgehört. ^^'

    Falls du dir noch ein J-Drama antun willst, kann ich dir vllt Kazoku Game empfehlen. Aber Vorsicht! Es ist echt psycho...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japanische Dramen sind auch immer willkommen ;D
      Werd mal reinschauen, ein bisschen Psycho schadet ja nie, vor allem weil ich gerade nur Rom-Com Dramen am Laufen habe^^

      Löschen
    2. Da erzähle ich groß, dass ich gerade kein K-Drama schaue und im nächsten Moment fang ich mit einem an. XD Die Rede ist von "Monstar". Es ist gerade erst die erste Folge erschienen, also weiß ich noch nicht, ob es gut ist. Aber die erste Folge war schon mal ganz gut.

      Jetzt habe ich auch noch mit Fabulous Boys (You're Beautiful Tw-version) angefangen... Weiß ich auch noch nicht so ganz. Aber ich weiß nicht so recht, was Jiro Wang angeht. Das böse Schauen hat er gut gemacht... Aber sobald er den Mund aufmacht, höre ich die Stimme von Xiu Yi aus Hana Kimi. Das passt einfach nicht. XD
      Aber ich hoffe, dass es bald wieder subs geben wird. Weil weiß nicht, ob das noch was auf Viki wird und jemand auf Dramacrazy hat die, die die Subs macht, verärgert. <_<

      Löschen
    3. Von Monstar habe ich auch schon gehört, als ich die Dramenwelt durchforstet habe ^^ Will aber jetzt erstmal das "alte Zeug" nachholen.

      Fabulous Boys steht aber trotzdem weit oben und ich denke ich werde bald mal beginnen. Erwarte aber ehrlich gesagt nicht soo viel und das liegt nicht nur daran, dass ich mir Jiro mal garnicht in der Rolle vorstellen kann. Schon das böse Schauen finde ich bisschen komisch xD Aber ich finde ja allgemein, dass Your'e Beautiful etwas überbewertet ist und Ikemen Desu Ne hat die Sache nicht viel besser gemacht auch wenn ich Crossdressing echt toll finde und auch der Meinung bin, dass die Story durchaus Potential hat.
      Naja geschauts wirds trotzdem^^ hoffe nur, dass ich mich dabei nicht so quälen muss wie in seinem letzten Drama Absolute Darling.

      Löschen
  3. Nine
    Der gleiche Regisseur wie bei Queen In Hyun’s Man, der denkt er führt Regie bei 24, aber leider ist er bei einem seichten pseudo-komplexen Zeitreisedings gelandet. Auch nehmen so Leute wie Lee Jin Wook am Geschehen teil, was die Sache noch mehr runterzieht. Muss man nicht sehen.

    Queen of Ambition
    NEIN

    Incarnation of Money
    Giant war ein Wunder wie es sich jetzt zeigt. Der Anfang ist an vielen Stellen passabel, aber dann wird auf mysteriöse Weise aus allem nichts.

    Advertising Genius Lee Tae Bak
    Typische romantische Eskapaden am Arbeitsplatz und das noch nicht mal so zusammengesetzt, dass einem die Klischees nicht ins Gesicht springen. Eine Zeitverschwendung.


    Lee Soon Shin Is The Best
    Manche werden durch das typische fluffige Trendy-Drama feeling verführt sich mehr als nur ein paar Episoden anzugucken, bis sie dann nach den ersten 30 Episoden wahrscheinlich feststellen, dass es sich um eine letale Ansammlung von Makjang-Klischees handelt. Die Zeichen und die Anfänge sind von der ersten Episode an da, also erspar dir lieber den Kummer.

    Cruel Palace
    Ich weiß, dass die Chancen, dass du es dir anguckst denen ähnlich sind das ich mir Boys Over Flowers ein zweites mal ersthaft und ohne Fremdschämen angucke. Das Beste was gerade läuft und sollte von jedem gesehen werden. Du könntest dich vielleicht ein wenig mehr mit diesem Sageuk anfreunden als mit anderen Schwergewichten der Gattung, da die Regie sehr frisch daher kommt.


    All About My Romance
    Siehe Lee Tae Bak.

    When A Man Loves
    Sollte man sich nur angucken wenn man unfreiwillig komisch steht. Die Charaktere sind psychotisch auf eine schlechte Weise und die Schauspieler schaffen es die ganze Sache noch mehr runterzuziehen, denn Song Seung Hoon ist der Protagonist… in einem Melodrama. Aber es beschleicht mich so langsam das Gefühl, dass er nirgendwo richtig rein passt. Song Seung Hoon in einem Sageuk. Song Seung Hoon in einem Makjang. Song Seung Hoon in einem Familiendrama. Song Seung Hoon in einem Krimi. Song Seung Hoon in einer romantischen Komödie. Alles irgendwie auf eine ganz besondere Art lächerlich.

    Jang Ok Jeong
    Das Drama ist mit dem Vorfall zu vergleichen als ich Ramyeon auf meinen Bett verkippt habe. Es war alles gechillt, es hat geil geschmeckt doch nach einem falschen Handgriff ist meine Matratze hin, meine Beine weisen großflächige Verbrennungen ersten Grades auf und am Ende war mir klar wie dumm die Idee war. Der Anfang war wirklich nett und meine schlimmsten Vermutungen schienen sich nicht zu bestätigen, sogar Kim Tae Hee machte Anstalten sich wirklich zu verbessern und dann ging es ab Episode 8 nur noch abwärts und bewegt sich jetztlangsam auf das Niveau von einem Seifenoper zu. Es war albern von mir etwas anderes zu erwarten.

    Mandate Of Heaven
    Es will irgendwie der spirituelle Nachfolger von Chuno sein, aber vergisst dabei, dass man nie versuchen sollte es allen Recht zu machen wenn man nicht ein riesiges Talent besitzt. Da ist die Vater-Kind Beziehung für die Ahjummas und die Agassis bei denen die biologische Uhr anfängt ein wenig zu laut zu ticken, dann die seichte Romanze und unpassende Lacher für diejenigen die ihr Trendy-Drama in allen anderen Genres wiederfinden wollen, im Hintergrund die übermäßig simplen politischen Machenschaften für die Ahjussis und die Macho-Stunts für das restliche männliche Publikum. Das alles ist so als wenn man versuchen würde einen Smoothie aus Früchten und Hackfleisch zu machen, das Resultat ist nur genießbar für diejenigen die ihren Geschmacksinn und Verstand vor Jahren verloren haben. Wird nie besser als mittelmäßig sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach jaaaa... wie ich deine bissigen Kommentare vermisst habe, ernsthaft jetzt xD Habe mich wieder köstlich amüsiert, vor allem bei den Parts in denen du meinst, dass ich es schauen werde egal was du sagst, weil du total oft dabei Recht behälst... du kennst mich mittlererweile wohl auch ganz gut xD

      Ich habe jetzt Incarnation of Money angefangen, weil eine Freundin von mir das auch schaut und toll findet. Nach der 8ten Folge werde ich es jetzt aber wohl abbrechen, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie die Story sich auf 24 langen Folgen verteilen soll, auch wenn ich den Anfang wie du ganz gut fand.

      Weiss noch nicht so genau was ich alles sehen werde, aber ich denke Nine werde ich eine Chance geben, in Lee Soon Shin Is The Best werde ich wohl oder übel reinschauen müssen, einfach aus Neugier, auch wenn ich bezweifel, dass ich bis zum Ende durchhalte. Das gleiche gilt wohl für Jang Ok Jeong, einfach aus dem Grund heraus, dass ich Kim Tae Hee eigentlich ziemlich mag.
      Und wie Recht du bei Gu Family Book behälst xD Ich meine Lee Seung Gi spielt mit. Andere Dramen werde ich wohl spontan entscheiden, schließlich brauche ich noch ein Rom-Com Drama, wo ich mein Hirn nicht brauche xD
      Iris2 habe ich übrigens bewusst nicht auf die Liste gesetzt hänge ja noch beim ersten Teil fest und bezweifle, dass das noch was wird xD
      PS: Danke für deinen überaus langen Kommi :DD

      Löschen
    2. Wenn du etwas merh über koreanische Dramen schreibst dann kann ich auch mehr kommentieren. Ich glaube kaum das du viel Lust auf "Interessiert mich nicht", "Keine Ahnung" und "schau dir lieber das und das an" hast.

      Und ich weiß noch, dass du dir nicht Faith angeschaut hast. Ja, ich habe das Gedächtniss von einem Elefanten wenn es um so was geht.

      Ich bin mir ziemlich sicher das du Lee Soon Shin am Anfnag sehr mögen wirst, aber ich kann dir nur eindringlich raten dir noch nicht mal eine Episode anzugucken. Es ist einfach eine riesige Zeitverschwendung wenn du nach ~30 Stunden feststellst das es Mist ist, da hättest du dir Sachen wie Cruel Palace angucken können die garantiert zum Ende hin besser werden, weil der Drehbucjautor weiss was er tut. (ja, eine Garantie von mir, ernsthaft, wenn es dir am Ende nicht gefällt dann gucke ich mir die Vierjahreszeiten Dramas ohne vorspulen, auch wenn mir dabei wahrscheinlich ein fataler Gehirntumor wächst)

      Tu dir Jang Ok Jeong bitte nicht an, es sind nicht die beschissenen Dramen die einen wirklich verletzen und einem vor Wut die Zähne knirschen lassen, sondern die die einmal gut waren und mitten drin vollkommen den Verstand verlieren.

      Hast du vor Shark zu gucken? Das fängt nächste Woche Montag an. Es wird wahrscheinlich gnaz gut werden, da sich die Macher schon bei The Devil/Rebirth bewährt haben. Wird wahrscheinlich so ähnlich werden wie Nice Guy.

      Löschen
    3. Wird in Zukunft auch wieder mehr auf dem Tagesplan stehen, nur während der Abizeit waren koreanische Dramen nicht so ratsam ^^

      In Lee Soon Shin werde ich wohl oder übel doch mal einen Blick reinwerfen, aber dafür kann ich Jang Ok Jeong gegen Cruel Palace austauschen :P Hab gelesen, dass die Chemie zwischen den Hauptcharakteren bei JOJ nicht stimmen soll und das hasse ich mal total. Naja mal schauen und wehe ich mag Cruel Palace nicht xD

      Ich habe zwar grob gesehen, was demnächst so starten soll, habe mich aber noch nicht näher damit befasst, weil ich totalen Nachholungsbedarf habe ^^

      Löschen
  4. I Summon You, Gold!
    Siehe Lee Soon Shin, nur das noch nicht einmal versucht wird die Fassade von Logik aufrecht zu erhalten.

    Gu Family Book
    Ich weiß, du wirst es dir angucken egal was ich hier schreibe, aber beide Daumen runter von mir. Allein schon die schauspielerischen Leistungen von ALLEN sollten dich in die Flucht schlagen, aber wenn dich das noch nicht genug ist, dann legen die noch mal ein gehöriges bisschen Missachtung für die Thematik der Volkssagen um Gumihos drauf. Ich zähle glaube ich DREI verschiedene Volkssagen die man zusammengeworfen hat und dann auch noch einen unnötigen Gastauftritt von Lee Soon Shin. Die Handlung wird aufhören Sinn zu machen nach etwa 10 Episoden und dann hast du noch 14 weitere an der Backe.

    She Is WOW
    Mist. Verschwende nicht deine Zeit damit, selbst 12 Episoden sind da zu lang.

    Nail Salon Paris
    Es „geht“ um ein „Nagelstudio“. Geführt von „hübschen“ „Jungs“. Und einem als „Typ“ „verkleideten“ Mädchen. NEIN

    Weiteres was nicht auf der Liste drauf ist:

    The End of the World
    Brillant. Verschwende nicht deine Zeit mit The Virus und wenn dann schau dir das an.

    Iris 2
    NEIN

    Childless Comfort
    Das beste Familiendrama seit sehr langer Zeit. Von Kim Soo Hyun geschrieben (nein, nicht der Schauspieler, die Drehbuchautorin) was glaube ich das erste Drama von ihr für dich ist.

    Seoyeong, My Daughter
    Auch wenn es dir vielleicht Leute aufdrücken wollen, weil es 40% in Korea gemacht hat, es ist trotzdem Mist.

    Queen of the Workplace
    Siehe Lee Tae Bak.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin gerade bei den ersten Epis von Jang ok jung, das ja gerade DAS Drama ist. Ist bisher ganz nett und für ein Seguk (oder wie auch immer man das schreibt) recht schnell und nicht so langwiedrig.

    Gu Family kommt langsam in Fahrt und der Soundtrack ist schön. Das Schauspiel lässt mich aber kalt. Ich mag Suzy und sie hat sich auch echt verbessert, aber sie bringts nicht. Sung Joon *schnief* passt auch (leider) nicht wirklich rein.

    She is WOW ist nichts besonderes, aber ganz gut für zwischendurch, wenn man mal lachen will.
    Lee Soon Shin hat super süße Pärchen und ein tollen OTP, aber es gibt ein Birth Secret und nervige Mütter und eine fiese Großmutter. Määhh (vielleicht wir es ja besser)

    Nail Shop Paris war am Anfang ganz okay aber es ist irgendwie zu Frauen verachtent. Und komisch. Ich meine: Crossdressing ist nice, aber was soll der Mist mit dem Gumiho?

    Das einzige was ich gerade liebe: All about my romance
    Süßes OTP mit toller Chemie, urkomische Witze, tolle Nebenpärchen und lustige Nebencharas. Die Hauptcharterin ist selbstbewusst und trotzdem nicht zu männlich und der Hauptchara hat so ein tolles Lächen ƪ(♥ε♥)ʃ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch mitbekommen, deswegen werde ich Jang Ok Jung wohl schauen müssen ^^

      Ich mach mir bei Gu Family Book auch etwas Sorgen um Suzy, auch wenn ich sie eigentlich ziemlich mag, sehe ich sie eher in richtigen Rom-Com-Dramen, wo man jetzt nicht viel versauen kann^^ Aber ich bin ja mal gespannt wie sie und Seung Gi sich als Paar machen :)

      Was Crossdressing angeht, mag ich das ja total, aber die Sache mit dem Gumiho ist mal total übertrieben ^^

      Vielleicht werde ich mir ja All About My Romance für mein Rom-Com-Drama aussuchen, vielen Dank :))

      Löschen
    2. Edit: Die letzen beiden Epis von Gu Family Book waren der HAMMER!! Suzy hat sich total verbessert, sie und Lee Sung gi haben so süße Chemie <3 und es ist sogar manchmal richtig witzig! Argh...bis nächste Woche zu warten wird schwer.
      Was ich vergessen habe: All about my romance ist von den selben schreibern und dem selben Direktor wie Protect the boss, was du, glaube ich, sehr mochtest.

      Löschen
  6. hmm ich da eher bei taiwan daheim ^^ mein aktuelles kennst du ja schon " PS.Man"...

    fallst einen ausflugt in die taiwan-drama-box machen möchtest, sag bescheid ich schau dann mal was mir so in letzter zeit gut gefalln hat ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du noch paar Tipps hast, außer PS.Man dann her damit, solange das Overacting mich nicht umhaut, bin ich für alles offen^^
      Gebe aber langsam die Suche auf xD

      Löschen
    2. okay ^^ ich werd schaun das ich die mit overacting nicht erwische ^^:

      * Heaven's Wedding Gown - mit Cyndi Wang und Ming Dao
      an overacting könnt ich mich jetzt nicht erinnern. inhaltlich wars ganz witzig - jedoch nichts besonders aufregendes ^^ aber ich hase is so was von süß loool

      *ToGetHer - mit Rainie Yang und Jiro Wang
      inhaltlich jo okay - ende war etwas rasch dann da... alleine wegen Rainie hab ich es mir angeschaut ^^

      * Love Keeps Going - mit Cyndi Wang und Mike He
      ach ja. das War ganz große klasse. Story: Mädchne tut alles um den Traum des Freunde zu erreichen und es endet damit das er was mit seiner Angestellten anfängt. Sein "gemeiner"bruder kommt zurück (der wieder ein erfolgreicher Songschreiber ist) und verguckt sich nach langen hin un her in Mädchen ^^ usw. usw. gab sehr viel zu lachen - overacting hmm vielleicht etwas... Nur *spoiler* am ende konnte es sie es nicht lasse eine krankeitsgeschichte einzubauen. das nervte mich! -> sonst war ich begeistert *g*

      * Miss No Good - absolutes overacting XD aber war so komisch außerdem ist es wieder mit rainie - mehr sagt ich ja schon nicht mehr loool

      * Sunshine Angel - auch mit raini und Wu Chu
      hmm war okay - nichts besonderst aber auch nichts wo ich sagen würde ja nicht anschauen ^^

      * When Love Walked In - mit Victoria Song, Lee Shiau Shiang, Calvin Chen und Zhou Mi
      also das wür dich dir an Herz legen. war klasse - vielleicht etwas lang gezogen aber im prinzip echt zum anschauen!

      *Asuko March! - jop ein japanisches Drama du siehst richitg ^^
      ist was ganz was anders - k.a. wie auch das gekommen bin ^^ mal nicht sooo ein extremer romatischer kitsch XD (schon auch etwas loool) hier gehts eher um dem kapf eines mädchen die ihren platz in einer jungsschule sucht ^^

      * Easy Fortune Happy Life - mit Chen Qiao En, Jocelyn Wang, Xiu Jie Ka, Lan Cheng Long, Roy Qiu
      hmm was gibts hier zu sagen. war wie so oft irgendwie voraus zu sehen wie es endet ^^ aber ich war glaub ich in ner woche durch ^^ ich konnte mich nicht entscheiden wem ich am ende den vorzug geben würde loool


      so das wars jetzt mal ^^ - ich kann dir nicht versprechen ob hier überalle wirklich kein overacting dabei war ^^ kann durchaus sein das ich das gar nicht als solches empfunden habe ^^ vielleicht ist ja was für dich (oder sonst jemanden) etwas dabei ^^

      Löschen
  7. Empfehlungen kann ich zwar keine geben (bräuchte selbst welche), aber ich wollte nur kurz "Hallo" sagen. Das Internet hat mich wieder. :)

    AntwortenLöschen
  8. Aus vollem Herzen kann ich derzeit nichts empfehlen. Ich möchte aber eine Lanze für Lee Soon Shin brechen, das ich ja bekanntermaßen derzeit sehr genieße. Ja, die Makjang-Elemente sind von Anfang an da und sie werden mit Sicherheit mit der Zeit immer dominanter werden und die Story ist vorhersehbar von Folge 1 an. Aber abgesehen davon ist es genau die entspannende, fluffige romantische Komödie mit erstaunlich vielen liebenswerten Charakteren, die man (oder besser: ich) von Zeit zu Zeit braucht. Möglich, dass es irgendwann den Bach runter geht, aber ich würde keine Minute bereuen (im Gegensatz zu anderen Produktionen, wo man sich in einen interessanten Plot verliebt, der dann schlecht aufgelöst wird), weil alles, was ich davon erwarte, meine wöchtentliche Dosis Fluff ist, die ich genieße, solange ich kann. Und was die Makjang-Elemente angeht: Ich habe eine Vorspultaste, und ich werde sie benutzen!

    Nail Shop Paris ist dagegen ist von Anfang an einfach fürchterlich lieblos zusammengebasteltes Schema F - Material. Und das sage ich als großer Crossdressing-Fan.

    Gu Family Book. Äh ja. Die Logik wird hier so gut es geht mit Füßen getreten, ausweglose Sitationen werden immer durch irgendwelche nachträglich auftauchende magische Ausnahmeregeln aufgelöst, die irgendwem - im Zweifel dem Erklärbär-Mönch - einfallen. Und trotzdem ist es auf irgendeine Weise unterhaltsam. Da du ja sagst, dass du Lee Seung Gi Fan bist, könnte ich mir schon vorstellen, dass du deinen Spaß dran hast. Man sollte nur so wenig wie möglich nachdenken ... Also, am besten gar nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fluff klingt ja nicht schlecht^^ Aber ich weiss nicht ob ich 50 Folgen davon brauche xD Ich denke trotzdem, dass ich reinschauen muss. Ich kann einfach nicht anders^^

      Nail Shop Paris habe ich auch schon von der Liste gestrichen, dabei finde ich Crossdressing normalerweise echt toll, aber wenn da iwas mit nem Gumhio dazukommen soll, dann streike ich xD

      Das klingt ja aufregend xD Oh man, ich hoffe, dass die Sache mit der Logik nicht soooo offensichtlich ist, denn sonst könnte mich das schon ziemlich aufregen ^^ Aber wir hoffen mal das beste, auch wenn ich mir Suzy so garnicht mit Lee Seung Gi vorstellen kann^^

      Löschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...