Samstag, 7. Februar 2015

[Japanese Movie] Helter Skelter



Original: ヘルタースケルター

Country: Japan
Erscheinungsjahr: 2012
Dauer: ca. 130 Min.
Genre: Dramatik, Spannung, Erotik, Live-Action
Setting: Gegenwart
 
---------------------------------

Lilico - gespielt von Erika Sawajiri

Manga: Ja, von Okazaki Kyouko
Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein



Helter Skelter basiert auf einem gleichnamigen Manga von Okazaki Kyouko aus dem Jahre 1995. Ich persönlich habe es nie gelesen, der Begriff Helter Skelter kam mir trotzdem bekannt vor, übersetzt „Totales Chaos“. (Jetzt ist mir eingefallen warum, ich Helter Skelter schon mal gehört habe^^) Ziemlich gute Bezeichnung für den Film, denn er ist auf jeden Fall chaotisch und hat viele Facetten. Zunächst jedoch etwas zur groben Storyline:


Der Film handelt von Lilico, einem Topmodel, das ziemlich viele Schönheitsoperationen über sich ergehen lassen hat um erfolgreich und die Schönste im Business zu sein. Momentan befindet sie sich noch an der Spitze, ist auf zahlreichen Magazincovern zu sehen und auch an Werbeaufträgen mangelt es nicht. Doch langsam aber sicher, wird der Druck durch die Erwartungen der Menge immer größer. Lilico fällt es immer schwerer dem Stand zu halten und dann kommt auf einmal jemand der ihr das Rampenlicht stiehlt.


Helter Skelter beinhaltet einige kontroverse Themen wie Schönheitsoperationen oder Drogen, kritisiert aber auch die Medienwelt und weist auf die Schnelllebigkeit der Gesellschaft hin. Euch kommen sicherlich einige Personen in den Sinn, die eine Zeit lang überall zu sehen waren, aber nach einer gewissen Zeit wieder wie vom Boden verschollen sind und eine andere Person ihren Platz eingenommen hat. Wir machen uns aber in den meisten Fällen kaum Gedanken darum, was eigentlich aus der Person geworden ist und wie sie diesen schnellen Wandel verkraftet hat.


Hier sehen wir einen Extremfall für ein solches Beispiel, Lilico braucht die Aufmerksamkeit der Menge, Bewunderung und das Klicken der Kameras, sie braucht das Scheinwerferlicht und Leute die sie um ihre Schönheit beneiden. Sie ist natürlich nicht blöd und weiss, warum sie im Rampenlicht steht. Zahlreiche qualvolle Operationen haben sie dort hingebracht wo sie jetzt steht und sie ist sich dessen bewusst, dass Schönheit vergänglich ist, auch wenn sie versucht sich immer wieder dagegen zu wehren. Trotz dieses Bewusstseins, fällt es ihr schwer mit Veränderungen umzugehen, die Folgen sind Sex, Medikamente und Drogen.


Total genial in der Rolle der Lilico sehen wir Sawajiri Erika, die ihr möglicherweise noch als junges krankes Mädchen aus 1 Litre Of Tears kennt. Die Charakterwahl könnte sich nicht mehr unterscheiden. Ihr werdet sie kaum wiedererkennen, dennoch hat sie für mich schnell die Rolle der Lilico verkörpert und mich das „junge kranke Mädchen“ vergessen lassen. Sie ist wirklich fantastisch und schafft es den inneren Zwiespalt von Lilico wunderbar authentisch auf die Leinwand zu bringen. Aber auch der Nebencast muss sich nicht verstecken, Hut ab für diese Leistung.

Bevor ihr euch dazu entscheidet den Film zu sehen, muss ich noch erwähnen, dass ich ihn für Leute ab mindestens 16 Jahren empfehlen kann, die kein Problem mit Drogen- und offensichtlichen Sexszenen haben, denn daran hat der Regisseur nicht gespart. ^^ Seit euch also dessen bewusst, ansonsten fällt Helter Skelter durch wunderbare!!! Kulissen auf, die teilweise sehr detailreich gestaltet waren und auch sonst ist der Film eine Augenweide für sich. Auch musikalisch muss sich Helter Skelter nicht verstecken, sondern beweist ein gutes Gespür.


Dementsprechend kann ich euch den Film wirklich empfehlen, er hat meine Erwartungen absolut erfüllt und hätte objektiv auch seine vollen 10 Punkte verdient. Subjektiv ziehe ich aber einen kleinen Punkt ab, weil es selbst mir manchmal zu viel des Guten war. Schaut ihn euch an, auch wenn es nur Erika Sawajiri wegen ist.






Spannung: 3
Humor: 1
Romantik: 2
Küsse: 4
Musik:4
Besetzung: 5
Schluss: 4

9 von 10 Punkten!
Bewerte doch auch den Film, falls du ihn schon gesehen hast ;)

Kommentare:

  1. Klingt ja gut. Helter Skelter wollte ich schon mal immer sehen, irgendwie kam's aber nicht dazu. Erinnert mich an die Filme von Sion Sono. <3

    AntwortenLöschen
  2. auch ich hab mir den inhalt schon ein paar mal durchgelesen aber bin irgendwie noch nie dazu gekommen ihn mir anzusehen ^^.
    nachdem du so begeistert bist - werd ich ihn mir in der nächsten zeit mal anschauen

    AntwortenLöschen

Wenn du auch deinen Senf dazu geben willst, dann ist das hier deine Möglichkeit ^^ Ich freue mich über so ziemlich jede Gefühlsregung :)

PS: Ich antworte immer unter dem jeweiligen Post, also vergess nicht wieder zu kommen! :P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...